1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Warum schalten Menschen auf "doof" obwohl sie anders könnten?

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Lele5, 10. September 2011.

  1. Lele5

    Lele5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    7.701
    Werbung:
    Auf naiv schalten, obwohl es mit ein bisschen mehr Einsatz anders sein könnte - was ist das?
    Angst vor Verletzungen?
    Abblocken, um sich vor Verantwortung zu drücken?
    Sind solche Menschen "doof" u. man überschätzt sie bloss?

    Was meint ihr dazu?
     
  2. Luckysun

    Luckysun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Beiträge:
    8.562
    Ort:
    NRW
    So wie du das fragst "doof STELLEN" bleibt ja nur eine Antwort:

    Daß es nur eine Taktik ist, um etwas zu erreichen...

    die Ursachen dafür können vielfältig sein:

    erlernte Muster,
    Bequemlichkeit,
    Angst,
    Manipulationsversuch...

    such dir was aus...
     
  3. Lele5

    Lele5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    7.701
    aja, die Taktik!

    Wie könnte man denn solche Menschen dazu bringen ihre Taktik NICHT einzusetzten.
    Vielleicht ganz banal dadurch, dass man ein "komm auf den Punkt!" ins Gespräch einwirft. Oder ist das dann doch wieder zu taktlos, im Falle wo die Doofheit nicht gespielt ist?
     
  4. Sayalla

    Sayalla Guest

    Das ist deine Erwartungshaltung.
     
  5. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.795

    Entweder mit der Person mal ernsthaft drüber reden daß die Person mit xy rein garnichts erreicht bei dir oder einfach nicht drauf eingehen.
     
  6. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.842
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Werbung:
    Was genau verstehst du unter 'doof'?
     
  7. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo Nele,

    ich würde mal sagen, dass dies ein Mechanismus ist, ihr Leben zu bewältigen.

    Es könnte sein, dass diesen Menschen früh beigebracht wurde, dass ihres nichts taugt. Und dann werden die Zweifel an sich selber genährt. sie selber sehen ihre Fähigkeiten nicht, sie sind irgendwie in der Wahrnehmung davon abgetrennt.

    lg Pluto
     
  8. Schmitt

    Schmitt Guest

    Am besten fragst Du mal Dadda..., der kann das gut. :ironie:

    Schmitt :)
     
  9. Lele5

    Lele5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    7.701
    meine Erwartungshaltung! das ist es!
    :thumbup:
    wie konnte ich nur so doof sein!

    Das wäre ja dann geklärt.
    Kennen wir ja eigentlich alle, dass wir uns in jem. täuschen u. mehr sehen wollen als da ist /etwas anderes sehen.

    Wie ist es denn jetzt, wenn man selbst "doof" rüberkommt?
    Wie könnte man diesen Mechanismus "ausschalten", die Erwartungshaltung des anderen zurückschrauben?

    Mir fällt da momentan nix Brauchbares ein. Bitte um Brainstorming mit euch hier.
     
  10. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.842
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Werbung:
    Ist doch egal wie du 'rüberkommst'. Wenn du bei dir bleibst und dich nicht verstellst wirst du auch mit den 'Richtigen' klarkommen und mit den anderen weniger.;)

    Ich mag Menschen die 'klug tun' nicht besonders. Das wäre das andere Extrem.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen