1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Warum tut es so weh!!!

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von seadangel, 19. April 2009.

  1. seadangel

    seadangel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2009
    Beiträge:
    22
    Werbung:
    Ihr kennt das bestimmt alle. Man lernt jemanden kennen, denkt es ist die große Liebe! Dann baut man sich zusammen etwas auf - und plötzlich ist alles vorbei.
    Das ist genau das, was ich gerade durchmache. Und das Schlimme daran ist, es wird nicht besser. Ganz im Gegenteil es wird jeden Tag schlechter.

    Ich kann nichts mehr machen! Nicht mehr schlafen, nicht mehr essen - gar nichts. Wann hört das alles endlich auf?

    Warum kann ich diesen Menschen einfach nicht loslassen?
     
  2. Nefretiri86

    Nefretiri86 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    29.602
    Ort:
    Niedersachsen
    Damit hab ich leider keine Erfahrung. Auch der Spruch die Zeit heilt alle Wunden klingt für mich nicht passend. Denn wenn jemand, den man sehr gemocht hat gestorben ist, vergisst man das doch auch nicht. Man wird ihn immer vermissen. Da heilen keine Wunden.
     
  3. seadangel

    seadangel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2009
    Beiträge:
    22
    Das stimmt wohl. Und ich glaube auch nicht wirklich, dass die Zeit die Wunden heilt. Ich denke eher dass man sich an den Schmerz gewöhnt.

    Es ist einfach nur so schiwierig. Ich glaube er hat wirklich alles von mir mitgenommen.
     
  4. Nefretiri86

    Nefretiri86 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    29.602
    Ort:
    Niedersachsen

    An Schmertz kann man sich gewöhnen. Damit hast du Recht. :trost:
     
  5. alphastern

    alphastern Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    24.276
    Ort:
    Deutschland
    Ich habe die Erfahrung gemacht, daß man sehr wohl viele Menschen lieben kann. Klar tut es erstmal sehr weh, wenn man den vermeintlich "Richtigen" gefunden hat. Ich glaube aber, daß es den "richtigen" Partner nicht nur einmal gibt. Man kann sich in viele Menschen verlieben, wenn man sich für sie öffnet. Wenn die Liebe auf Gegenseitigkeit beruht, sollte man natürlich treu bleiben, was aber, bei echter Liebe eh selbstverständlich ist.

    Laß Deinen Lieben frei - genauso wie Du frei bist. Er ist ja noch irgendwo da, nur lebt halt jetzt woanders. Wahre Liebe schenkt auch die Freiheit. Halte die Augen offen, Du wirst sicher bald jemand anderen genauso liebenswerten Menschen finden, mit dem Du dann vielleicht noch glücklicher wirst! :flower2:
     
  6. Nefretiri86

    Nefretiri86 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    29.602
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Du findest einfach immer die richtigen Worte lieber alphastern.:umarmen:
     
  7. aussteiger

    aussteiger Guest

    dazu passt grad das, was ich eben bei 'gibts inneres kind' geschrieben hab:
    (krieg das nicht blau/verlinkt gemacht...)

    -----
    da faellt mir 'celestine' zu ein:

    menschen sind wie ein C (wie ein halber kreis) - sie suchen die andere haelfte in form eines anderen menschen um ganz zu werden (z.b. auch diese seelenpartner-sehnsuchts-geschichten...)

    aber erst sollte jeder fuer sich ein O werden, heil und ganz, und dann koennen sich ja zwei Os treffen, wenn sie wollen - das waer dann eine beziehung der ganz anderen art, ohne dieses 'ziehen' am anderen...

    -----

    und dieses O werden, das nennt man weg nach innen, ESO, und das ist etwas, das muessen wir tun um dauerhaft gluecklich zu werden, das ist arbeit am selbst, am inneren kind, am auflosen von alten mustern und und und

    darum sind wir hier, im forum und auf erden...

    auch wenn das deinen schmerz im moment wohl bestimmt nicht lindert, es ist fuer spaeter - fuer im moment gibts nur eine hilfe: *troestsmilie*

    lg
     
  8. Nefretiri86

    Nefretiri86 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    29.602
    Ort:
    Niedersachsen
    Kriegst bestimmt auch eine Trostmassage von aussteiger.:D
     
  9. alphastern

    alphastern Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    24.276
    Ort:
    Deutschland
    Genau, wir senden jetzt alle seadangel viele positive Energien, dann fühlt sie sich erstmal nicht mehr so einsam.

    :grouphug:
     
  10. aussteiger

    aussteiger Guest

    Werbung:
    zum ersten satz: JA!

    zum zweiten satz: NEIN!!!

    das ist es doch genau, was ich mit meinem vorbeitrag meinte:

    wenn man ein C ist, und nicht daran arbeitet sich SELBST zum O zu machen, da kann man ein C nach dem andren verschleissen (und sich selbst dabei) - das klappt nicht!!!

    lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen