1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Warum werden...?

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von flu512, 23. Dezember 2014.

  1. flu512

    flu512 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2014
    Beiträge:
    179
    Werbung:
    Eine nette Frage aus meinem Tagebuch, die hier im Forum viel besser aufgehoben ist bzw. sein wird, als in meinem Tagebuch, da sie hier sicher für viel Diskussionsstoff sorgen wird. =)

    Warum werden meistens nur einzelne Personen hervorgehoben und als "wichtig" dargestellt? Gibt es den nicht noch viel mehr Personen, die "wichtig" sind, aber die nicht hervorgehoben werden?
     
    Waju, Ahorn und Bonzei gefällt das.
  2. puenktchen

    puenktchen Guest

    Hallo flu125
    das ist ein sehr interessantes Thema.
    Wahrscheinlich gibt es sehr viel wichtige Menschen und kaum ein anderer sieht und bemerkt sie. Vielleicht weil sie nicht so viel Wind machen, nicht laut genug sind, nicht auf sich aufmerksam machen, nichts fordern. Einfach klein und bescheiden sind. und aber Dinge tun, die sehr wichtig sind, auch für andere. Die eine große Stütze und Hilfe sind im Sozialsystem oder in der Familie, in der Nachbarschaft, im Verein usw.
    Vielleicht ist es wichtig, daß andere das sehen und erkennen und sich auch mal bedanken bei so einer Person, sie bzw. die Taten wertschätzen.

    Andererseits denke ich, daß viele "aufschauen" zu ganz bestimmten Personen, sie anhimmeln, verehren und hervorheben. Die können noch so große Arschlöcher sein, aber es gefällt ihren Anhängern wie sie aussehen, wie sie sich geben, wie sie auftreten, wie sie ggf. ein Publikum begeistern usw. Viele wollen keine fleißige, liebe gute graue Maus, sondern einen Superstar.
    das sind so meine Gedanken, ich hoffe ich bin damit nicht am Thema vorbei.
    gruß puenktchen
     
    Nemesis5 gefällt das.
  3. Behind me

    Behind me Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    11.372
    Gott ist an der Spitze der wichtigsten Superstars, Megastars, Topstars. Der Himmel voller Sterne, die leuchten und mögen alle leuchten, die oben sein wollen.
     
    Nemesis5 gefällt das.
  4. Bonzei

    Bonzei Guest

     
  5. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Irgendwie ist doch jeder Mensch wichtig. Und die, die ich als blöd empfinde, sind auch wichtig, weil sie mir zeigen, wie ich nicht sein möchte.
    Jetzt bleibt aber die Frage, warum einzelne Menschen hervorgehoben werden. Keine Ahnung, das verstehe ich auch nicht. Für mich persönlich sind ganz andere Menschen wichtig als Mega-Stars oder Mitglieder von irgendwelchen Königshäusern (oder Manager oder was auch immer).
    Das heißt nicht, dass Menschen, die mir persönlich wichtig sind, nicht auch Mega-Stars oder Manager sein können, aber diese Rollen sind für mich kein Kriterium für Wichtigkeit.

    Ich habe den Eindruck, dass es viele Menschen gibt, die Idole brauchen - eine meiner Vermutungen dazu lautet: sie sind sich selbst nicht so viel wert und müssen deswegen zu anderen aufschauen. Es gibt bestimmt noch andere Gründe....
     
    Bonzei und Bougenvailla gefällt das.
  6. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Werbung:
    "wichtig"klingt wie ein gebrauchtgegenstand...nutzen o.benutzen zum eigenen wohlwollen!?
     
  7. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Aber: wie kann man Stars und Sternchen (be)nutzen? Man kann sie doch nur anhimmeln.....
     
  8. Bougenvailla

    Bougenvailla Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2011
    Beiträge:
    6.999
    Also mir war mein verstorbener Nachbar wichtiger als jeder verstorbene "Promi"

    Ihn habe ich gekannt, mit ihm habe ich mich täglich unterhalten.

    Und er hat in seinem Leben bis zu seinem Tod sehr viel geleistet, Menschen geachtet und sich für deren Probleme/chen interessiert.
     
  9. Bonzei

    Bonzei Guest

    Nee muss nicht unbedingt sein,Idole hat irgendwo jeder,.Ich zum Besipiel finde Jesus klasse,ein anderer Michael Jackson,.wenn findest du besonders Gut Ahorn?Gibt es jemand den du so gut findest das du sagen kannst,,mensch der ist toll,.das ist für mich eine Inspiration,.oder so ähnlich ,Ich denke da gibt es bestimmt jemand! und wenn du auch dich selber unglaubllich toll findest als Mensch,.von wem geht das aus,.ist es eine höhere Macht,.bin gespannt was du schreibst,.würde mich zumindest freuen,wenn nicht,.dann sage Ich ok dann solls nicht sein,.und vertraue Gott.lg Bonzei
     
  10. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    13.866
    Werbung:
    Wie war das noch? Jeder ist zu was zu gebrauchen und sei es als abschreckendes Beispiel...:D

    Was soll ich mit einem Idol? Wenn ich sehe, wie manche Prominente regelrecht anbeten (kreischende Groupies bei irgend welchen Hip Hop Typen sind ein gutes Negativbeispiel), dann fasse ich mich nur noch an den Kopf...

    LG
    Grauer Wolf
     
    Ahorn gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen