1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Warum sind SV/ SP manchmal so schmerzhaft?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Babsi, 10. Dezember 2006.

  1. Babsi

    Babsi Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Mittelhessen
    Werbung:
    Hallo!

    Seelenpartnerschaften sind ja manchmal sooooo schön. Aber eben auch manchmal sooooo schmerzhaft.

    Wieso muß es denn so weh tun wenn man sich so nah ist? Wieso ist das alles manchmal so kompliziert?
    Kann mir das wer erklären? Wäre total nett.


    Liebe Grüße an euch alle und einen schönen 2ten Advent.

    Babsi
     
  2. roberta

    roberta Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2006
    Beiträge:
    3
    allo babsi,
    mir geht es auch so wie dir. bei mir ist es seelenverwandtshaft mit meinem freund (glaub ich zumindest). telweise ist es sehr schön, dann aber zum verzweifeln. bin auf der suche woran das liegen könnte. da kann man besser damit umgehen.
    jmit wem hast du eine seelenverwandschaft?
    liebe grüsse
     
  3. white_widow

    white_widow Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    12
    :liebe1:
    ich laube das es an der gemeinsamen karma aufarbeitung liegt wir sind nunmal hierhergekommen um etwas zu lernen vielleicht waren in der vergangenheit ähnliche probleme vorhanden und wir haben eine neue chance diese im hier und jetzt zu lösen, seelenverwandtschaft bedeutet ja immer das man sich aus einen früheren leben kennt und eine gemeinsames karma hat einsicht ind vertrauen entwickeln wäre ein lernprozess der bestimmt hilfreich ist in vieleicht sollte man in sich hineinhorchen und herausfinden was einen verbindet einen neuen schritt gehen oder versuchen anders zu denken
    lg white_widow
     
  4. Babsi

    Babsi Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Mittelhessen

    Hallo!

    Danke für deine Antwort! Puuh ja ein Lernprozess. Dann ist das diesmal einer von der ganz schmerzhaften Sorte. Nun da müssen wir wohl irgendwie durch.

    Liebe Grüße

    Babsi
     
  5. Babsi

    Babsi Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Mittelhessen
    Hallo!

    Ja ich hab eine SV mit einem Mann den ich vor ca.4 Monaten kennengelernt hab. Aber zusammengekommen sind wir nicht da er leider einen Rückzieher gemacht hat. bzw. wir irgendwie gar nicht die Chance dazu bekamen und dann ein endlos hin und her und manchmal doch wieder sooo schööön. Im moment ist leider ein Stillstand eingetreten. Deswegen auch der Thread.

    Liebe Grüße

    Babsi
     
  6. Slunky

    Slunky Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    69
    Ort:
    München
    Werbung:
    Hallo Babsi

    Die Komplikationen sind meistens vorprogrammiert .
    Hier einige Gründe die eine Rolle spielen ;
    Es treffen sich 2 Menschen die in sich die selben Tiefen Gefühle spüren.
    Energie von unwarscheinlicher Stärke tut sich auf .Gefühlswallungen,
    Magnete ;Sehnsüchte usw . manchmal sehr schlimm>>>>>>>>>:mad2: :mad2: :mad2: :mad2: :mad2: :mad2:
    Beide sind glücklich verheiratet ; oder in guten Beziehungen; liebe Kinder sind da ;verschiedene Religionen treffen zusammen ;
    Man hat komplett verschieden Ansichten vom Leben .

    Wer will da entscheiden zwischen einem SV/SP ( Liebe auf tiefer Ebene )
    oder den Partner den man liebt.

    Das Problem liegt meist darin das man nicht so einfach loslassen kann.
    Es kann sich über Jahre hinziehen > und das kostet Kraft.
    Frag hier die Leute im Forum ; da werden einige sagen es wäre besser
    seine Dualseele nicht getroffen zu haben.
    Anderweitig sind die Gefühle so einzigartig das es ein Traum ist diese zu
    erleben.

    Liebe Grüsse Slunky

    Was Gott zusammengebracht hat <<>> kann der Mensch nicht lösen
     
  7. atreju88

    atreju88 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2006
    Beiträge:
    18
    Hallo zusammen,
    da kann ich Euch nur meine Zustimmung geben...so schön das auch manchmal ist-so verdammt schmerzhaft kann es auch sei...ich erlebe es selbst grade mal wieder....Wir(mein SV und ich)hatten eine super Zeit bzw. Gespräche aber jetzt ist das reinste Chaos....sind beide in einer Beziehung wissen aber doch genau das wir zusammen gehören...alles soooo kompliziert aber ich denke immer alles hat seine Zeit..vielleicht sind wir noch nicht so weit das wir uns aufeinander einlassen sollen...aber ich sehe der Sache positiv entgegen....wir kennen uns schon lange(18 Jahre).....schönen Tag und genießt das wunderbare Gefühl...
    LLG
    Atreju88:stickout2
     
  8. Skarto

    Skarto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2006
    Beiträge:
    2.438
    Ort:
    zwischen himmel und hölle!
    tja, leicht ist es nicht ... man hat seine aufgaben zu bewältigen und wenn das schicksal es bestimmt, dass es in diesem leben ein gemeinsames leben geben wird dann läufts mal wie in einer achterbahn auf und hab - vom hoch ins tief und vom tief ins hoch.
    aber ich denke, wenn beide diese achterbahnfahrt überstehen, meistern und lernen, dann erfüllt es sich.

    ... und wenn man die chance bekommt, dann sollte man sich nicht übersehen und nutzen, aber wenn es bestimmt ist, dann übersieht man es nicht und beide nutzen ihre chance.

    aber man muss auch bedenken, dass man niemanden zu etwas zwingen kann, was er nicht will und wenn einer von beiden dem nicht gewachsen ist bzw. nicht mehr für den anderen an gefühlen übrig hat, dann es so hinnehmen, daraus lernen und akzeptieren, aber nicht in selbstmitleid verfallen und denken und grübeln, warum es so ist.
    lasst es einfach laufen ... oft ist es leider auch schmerzhaft.

    ich befinde mich in dieser achterbahnfahrt, mal bin ich hoch oben und dann wieder zutiefst berührt und frag mich, was das soll und ich dieses schicksal nicht will ... hmmmm, es ist da und ich kann's nicht ändern ... vl will ich es auch nicht ändern? wer weiß, was für einen sinn es hat! ;-)

    allen die in solchen situationen stecken - bleibt nicht stehen, lernt für euch, lernt für's leben, schreitet voran und lasst es fließen! ;-)
     
  9. Niviene

    Niviene Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2006
    Beiträge:
    950
    Ort:
    Stmk.
    Von deinen Seelenpartner sollst du lernen und er von dir. Und lernen ist manchmal schön und manchmal nicht. Immerhin habt ihr einen gemeinsamen Auftrag...
     
  10. Babsi

    Babsi Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Mittelhessen
    Werbung:
    Liebe atreju88!

    Ich danke dir für deine Antwort! Und du hast sooo recht. Danke dir das du immer für mich da bist.:liebe1:

    Liebe Grüße

    Babsi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen