1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Warum sollte man auch kein Bio Fleisch mehr essen?

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von BioTherapeut, 19. September 2018.

  1. BioTherapeut

    BioTherapeut Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2018
    Beiträge:
    49
    Werbung:
    Tiere wurden früher auf dem Hof geschlachtet also in ihrem Lebensbereich. Heute findet das meistens im Schlachthof statt.Nur in Ausnahmesituationen darf auf dem Hof geschlachtet werden, das ist aber nicht die Regel. Auch Tiere, die artgerecht gehalten werden, werden verladen, eingepfercht transportiert und landen in einer völlig fremden Umgebung im Schlachthof. Sie hören das Schreien anderer Tiere. Setzt man voraus, dass Tiere keine Gefühle keine Sensibilität haben braucht man jetzt nicht weiter lesen. Für alle bewussten Menschen: Die Tiere setzen erhebliche Stresshormone über längere Zeit frei, die sich auch im Fleisch ablagern. Was der Mensch da alles mit isst bleibt fraglich, aber ich bin fest davon überzeugt, dass er die Substanzen aufnimmt, und diese auch zu Reaktionen führen. Wie , wann und was dann bei den einzelnen Menschen passiert ist ungeklärt. Da jeder unterschiedlich reagiert, sind alle möglichen Symptome möglich von Kopfschmerzen über Rheuma bis Schlafstörungen und vieles mehr, davon bin ich überzeugt.

    Bei der Massentierhaltung haben wir dann noch die zusätzlichen Belastungen durch gegebene Antibiotika, Mastmittel, Beruhigungsmittel usw.
     
  2. Suchira

    Suchira Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2018
    Beiträge:
    481
    naja, ein Tier vom Bauernhof wird dort geschlachtet, wer Biofleisch will, kann es sich beim Bauern holen und gleich selber schlachten.
    Ich esse kein Fleisch aus gesundheitlichen Gründen, hat zuviel Purin für mich.

    Die Stresshormone im Fleisch sind nicht das schlimmste in der Welt, die Umweltverschmutzung ist zu weit vorgeschritten, es ist längst zu spät das Ökosystem zu retten, ich denke, man kann sich entspannen, es kommt wie es kommen muss.
    Ansonsten, willkommen im Forum :) was therapierst du so?
     
  3. BioTherapeut

    BioTherapeut Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2018
    Beiträge:
    49
    Bin Schulmediziner und Alternativmediziner.Schwerpunkt Naturheilverfahren, Homöopathie und spirituelle Therapien.
    Natürlich sind die Umweltbelastungen immens.Wenn die Menschen ahnen würden, was Stresshormone(Angsthormone) machen, würde keiner mehr gerne das Fleisch der Schlachthöfe essen.
     
    *Eva* und Sanni9 gefällt das.
  4. Sanni9

    Sanni9 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2018
    Beiträge:
    1.123
    Ort:
    Einfach nur zu Hause
    Hallo,

    Ich bin deiner Meinung. Ich denke auch, dass sich die Angstgefühle der Tiere auf den Menschen übertragen. Aber nicht nur die Angst, sondern, ich denke auch, die Instinkte der jeweiligen Tiere.
     
    *Eva* gefällt das.
  5. Shopona

    Shopona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2016
    Beiträge:
    472
    Umweltbelastungen gelten auch bei Obst und Gemüse. Wenn man danach gehen will, braucht man gar nichts mehr essen.
    Dass die Angstgefühle von Tieren sich auf den Menschen übertragen wird ja immer wieder gerne behauptet. Ist das wissenschaftlich fundiert belegt?
     
  6. Sanni9

    Sanni9 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2018
    Beiträge:
    1.123
    Ort:
    Einfach nur zu Hause
    Werbung:
    Ob das wissenschaftlich belegbar ist, bezweifle ich. Das ist eine freiwillige Entscheidung, über die sich jeder selber im Klaren sein muss oder nicht.
     
  7. Shopona

    Shopona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2016
    Beiträge:
    472
    Also einfach nur eine Behauptung, um sich ein wenig über dem anderen zu wähnen.
    Na dann.
     
  8. Sanni9

    Sanni9 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2018
    Beiträge:
    1.123
    Ort:
    Einfach nur zu Hause
    Okay, da hat jeder so seine Vorurteile;)
     
  9. Suchira

    Suchira Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2018
    Beiträge:
    481
    man kann alles essen was nicht schreiend davon läuft.

    würde das was aussagen womit man etwas anfangen könnte? Wohl kaum.
     
  10. Suchira

    Suchira Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2018
    Beiträge:
    481
    Werbung:
    naja, dann weisst du ja, dass man den Menschen nicht zum Glück zwingen kann, wer nicht aufgeweckt werden will, wird wütend wenn man ihn weckt.

    glaubst du wirklich, dass im Zeitalter der Information durch die Medien, viele nicht wüssten was gut für sie wäre?
    Sie wollen es nicht wissen und schafen lieber weiter.
     
    *Eva* gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden