1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Warum Meditation ?

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Energeia, 28. März 2006.

?

Was sind deine Gründe/Motive/Ziele für die Meditation?

  1. Entspannung, Beruhigung

    62 Stimme(n)
    55,4%
  2. Einkehr in die Stille bzw. Stille kehrt ein

    60 Stimme(n)
    53,6%
  3. Antworten auf Lebensfragen

    34 Stimme(n)
    30,4%
  4. Astralreisen

    18 Stimme(n)
    16,1%
  5. Unterstützung für Tai-Chi, Yoga, Reiki, Energiearbeit etc.

    18 Stimme(n)
    16,1%
  6. allgemeine Konzentrationsfähigkeit

    37 Stimme(n)
    33,0%
  7. Konzentrationsfähigkeit für Schule/Beruf/Hobby

    18 Stimme(n)
    16,1%
  8. Erlösung/Nibbana

    15 Stimme(n)
    13,4%
  9. allgemeine spirituelle Entwicklung

    78 Stimme(n)
    69,6%
  10. Visionen, Medium

    24 Stimme(n)
    21,4%
  1. Energeia

    Energeia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    3.288
    Ort:
    Milchstraße
    Werbung:
    Hallo,

    ich wollte Euch nach euren Gründen für die Meditation befragen.

    Liebe Grüße :liebe1: :liebe1:
    Energeia
     
  2. Aimitzu

    Aimitzu Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    282
    Ich habe mal allgemeine Spirituelle Entwicklung angekreuzt , obwohl ich nicht finde das man mit den drei Wörtern alles ausdrücken kann was Meditation ist.

    Meditation hat keine Ziele ansich.
    Meditation ist nicht sich hinsetzen und nichts tuen.
    Meditation ist nicht Erlösung.
    Meditation ist kein Wundermittel.

    Meditation ist vielmehr eine ganz andere Art sein Leben zu Leben.
    Sich bewusst zu sein.
    Anderen Menschen helfen.
    Deine Feinde lieben.
    Aufopferung.
    Liebe.
    Stille.
    Keine Gier , kein Hass.
    All das und noch viel mehr ist Meditation.

    Kein Prozess , keine Entwicklung , kein Anspruch , kein Ziel ist/hat Meditation.
    Meditation heisst viel mehr sein in seiner Ursprünglichsten Form des sein.

    Wenn du den Weg gehst weist du es gab nie einen Weg.
    Gehst du nicht , wünschst du dir gegangen zu sein.


    P.s: Die Passion Christi sehr zu empfehlen , für alle die nicht wissen wie sie Liebe ausdrücken sollen ein sehr gutes beispiel.
     
  3. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Warum?
    Schon seit der Kindheit war mir der Horizont im Weg. Wollte immer sehen was dahinter ist.
    Schon immer beengte mich die Einseitigkeit von Blickwinkeln. Meditation führt in die Weite.
    Endlich empfinde ich ein ständiges Grundgefühl von Freiheit. Alles, was ich draußen suchte, ist in mir.
    Das mögen Gründe sein. Aber das sind ja nur ein paar Worte hier. Sie schildern nicht, was wirklich IST.
    Das ist nicht überheblich gemeint. Es ist gemeint, wie es ist. Unsre Worte sind notdürftige Werkzeuge der Verständigung...
    Musik ist eine andre, immer noch begrenzte Ausdrucksmöglichkeit. Doch das Gesamte, was IST, wird nur in Aspekten berührt...

    lg Kalihan
     
  4. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Das find ich auch zutreffend. Meditation kann die Wahrnehmung des ursprünglichen Seins ermöglichen...
    Alles Formhafte zeigt sich dann als Spiel und Aspekt, Variation und Folge quellenden Schöpferdaseins...
    lg Kalihan
     
  5. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Hmmm... hat Gott denn irgendeinen Grund ? :dontknow:
     
  6. opti

    opti Guest

    Werbung:
    Ist dieser Gott das Nichts? Existiert dieser Gott womöglich gar nicht?
     
  7. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Das Nichts und das Alles... ununterschieden...
     
  8. Kangiska

    Kangiska Guest

    Hallöchen,

    Mir fehlt eine Antwort: Ich meditiere, um zu meditieren.

    Gruss


    Kangiska
     
  9. Energeia

    Energeia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    3.288
    Ort:
    Milchstraße
    Hallo :weihna1

    ich freue mich über eure Beiträge. Danke !:banane: Genau so war dies auch von mir gemeint: einerseits die Umfrage mit vorgegebenen Antworten für diejenigen, die sich mit einem oder mehreren Zielen/Motiven etc. identifizieren können und andererseits die Beiträge, die an meinen Beitrag anschließen, welche die Fragestellung an sich hinterfragen oder anders als vorgegeben beantworten möchten.
    Da leider nur 10 Antwortmöglichkeiten möglich sind, so ist auch die Antwortauswahl beschränkt. Und es tut mir sehr Leid, dass ich für Gott/Gottvereinigung etc. keine Antwort vorgab, ebenso wie die Antwort "Andere Ziele/Motive/... als die genannten".:escape:


    Liebe Grüße :liebe1: :liebe1:
    Energeia
     
  10. bebe

    bebe Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Welt
    Werbung:
    Also ich habe auch allgemeine spirituelle Entwicklung angeklickt.

    Ich hätte gewählt: Zur Selbstverwirklichung
    und: Zur Stärkung der eigenen Entwicklung

    Liebe Grüße
    Bebe
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen