1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

warum passiert mir das in letzter zeit so häufig???

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von klamunkel, 7. Juli 2007.

  1. klamunkel

    klamunkel Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    677
    Ort:
    deutschland
    Werbung:
    hallo ihr lieben :)

    in letzter zeit gerate ich immer wieder in situationen in denen mein herz bis zum hals schlägt und mir der gedanke "man war das knapp" durch den kopf schießt.
    das bedeutet, dass ich zum beispiel im straßenverkehr immer häufiger in situationen komme, bei denen ich wirklich um mein leben fürchte.
    ich bin nun keine waghalsige autofahrerin und weiß meine grenzen recht gut einzuschätzen und meist bin ih auch niht an diesen situationen schuld!

    ich habe diesen monat meine ausbildung (mein bisheriges lebensziel) erfolgreich abgeschlossen und freue mich darauf nun endlich mit meinem leben beginnen zu können :) nur der gedanke war auch teilweise, "jetzt hab ichs geschafft und jetzt passiert irgendwas, sodass de hinüber bist".
    ich bin nicht unvorsichtiger als zuvor und fahre auch nicht mehr auto als sonst, dennoch häufen sich diese "knappen" ereignisse.

    esoterisch gesehen, welche gründe könnte es dafür geben???

    ich hab mir nun überlegt mich zu schützen, will ja nochn bissl da bleiben ;)
    welches schutzritual wäre denn passend?

    ich hoffe auf eure hilfe:)

    vlg, klamunkel :)
     
  2. NichtsSagend

    NichtsSagend Guest

    vllt. realisierst du ganz einfach in letzter zeit verstärkt, daß du erwachsen geworden bist und nimmst deine eigenverantwortung stärker wahr. da kann es vorübergehend schon zu solchen "erscheinungen" kommen. ich denke, sie wollen dir sagen, daß du auf dem richtigen weg bist, wenn du so bleibst wie du bist.
    ein gewisses risiko ist im leben ja immer dabei, und das muß jeder für sich tragen. da dir das nun ganz arg bewußt ist, kann ich nur sagen: hey, willkommen im leben :liebe1:
     
  3. Leopoldine

    Leopoldine Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo klamunkel,

    gestern erst habe ich etwas gefunden:

    http://www.esoterikforum.at/threads/63591
    Hier findest Du es eine Schutzrune. Vielleicht ist das etwas für Dich.

    Grundsätzlich kann es nicht aber schaden, Gott, Deinen Schutzpatron, Deinen Engel (je nach Glauben) um Führung zu bitten. :)
     
  4. zola

    zola Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Schweiz
    hm, also ich würde schon grössere vorsicht walten lassen. Ich kenne auch solche anzeichen bei mir. bei mir ist es zb so, dass wenn ich vermeintlich grundlos zu weinen beginne, so eine stunde später eine gefahrensituation eintritt. hatte zb. schon einen motorradunfall oder in einem anderen fall wurde ich ohnmächtig. es ist wichtig, dass man sich, wenn solche anzeichen oder gedanken auftreten zumindest nicht genau so weitermacht wie bisher, sondern ein bisschen aufmerksamer ist. die zeichen sind ja letztlich da, um zu helfen, deshalb denke ich, dass man gefahren so ganz gut und dankbar umgehen kann.
     
  5. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.060
    Hallo Klamunkel,

    wenn du mir deine Geburtszeit und -ort gibst (gerne auch per PN), kann ich gerne mal schauen, unter welcher Zeitqualität du astrologisch zur Zeit stehst.
    Dann könnte man zumindest einen Zeitrahmen abstecken.

    Liebe Grüße
    Gabi
     
  6. cuckma

    cuckma Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2003
    Beiträge:
    516
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Werbung:
    Liebe Klarmunkel,


    Ich lese in deiner Frage und Deiner Suche nach Antworten auch vielleicht das was Du in Dir selber schon weisst und zumindestens schreibst.
    Das was Du denkst scheint ja Wirkung zu haben und somit verursachst Du die entsprechenden Vorfälle.
    Vielleicht liegt es aber auch in deinen Selbstvertrauen?


    Lg beate
     
  7. klamunkel

    klamunkel Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    677
    Ort:
    deutschland
    Werbung:
    hallo ihr lieben :)

    als ich nun online kam und nach diesem meinem thread geguckt hab, war ich psitiv überrascht und ich danke euch für die beiträge :)

    ja, das man leben nun beginnt und ich es nun selbst in der hand habe wurde mir gestern in einem stillen moment an einem fluss unter einer trauerweide klar:)
    es ist schön wenn einem die welt zu füßen liegt ;)

    auch ist mir in letzter zeit bewusst geworden, dass ich keine 17 mehr bin...

    und schon wieder auf der heimfahrt hatte ich gedanken daran, was alles passieren könnte (bspw, der reifen könnte platzen...) aber die situationen in die ich gerate, damit rechne ich in dem moment nicht und denke auch nicht daran (auch nicht zuvor). ich weiß nicht woher diese gedanken kommen :dontknow:

    vllt zieh ih die situationen mit meinen gedanken auch an... hmmm...

    den link werde ich mir gleich mal ansehen :)

    und das mit dem geburtsdatum hört sich auch sehr interessant an :) vllt erfahr ih ja dann ob das alles doch keine "hirngespinnste" sind, denn wie oft bildet man sich etwas ein ;)

    vielen dank ihr lieben und ganz liebe grüße, klamunkel :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen