1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Warum nur?

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von agitator, 9. April 2009.

  1. agitator

    agitator Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    62
    Werbung:
    Also folgendes Szenario (Es tut mir Leid, aber mir ist gerade kein besseres eingefallen ^^ ):

    Stellt euch vor es ist ein schöner Tag, die Sonne scheint und Vögel zwitschern fröhlich daher. Das einzige, was stört, ist ein starker Wind. Der Ort, an dem ihr euch befindet ist ein Autobahnrastplatz.
    Und an diesem sonnigen, aber windigen Tag seht Ihr einen nett und sympathisch wirkenden Mann.

    (Für die folgenden Sätze entschuldige ich mich schon mal vorweg für meine mangelnde Kreativität)

    Der nette Mann muss sich offenbar nach einer langen Fahrt mal erleichtern und stellt sich in Richtung Gebüsch, da auf dem Rastplatz keine Toilette vorhanden ist. Allerdings kommt der doch recht starke Wind für sein Vorhaben doch aus einer sehr ungünstigen Richtung. Im Geiste erstellt ihr eine kleine Tröpfchenflugsimulation und kommt zu dem Schluss, dass sich der Mensch auf jeden Fall selbst gegen das Bein pinkeln würde, da die Krafteinwirkung des Windes auf die daherfliegenden Tröpfchen einfach viel zu stark wäre.
    Allerdings seht ihr auch, dass der Mann sein bevorstehendes Unglück selbst nicht sieht, da er mit seinen Gedanken offenbar woanders ist. Manch einer, der dies beobachten würde, würde den Kerl glatt für dämlich halten, aber ihr erkennt, dass er möglicherweise einfach nur nicht wirklich nachgedacht und verträumt die Realität vergessen hat.

    1. Was würdest du an der Stelle des Beobachters tun?
    2. Welchen Fehler macht der Mann?
     
  2. Nefretiri86

    Nefretiri86 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    29.602
    Ort:
    Niedersachsen
    Also, der Mann macht den Fehler nicht an den Wind gedacht zu haben, bevor er sich erleichtert. Hätte er etwas nachgedacht, währe er auf den logischen Gedanken gekommen, sich anders hin zu stellen, damit ihm der Wind nichts anhaben kann.

    Weiss nicht, was ich als Beobachter tun würde. Für eine Warnung währ es ja schon zu spät, da er ja schon was abgekriegt hat. Und ihn vorher drauf hinzuweisen hätte ich glaube ich auch nicht gemacht. Denn wer geht schon auf einen Mann mit heruntergelassener Hose zu, der im Begriff ist gerade zu pinkeln!?

    Aber das kann jedem passieren. Ich war schon mal so in Gedanken und hab nicht nach oben geguckt, dass ich volles Brett gegen eine Strassenlaterne gelaufen bin.
    Also Kopf hoch, wenn du dieser Mann bist. Jedem passiert mal etwas peinliches.;):trost:
     
  3. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.537
    Ort:
    Wien
    Der Mann macht den Fehler, den viele Männer machen .... nämlich nicht mitdenken :D


    :)
    Mandy
     
  4. Suena

    Suena Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    1.835
    Einen Thread darüber eröffnen.:D

    In Deiner Sichtweite zu sein. :)

    Lg
    Suena
     
  5. Nefretiri86

    Nefretiri86 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    29.602
    Ort:
    Niedersachsen
    Oh, ist das fies.:tomate:
     
  6. agitator

    agitator Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    62
    Werbung:
    Von wegen runtergelassener Hose müsst ihr euch keine Gedanken machen ;) Das ist in diesem Fall mal irrelevant.
    Die Situation ist kurz vor knapp, also noch rettbar.
     
  7. HamsterofDeath

    HamsterofDeath Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2006
    Beiträge:
    911
    ich sag auch leuten in der ubahn nicht bescheid, wenn sie an der endstation nicht aussteigen. aus erfahrung wird man klug.
     
  8. Nefretiri86

    Nefretiri86 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    29.602
    Ort:
    Niedersachsen
    Wieso? Wurdest du schon mal angepöbelt?
     
  9. Gordon11

    Gordon11 Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2009
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Deutschland

    suuuppppeeeeerrrrrr !!!!!!! :lachen::lachen::lachen::lachen:
     
  10. Nefretiri86

    Nefretiri86 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    29.602
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    So etwas könnte dir bestimmt nicht passieren, oder!?:D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen