1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Warum sehen manche Leute gerne Horrorfilme ?

Dieses Thema im Forum "Filme/TV" wurde erstellt von Sionna, 13. März 2013.

  1. Tandava

    Tandava Guest

    Werbung:
    [​IMG]
    Horrorfilme können gute "als ob" Simulationen sein.
    Mensch kann seine Ängste (interessant hier besonders die "irrationalen") kennenlernen, ohne wirklich an Leib und Leben bedroht zu sein.
    Angst haben, ohne Angst haben zu müssen.

    Spiegelneuronenfeuer.
     
  2. polarfuchs

    polarfuchs Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2012
    Beiträge:
    6.432
    Ort:
    Samsara
    Das ist natürlich Unsinn, Tandava, und das weißt du ja auch.

    Die einzig richtige Antwort lautet: Weil sie noch nicht so weit sind.
     
  3. Tandava

    Tandava Guest

    Ach, ich bin aber auch oft so unsensibel, stimmt ja, wie konnt ich das jetzt nur vergessen.....
    :D
     
  4. polarfuchs

    polarfuchs Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2012
    Beiträge:
    6.432
    Ort:
    Samsara
    Ja, und damit tust du meinem sensiblen Seelchen schon auch weh...

    ...den fand ich z.B. ganz "gut", wobei ich Horrorfilme gut finde, wo ich finde, dass es Schei.. ist.:D

    Sagen wir psychisch invasiv.

     
  5. Goldfee

    Goldfee Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    522
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Okay,ich oute mich :D

    Ich schaue seit ich 14 Jahre alt bin Horrorfilme.Es fing damals heimlich mit den Gruselkabinett auf 3.Programm einmal die Woche (hatte kleinen schwarz-weiß Fernseher auf Zimmer) an und später kamen dann die richtig krassen Horrorfilme Freitag der 13.,Nightmare,Tanz der Teufel, diverse Zombiefilme usw. dazu.
    Ich schaue noch immer gerne neue Zombiefilme oder andere wie z.B. SAW an.

    Warum ich das mache?Weiß ich selber nicht :dontknow: Sind halt Filme die ich gerne schaue.Wahrscheinlich brauche ich ab und an mal den Grusel-kick :D

    Was ich gar nicht mag sind Liebesfilme und Science fiction. LG Goldfee
     
  6. Tandava

    Tandava Guest

    Werbung:
    In der Tat, das können wir sagen.....
    Mein Liebling aus dem Komplex is aber die Fortsetzung vom Original aus den 80gern(mit Dennis Hopper).
    Ich bin ja in einer Zeit aufgewachsen, als viele Horrorfilme (auch die, in denen es eher um Angst, als um die reine Gewaltdarstellung geht) entweder extrem verstümmelt oder gar ganz verboten waren, wobei deren Gewaltgehalt im Vergleich zu heutigem Hollywoodkino oft eher bescheiden anmutet. War aber verboten, ergo geil. Wollt ich sehen.
    Heute mag ich vor allem intelligente Zombie-Thematiken (Romero, Walking Dead, etc..).
    Vielleicht, weil ich als Kind über Jahre ständig Albträume von so nem Scheiß hatte?
    Spätes masochistisches Vergnügen...?
    Und wie geht das damit zusammen, dass ich auch Bollywood liebe?
    :D
     
  7. Elfman

    Elfman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    19.016
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Bist halt scheinbar mehr der Crossover-Typ. :D
    Bollywood geht mehr so in die Richtung 1001 Nacht, finde ich.
    Mich hat allerdings schon als Kind „Alia Baba“ eher kalt gelassen und mehr so Sachen wie „Märchen von einem, der auszog das Fürchten zu lernen“ fasziniert.
    Albträume (im klassischen Sinne)hatte ich aber noch nie, jedenfalls keine an die ich mich bewusst erinnern kann. (3mal auf Holz klopf :D)
     
  8. Tandava

    Tandava Guest

    Crossover is mein zweiter Vorname....

    Ich hatte als Kind ständig übelste Albträume. Mehrmals die Woche war phasenweise vollkommen normal. Ich konnte nur einschlafen, wenn kein Körperteil unter der Decke hervorlugte. Irgendwann is mir dann im Traum n paarmal aufgefallen, dass das "nur" ein Traum war und ich hatte keine Angst mehr, wenn irgendein Monster mich einholte um mich zu fressen oder meine Familienmitglieder in der Masse der Vampire beim Näherkommen sich auch als solche heraustellten. Da muss ich so 12/13 gewesen sein.
    Seitdem hab ich auch keine wirklichen Albträume mehr gehabt, unangenehme zwar noch eine zeitlang (nich von der Stelle kommen, irgendwo runterfallen, sowas eben), aber nix wirklich Fieses mehr.
    Luzid Träumen is allerdings auch vorbei...
    :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. März 2013
  9. polarfuchs

    polarfuchs Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2012
    Beiträge:
    6.432
    Ort:
    Samsara
    Naja, Bollywood ist auch mit Zombies und psych. invasiv... passt also schon.

    TCM:D mit Dennis Hopper?

    Ich mag sonst ehr intellektuelle Filme... Tango&Cash bspw.:D
     
  10. Tandava

    Tandava Guest

    Werbung:
    Ich seh schon, Cineasten unter sich...
    :D

    Zur Aufklärung:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. März 2013
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden