1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Warum mein Kinesiologe ein Scharlatan ist

Dieses Thema im Forum "Kinesiologie" wurde erstellt von esoul1900, 17. November 2014.

  1. esoul1900

    esoul1900 Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2014
    Beiträge:
    111
    Werbung:
    @Moondance

    Hallo. Woran sollte man den einen erkennen? Viele hier sagen ja das ich Schuld bin, obwohl ich noch nichtmal weiß woran. Denn die Diagnose steht ja :)


    Gruß
     
  2. Heiko2013

    Heiko2013 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    115
    Das kann durchaus so sein.
    Bisher hatte ich immer Glück und kam an gute Leute.

    Tipp: Man sollte den lieben Gott und die Engel um Hilfe und um Führung bitten. Die Engel und Gott sehen viel mehr als wir und erkennen Möglichkeiten die wir gar nicht erahnen, deshalb sollten wir sie um Führung bitten. So ist sichergestellt, dass man auch zu guten Leuten geführt wird.

    Hier eine mögliche Affirmation/Gebet:
    "Lieber Gott, liebe Engel, bitte führt mich zu Heilern oder Leuten, die mir bei der Genesung zeitnah, effektiv und kostengünstig helfen können."

    Gebete sollten möglichst kurz, knapp und auf den Punkt kommen.
    Jammern und allgemeines Geplappere wird von der geistigen Welt ignoriert.
     
    Moondance gefällt das.
  3. esoul1900

    esoul1900 Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2014
    Beiträge:
    111
    Heiko.... gibt es bei dir einen Unterschied zwischen Glauben und Wissen? Solche Tips helfen niemandem weiter, der nicht 100% so tickt wie du.
     
    Bougenvailla gefällt das.
  4. Moondance

    Moondance Guest

    man erkennt ihn an der Ausbildung , da fragt man danach.
     
  5. esoul1900

    esoul1900 Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2014
    Beiträge:
    111
    @Moondance

    Ich sehe nicht wie das für irgendeinen Patienten praktikabel sein sollte. Es fängt schon damit an, dass der Muskeltest selber ein Menge Ungereihmtheiten nach sich zieht.
     
  6. Possibilities

    Possibilities Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2010
    Beiträge:
    20.693
    Werbung:
    Ich grüble gerade, warum mein Scharlatan kein Kinesiologe ist :sneaky:
     
    McCoy gefällt das.
  7. esoul1900

    esoul1900 Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2014
    Beiträge:
    111
    @Possibilities

    Was überzeugt dich den? Vielleicht ist das einfacher :)
     
  8. Moondance

    Moondance Guest

    was meinst Du konkret.?

    was ist für Dich ungereimt.?
     
  9. esoul1900

    esoul1900 Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2014
    Beiträge:
    111
    @Moondance
    Es ist nicht praktikabel, weil niemand wirklich weiss was einen Kinesiologen ausmacht. Alle in diesem Thread kloppen sich alle.

    Siehst du den mit dem Muskeltest, so wie er bei mir durchgeführt wurde kein Problem??
     
  10. Moondance

    Moondance Guest

    Werbung:
    hm, das Bein in die Luft zu strecken ist mühsam für beide, normalerweise nimmt man den Arm seitwärts, aber man kann alle Muskeln des Körpers zum Test benutzen....ich weis ja sonst nichts über den wo Du warst.
    klingt aber schon ein bisschen kurlig.

    Entschuldige mal, das weis man sehr wohl, da gibt es Ausbildungen und Zertifikate und Diplome, es reicht aus nach der Ausbildung zu fragen bevor man zu jemandem geht....bei uns in der Schweiz bezahlt die Krankenkassen die Kinesiologischen Sitzungen.

    ich verstehe nicht ganz wie Du das meinst, welche Ungereimtheiten..?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden