1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Warum so ausgepowert? Deutungshilfen!

Dieses Thema im Forum "Kipperkarten" wurde erstellt von susisu, 3. August 2007.

  1. susisu

    susisu Guest

    Werbung:
    Hallo zusammen,

    ich fühle mich derzeit so Müde. Keine Ahnung warum das so schlimm ist. Ich könnte nur schlafen. Nachts schlafe ich wie eine Tode. Richtig fertig bin ich dann in der Früh. Okay, ich habe eine Baby und viel Stress (allein erziehend), aber das war vorher nicht besser, im Gegenteil, denn die Nächte waren hier noch kürzer.

    Jetzt hab ich mir mal die Karten gelegt und kann damit aber auch nicht wirklich was anfangen. Vielleicht ist mein Kopf einfach zu leer.

    Hier mal meine Fragen:

    Das ist es:----------08--09--36--28
    Das kommt dazu:----21--22--07
    Das kann ich tun:----18--03--30

    Wäre Euch sehr dankbar, wenn ihr da mal gucken könntet!
    Feedback ist bei mir immer garantiert!

    LG, *gähn*

    Susisu
     
  2. mephista

    mephista Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    1.061
    Ort:
    Hessen
    hallo liebe susisu :)

    ich kenne dein problem.. mir gings vor ner weile genauso!

    ich denke es liegt bei dir auch wie bei mir an der spiritualität....

    woran liegt es: 8-9-36-28:

    ich würde sagen du willst unbedingt wachsen im spirituellen bereich.. bist ungeduldig.. willst dass sich da endlich was tut... dieses herangehen ist allerdings FALSCH.. denn diese innere unruhe "powert" dich wirklich aus...

    bei mir war es so, dass ich ein paar wochen gar nichts mehr von den karten oder sonstiges wissen wollte...... jetzt bin ich wieder voll dabei ;-) ..

    was kommt hinzu: 21-22-7:
    fragen bekannte und verwandte von dir nach, ob du ihnen mal legen könntest?? oder anfragen allgemein im privaten rahmen (pns hier im forum usw? ) .. da musst du härter durchgreifen und auch mal NEIN sagen!

    das kann ich tun: 18-3-30
    du musst sozusagen einen vertrag mit dir selbst schließen... dich mal hinsetzen und schauen was gut für dich ist.. bzw. wenn du eine legung machst oder allgemein im spirituellen bereich arbeitest, dass du für dich entscheidest: will ich das jetzt auch, oder mach ich das nur, weil das grad jemand von mir will?

    wenn du das beherzigst wird dir ganz sicher das wachstum (kind) bevorstehen..


    esoterik ist eben ein ständiger energiekampf... und ich habs wirklich selbst gemerkt..wenn man gar keine energie mehr hat.. man ist nur noch müde, schlapp und träge... kann schlafen wie man will.. es ändert sich nichts...

    vielleicht konnte ich dir ja etwas helfen??

    vlg manu!:liebe1:
     
  3. susisu

    susisu Guest

    hallo liebe susisu :)

    Hallo liebe Manu,

    ich kenne dein problem.. mir gings vor ner weile genauso!

    Wenigstens bin ich nicht allein mit dieser Müdigkeit und Schlappheit!

    ich denke es liegt bei dir auch wie bei mir an der spiritualität....

    Daran hatte ich jetzt gar nicht gedacht. Ich dachte hier eher daran, dass ich den Tag über zu viel Stress mache. Ewiges Putzen, Essen kochen, und im Net über alle möglichen Dinge/ Nachforschungen (Impfen fürs Baby/ Medizin/ Esoterik) anstelle. Auch ans Wetter (ist derzeit so drückend) dachte ich schon.

    woran liegt es: 8-9-36-28:

    ich würde sagen du willst unbedingt wachsen im spirituellen bereich.. bist ungeduldig.. willst dass sich da endlich was tut... dieses herangehen ist allerdings FALSCH.. denn diese innere unruhe "powert" dich wirklich aus...

    Ungeduld ist es auf jeden Fall. Ob sie nur esoterischer Art ist kann ich nicht beurteilen. Ich denke es ist eine Ungeduld aller meiner Interessen gegenüber. Und leider hab ich zu viele. Ja, ich denke echt, ich mute mir zu viel zu!

    bei mir war es so, dass ich ein paar wochen gar nichts mehr von den karten oder sonstiges wissen wollte...... jetzt bin ich wieder voll dabei ;-) ..

    Stimmt, ich habe absolut kein Interesse anderen die Karten zu deuten. Wenn, dann nur kleine Legungen und dann ist es mir auch schon zu viel. Selbst bei mir hab ich keine Lust. Und mein Vorhaben mir jeden Tag eine Tageskarte zu ziehen schleift schon seit gestern dahin, weil ich irgendwie net will.

    was kommt hinzu: 21-22-7:
    fragen bekannte und verwandte von dir nach, ob du ihnen mal legen könntest?? oder anfragen allgemein im privaten rahmen (pns hier im forum usw? ) .. da musst du härter durchgreifen und auch mal NEIN sagen!

    Nein, ich habe mich so weit noch nicht vor getraut. Im Verwandten-Bereich würde ich das eh nicht machen wollen. Aber ich denke mit Besuchen usw. könnte es etwas zu tun haben. Ich habe ein starkes Verlangen nach Rückzug und dann möchte ich aber andere nicht enttäuschen.

    das kann ich tun: 18-3-30
    du musst sozusagen einen vertrag mit dir selbst schließen... dich mal hinsetzen und schauen was gut für dich ist.. bzw. wenn du eine legung machst oder allgemein im spirituellen bereich arbeitest, dass du für dich entscheidest: will ich das jetzt auch, oder mach ich das nur, weil das grad jemand von mir will?

    Ja, ich habe eine große Wesensarbeit vor mir. Und davor graut es mir. Meine Person wächst gerade und dabei tut mir jedes Glied weh und ich fühle mich so matt. Und ich sollte wirklich Prioritäten setzen. Und mir nicht immer alles an einem Tag zumuten, sondern die Zeit mit meiner kleinen Maus mehr genießen und mal den PC aus lassen, wenn sie schläft, dann auch früher ins Bett und net immer alles wissen müssen oder einfach irgendwo abhängen und nicht immer gleich wieder aufräumen, wenn meine Süße was aufgetragen hat. Da brauch ich noch viel viel Coolnes (nennt man das so?:weihna1 ).

    wenn du das beherzigst wird dir ganz sicher das wachstum (kind) bevorstehen..

    Das hoffe ich sehr!!!

    esoterik ist eben ein ständiger energiekampf... und ich habs wirklich selbst gemerkt..wenn man gar keine energie mehr hat.. man ist nur noch müde, schlapp und träge... kann schlafen wie man will.. es ändert sich nichts...

    Kam das bei Dir wirklich nur vom Kartenlegen? Oder hattest Du auch noch andere wichtige Dinge, die Dir Zeit und Kraft raubten? Mit Deinen Aussagen hast Du vollkommen Recht.

    vielleicht konnte ich dir ja etwas helfen??

    Aber natürlich! Schon allein Deine Mühe mir zu antworten und meine Karten zu deuten ist mehr als hilfreich! Tausend Dank Dir und viel Kraft für Deine Arbeit mit den Karten!

    vlg manu!

    Ganz liebe Grüße
    Susisu:liebe1:
     
  4. mephista

    mephista Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    1.061
    Ort:
    Hessen
    hallo susisu :)

    danke für das liebe und ausführliche feedback! :liebe1:

    nee.. das ausgepowert sein kam nicht nur von den karten..

    mein freund hat/te ziemlich starke depressionen.. die haben mir jede faser meines geistes geraubt..

    aber das kam dann alles auf einmal..

    ich hab hier im forum noch nen thread von dem "spirituellen höhenflug" aufgemacht.. und ca. 3 wochen später kam das auf einmal dass ich von allem zu viel hatte...

    und wie gesagt.. jede spirituelle erfahrung hat auch etwas mit energie zu tun, die man weggibt und evtl. nicht zurückbekommt..

    ich hoffe ganz stark für dich dass du vorher noch die notbremse ziehst....... denn sonst liegst du noch ganz flach.. und schalte auch mal im alltag etwas zurück :)
     
  5. Esofrau

    Esofrau Guest

    Hallo susisu,

    da es mir im Moment absolut genauso geht, halte ich mich kurz - denn die liebe Mephista, die das schon überwunden hat, hat ja auch schon alles gesagt - etwas anderes hätte ich nicht wirklich gesagt. :)

    Die Nr. 8 interpretiere ich noch so, dass du möglicherweise sogar nachts gar nicht da bist und du "arbeitest" - mit deinen Engeln - an deiner Entwicklung - an deiner Seele, damit du dich selbst findest (21-22-7).

    Ich würde dir raten, dass du abends, bevor du schlafen gehst, dich in Licht hüllst zum Schutze, damit du mit den "richtigen" zusammenarbeitest und du dich morgens nicht ganz so ausgepowert fühlst - helfen tuts schon :)

    Und falls du mich das auch fragen möchtest: Nein, es liegt nicht allein daran, dass ich Karten lege - ich denke eher es ist die ganze spirituelle Entwicklung, die ich wie eine Reinigung von altem Balast empfinde - und das ist Schwerstarbeit, das mich auch total müde macht :)

    Ich hatte diese Phasen schon öfter mal - immer mit einem Wachstumsschub verbunden - also kopf hoch, das geht vorbei und du fühlst dich danach stärker und größer (auch wenn man das äußerlich nicht sehen kann, so wie bei mir :weihna1 )

    LG
    Esofrau
     
  6. mephista

    mephista Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    1.061
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    danke liebe esofrau.. :)


    ich wünsche euch beiden einen gewaltigen schub :)

    die zeit geht rum.. und wie esofrau sagt: danach geht man immer gestärkt aus der ganzen geschichte raus..
     
  7. susisu

    susisu Guest

    Werbung:
    Hallo ihr,

    das ist alles so lieb! Danke für jedes aufmunternde Wort.

    Habe zum ersten Mal auch vor etwas mit Meditation zu machen. Damit ich erfahre, woher meine innere Angespanntheit kommt und ich wieder mehr Ruhe finde.

    @Esofrau:
    Das mit dem in der Nacht wirklich Ruhen hört sich total interessant an. Vielleicht sollte ich mal mehr meine Träume erforschen. Ich träume zur Zeit sehr schön, dass weiß ich, weil ich in der Früh nicht aufstehen mag. Aber jetzt hab ich auch etwas Sorgen, denn ich weiß nicht, was Du mit "falschen" Engeln meinst?
    Und noch was, kann man diese Lichthülle dann aus seiner Vorstellung heraus erzeugen?
    Ich nehme das mal an, dass Du es so meinst.

    Mir fiel noch ein, dass ich mir heute dachte, dass man manchmal fast am Boden liegen muss, um dann aus diesem wieder zu wachsen!

    Hoffe sehr, dass Du auch wieder aus dieser Phase stärkend heraus findest und viel Energie bekommst! Ich denke an Dich!!!

    Ganz herzliches Dankeschön.:liebe1:

    LG

    Susisu
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. xxeowynxx
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    613

Diese Seite empfehlen