1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Warum sehen manche Leute gerne Horrorfilme ?

Dieses Thema im Forum "Filme/TV" wurde erstellt von Sionna, 13. März 2013.

  1. Mondblumen

    Mondblumen Guest

    Werbung:
    Könnte auch sein, dass Menschen mit einer Angststörung nicht noch mehr Stresshormone, Adrenalin usw. produzieren können. Was ja beim Ansehen eines Horrorfilmes passieren kann. Und andere die weniger Stress haben oder mehr abkönnen, gehen damit ganz anders um. Also eine Art psychisch-körperliche Sache, wenn man das so nennen kann.
     
  2. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    11.260
    Ort:
    wasserkante
    man braucht sich bloß mal die nachrichten anschauen oder solche sendungen wie brisant oder heute deutschland . zb., da hat man schon genug horror , der auch noch real ist.
     
  3. Elfman

    Elfman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    18.957
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Hey, da haben wir was gemeinsam.
    Halt „Märchenfilme“ gucken. :D
    Wenn ich einen Film gucke, will ich auch „unbeschadet“ darin versinken können.
    Splatter- und Kriegsfilme mag ich daher auch nicht. Glaub, das kann nicht wirklich gesund sein, sich mit den Tätern oder Opfern darin zu identifizieren, von denen es in der „Realität“ meinem Geschmack nach ohnehin schon viel zu viele gibt.

    Leider gibt es aber heutzutage kaum noch wirklich gute, spannende Horrorfilme ohne irgendwelche „lebensechten“ Splatter-Szenen. Da versuch ich dann immer auf „neutral“ zu schalten – gekürzte Fassungen kann ich nämlich trotzdem nicht leiden. ;)
    Filme wie Saw, dessen Handlung incl. Dialoge auf ein DIN A5 Blatt passt guck ich mir aber schon seit Jahren erst gar nicht mehr an.
     
  4. Moondance

    Moondance Guest

    um sich schlecht fühlen zu können. Der Mensch hat Angst vor dem Glücklichsein. Naja, als Theorie.
    Oder um seine gruselige Seite zu verdrängen und sie mit gruseligen Filmen zu füttern, oder so.
     
  5. Loop

    Loop Faith of the Heart Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    35.282

    Stimmt, ist ein bißchen wie Märchenfilme anschauen, böse Märchen für Erwachsene, da kommt dann halt nicht der böse Wolf, sondern der böse Geist, und die Handlung spielt sich nicht im Wald, sondern in einem verlassenen Haus oder einem Schiff ab. :rolleyes:

    Gekürzte Fassungen, naja. Finde ich jetzt nicht so schlimm, außer, es fehlt was von der Handlung, manche Filme werden ja richtig durchlöchert und man kommt kaum mit, wenn man den Film nicht schon kennt.
    Auf RTL2 sind manchmal um 22:15 Horrorfilme und direkt danach ist die Wiederholung um Mitternacht, die ist dann ungekürzt. Hab mir da mal Ghost Ship angeschaut, das ist schon ein Unterschied, alleine die Szene am Anfang mit dem Stahlseil. [​IMG]
     
    SYS41952 gefällt das.
  6. Seelenengel

    Seelenengel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Bayerm
    Werbung:
    Diese Leute haben noch nicht viel Grausamkeiten ihn der Welt gesehen oder Erfahren!,..aber ist nur ein Film!:D
     
  7. Loop

    Loop Faith of the Heart Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    35.282
    Menschen schauen sich aus den unterschiedlichsten Gründen Horrorfilme an oder eben nicht, ich glaub, da kann man wirklich nicht verallgemeinern und sagen, das ist aus dem oder dem Grund.
    Es verbindet auch jeder was anderes damit, wie ich zum Beispiel das Gefühl von Sicherheit und Frieden.
    Es sind auch nicht alle Horrorfilme gleich und lösen die gleichen Gefühle bei einer Person aus.
     
    SYS41952 gefällt das.
  8. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    18.940
    Ort:
    Saarland
    Sowas wie Aliens habe ich mir früher angeschaut, aber Filme, wo irgendwelche normalen Leute von irgendeinem Psycho massakriert werden...
    muss ich nicht haben.

    Mittlerweile schaue ich mir fast gar keine Filme mehr an, weil es mich nicht mehr wirklich interessiert.
     
  9. Lincoln

    Lincoln Guest

    Dabei sind

    Gute Zeiten schlechte Zeiten
    Lindenstraße
    Melrose Place
    Verbotene Liebe
    Marienhof
    usw

    horrorhafter als die stärksten Horrorfilme wie Hostel & Co....
     
  10. Loop

    Loop Faith of the Heart Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    35.282
    Werbung:

    *ächz* [​IMG]
     
    SYS41952 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden