1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Warum liebe ich immer die Falschen?

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von Apfelgrün, 12. August 2012.

  1. Apfelgrün

    Apfelgrün Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2012
    Beiträge:
    499
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    mein ganzes Leben lang schon begleitet mich ein Problem. Ich verliebe mich in die Falschen. Entweder lieben sie mich nicht, wollen mich nicht, betrügen mich, belügen mich oder verlassen mich ganz plötzlich.

    Der letzte war ja mal ein interessanter Fall. Wir hatten keine Beziehung - denn die wollten wir beide nicht. Wir waren Freunde "mit gewissen Vorzügen", wenn Ihr versteht was ich meine...

    Außerdem waren wir auch zusammen aus, verbrachten viel Zeit miteinander, konnten miteinander reden - eigentlich alles sowie es in einer Beziehung sein müsste oder?

    Wir entwickelten beide Gefühle füreinander - standen uns diese aber kaum direkt ein. Seit beginn Juli ist er auch weg...im Ausland aus geschäftlichen Gründen...es ist geplant, dass er September wieder kommt, aber wahrscheinlicher, dass es erst Oktober wird.

    Ich war so irrsinnig traurig als er weg war und erkannte, dass ich ihn liebe. Ich schrieb ihm das per Mail irgendwie, verneinte es aber auch gleichzeitig....

    Er schrieb er liebe mich nicht und hat gleich zu beginn seines Auslandsaufenthalts mit irgendeiner betrunkenen Frau geschlafen. Er sagte auch, dass der dieser Akt nicht so leidenschaftlich war mit mir, dass Küsse und mehr gefehlt haben. Vielleicht sind das Gefühle?

    Nun meint Ihr sicher wie kann ich den lieben, der schläft mit einer anderen...Ja, aber wir sind ja erstens nicht zusammen u ich habe auch mit anderen geschlafen auch im Sommer...fragt mich nicht wieso...ich weiß es nicht...ich fühlte mich alleine...es hat sich nichts geändert...es war einfach Sex und ich möchte das auch nicht mehr...ich möchte endlich eine ehrliche und gute Beziehung führen...wisst Ihr...ihn konnte ich immer anrufen...er war immer für mich da, wir konnten sogar streiten und haben uns wirklich verstanden...da war die richtige Chemie...

    Ich weiß nicht wie es weiter gehen soll, ob wenn er zurück kommt wir weiter machen? Aufhören? Uns lieben? Letzteres ist glaube ich - leider - unwahrscheinlich...

    Würde mal jemand dieses Bild deuten:





    Sieht nicht gut aus, hmm?

    Danke!
     
  2. Kahlan

    Kahlan Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    545
    hallo apfelgrün,

    die karten will ich dir nicht deuten, aber dich auf einige dinge aufmerksam machen.

    du sagst, du verliebst dich immer in die falschen.. entweder, sie wollen dich nicht, betrügen dich oder lassen dich fallen.

    in dem thread schreibst du von einem mann, der dir ins gesicht gesagt hat, dass er dich nicht liebt und mit einer anderen frau geschlafen hat. du vermutest, dass da doch gefühle sind.
    ganz ehrlich, aber eine frau, die mit einem gesunden selbstwertgefühl ausgestattet ist und sich selbst achtet, würde sich bei so einer aussage komplett zurückziehen und nicht noch in seinen aussagen nach versteckten gefühlsäußerungen suchen.

    wenn mir ein mann so etwas SAGT, dann ist es mir zunächst mal egal, was und wie er es gemeint haben könnte.. denn ein mann, dem eine frau wirklich wichtig ist, weiß genau, was er mit dieser aussage anrichtet. er weiß, dass sich jede normale frau danach zurückziehen würde, dass keine frau so eine aussage akzeptieren würde und sich ihm dennoch zur verfügung stellen würde. tust du es dennoch und signalisierst ihm damit, dass du dich so behandeln lässt, dann WIRD jeder mann dich auch so behandeln. denn so wie du über dich selbst denkst, so denken auch andere über dich.

    mach dir bewusst, dass hier ein knackpunkt verborgen ist - mangelnde selbstliebe und dass das der gtund ist, warum du männer in dein leben ziehst, die dich nicht gut behandeln.

    eine selbstsichere frau, die ihren wert kennt, hätte sich bei diesem spruch kommentarlos zurückgezogen. und der mann hätte genau gewusst, warum sie gegangen ist - falls er sie doch mehr mag und es nur ein dummer spruch gewesen wäre, würde er ab diesem zeitpunkt alles dransetzen, um ihr begreiflich zu machen dass sein spruch ein fehler war!
     
  3. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.094
    apfelgrün,

    wie war es in deiner kindheit?
    ging es dir da ebenso? oder deiner mutter?
     
  4. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:
    ich antwort mal mit humor :D

     
  5. Apfelgrün

    Apfelgrün Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2012
    Beiträge:
    499
    Naja meine Mutter hatte ihr ganzes Leben lang nur einen Mann, aber er war in finazieller Hinsicht eine große Last, was folgte war die Scheidung. Jetzt sinds alt und leben zusammen.

    Ich weiß auch, dass ich irgendwie was absolut falsch mache, was die Männer betrifft. Und diejenigen, die mich lieben würden, bemerke ich nie u im nachhinein ist es dann zu spät...das ist so doof....

    Ich mein ich weiß schon, dass ich das mit diesem Mann lassen sollt, aber ich hab die Hoffnung er gesteht sich vielleicht nicht all seine Gefühle ein - sowie ich das tue...

    Ich fühl mich so blöd.......wie merk ich denn wenn mal ein Mann wirklich Interesse an mir hat?
     
  6. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    Werbung:
    Kahlan trifft den Nagel auf den Kopf. Mit dem ganzen Suchen nach Fehlern an Dir und Deinem Leben tust du dir selbst keinen Gefallen. Lege mal die Karten beiseite und fang an Dein Leben zu leben. Muss ja nicht gleich die Riesenbombe bei rauskommen. ;)
     
  7. lonely

    lonely Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2012
    Beiträge:
    337
    hmm-bitte versteh mich nicht falsch...kann es sein das du für dein Empfinden als Kind zuwenig Liebe und Aufmerksamkeit bekommen hast? Hat dir z.B. die Liebe von deinem Vater gefehlt-und du möchtest sie jetzt bei einem Mann um jeden Preis bekommen???
    Das soll kein Psycho-Gequatsche sein---ich meine nur-so war es nämlich bei mir...
    Kopf hoch wenn du den Richtigen triffst-dann klappt alles :umarmen:
     
  8. Kahlan

    Kahlan Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    545
    das ding ist einfach, dass du vermutlich nicht erkennen kannst, dass der mann an sich vollkommen egal. solange du bedürftig und abhängig bist, wirst du immer an den "falschen" geraten. männer spüren das, wenn man bedürftig ist, denn das strahlt man aus und das schlägt sie in die flucht. kein wunder, jeder mensch wünscht sich einen gleichberechtigten partner und keinen willenlosen pudding ;)

    ich fühle mich auch abgestoßen von männern, die offensichtlich bedürftig sind und wenn ich merke, dass jemand sich für mich zum "affen" macht, dann verschwindet seine anziehung auf mich. unter unter "zum affen machen" verstehe ich zb. wenn man sich zurückzieht und grenzen zieht und der andere dann doch noch "nachrückt" und hofft, ein krümelchen zuneigung abzubekommen. und genau DAS tust du gerade, wenn du versuchst, aus seinen äußerungen etwas positives zu lesen.

    stell dir eine selbstbewusste, unabhängige frau vor und einen mann, der ihr sowas sagt.. die frau würde sich abwenden und sich denken "wer nicht will, der hat schon" und sich menschen zuwenden, die sie zu schätzen wissen. was würde das vermutlich in dem mann auslösen, der das gesagt hat? er würde ihr neuen respekt, achtung entgegenbringen.. sich fragen, ob er nicht vielleicht doch einen fehler gemacht hat, so eine tolle frau gehen zu lassen.. er würde ihr wieder näherkommen wollen, denn eine frau, die sich selbst liebt und gut behandelt, wirkt anziehend auf andere!
     
  9. Apfelgrün

    Apfelgrün Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2012
    Beiträge:
    499
    Ja das stimmt schon, von außen kann ich das alles natürlich auch klarer sein. Das Problem ist, dass ich das Lebe und es ist schwer da raus zu kommen. Denn wenn ich mir dann denke okay, ich lass es der will mich nicht, das stimmt, dann passierts, dass sie anrufen...dann treffen wir uns wieder, dann lassen sie mich wieder fallen, dann denk ich mir auch okay ich lass es, dann rufen sie wieder an oder bitten um irgendwas das is so Endlosspirale die absolut scheiße ist...und ich weiß nicht wie da eigentlich rauskomme....
     
  10. Kahlan

    Kahlan Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    545
    Werbung:
    weil du wahrscheinlich sofort wieder in dein muster fällst, sobald du dich wieder triffst mit den männern. ich weiß, dass das wirklich schwer ist, fast niemand bekommt selbstliebe, -sicherheit und selbstwertgefühl einfach so in die wiege gelegt. ich hab auch an mir arbeiten müssen, um das zu lernen. man fällt solange auf die schnauze, bis man es endlich kapiert hat!

    lies doch mal "warum die nettesten männer die schrecklichsten frauen haben" oder tu andere dinge, um dein selbstwertgefühl aufzubauen. "er steht einfach nicht auf dich" ist auch nicht schlecht.. das prinzip solltest du verinnerlichen: du bist es wert, dass andere dich gut behandeln und hast es nicht nötig, dich mit brotkrumen abzugeben!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen