1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Warum können wir das Böse nicht auslöschen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von aristainc, 20. Mai 2008.

  1. aristainc

    aristainc Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2008
    Beiträge:
    338
    Werbung:
    Ich denke seit einiger Zeit drüber nach, schaffe es einfach nicht von meinem Gehirn eine Antwort zu bekommen.

    Warum müssen Menschen, die wirklich "GUT" sind, rein sind gemischt mit dem bösen leben und ebenfalls drunter leiden?

    Verstehe sowieso nicht wieso man nicht einfach all das Böse auslöscht, ich meine wer brauch es ?

    Ich kann es einfach nicht mehr sehen wie Menschen töten, verletzen, Blut, Schmerz, KRIEG all das Böse. Warum KAPIEREN Menschen nicht??

    Warum löscht Gott nicht einfach all das Böse aus? Das brauch und will doch keiner!

    Menschen sollen alle miteinander glücklich und ohne schmerz und trauer leben, sonst macht das Leben keinen sinn.
     
  2. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Schmerz und Trauer kann dich aber auch weiterbringen..viele haben erst dadurch zu ihrer wahren Stärke gefunden. Das Gute, erkennt sich erst durch das Böse als das Gute.
     
  3. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    da Jesus schon sagte: was nennst du mich gut? niemand ist gut ausser Gott alleine, erübrigt sich die Frage, denke ich...

    Ausserdem beweisst ud ja schon selber dass Jesus recht hatte, denn wer nach Seperation ruft, hat nicht verstanden, dass Einheit und nicht Vielheit das Ziel ist

    ausserdem? was ist das Böse?

    bist du kein Mensch?

    so ein Leben würde Fad sein, langweilig, oberflächlich, Sinnlos, ohne Tiefe... auch Schmerz hat so seine Gründe...

    lG

    FIST
     
  4. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    das böse ist zum lernen notwendig .denn um diese schöpfung zu manifestieren hat gott uns den freien willen gegeben .das war notwendig um keine roboter zu kreiieren.hast du aber den freien willen -musst du auch die möglichkeit haben ihn zu gebrauchen -das aber setzt wahlmöglichkeiten voraus -wie eben zum beispiel zwischen gut und böse
    alles liebehw
     
  5. aristainc

    aristainc Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2008
    Beiträge:
    338
    Ich wusste gar nicht das Jesus das gesagt hat, haben wir wieder einmal etwas gelernt :)

    Stimmt eigentlich auch. War wohl ein dummer Gedanke von mir, jetzt ist er weg.

    Aber mal eine noch "komischere" Frage, das Böse wurde also von Gott geschaffen? Es ist nicht so, das dieses Böse z.B. über das Universum regieren könnte? Ich hoffe das ist nur in Filmen so.
     
  6. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    Werbung:
    Was ist "Gut" ... Was ist "Böse" ?!?!
     
  7. aristainc

    aristainc Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2008
    Beiträge:
    338
    Also das weisst doch jeder Mensch.

    Wenn ich jetzt ein Messer nehme und jemanden ersteche, kann mir keiner sagen das es GUT ist, oder sich gut anfühlt für die andere Person?

    Wenn ich aber jemanden umarme und die Person in liebe schwebt, das ist gut - denn beide fühlen sich wohl.

    P.s. Ich hab nen schaden.
     
  8. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Das Böse ist ein Teil des Universums und das Böse würde nie sich selbst zerstören
     
  9. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    hm... das Böse ist eigentlich nicht geschaffen - das Böse ist das Abwenden vom Göttlichen, was in jedem von uns selber liegt... und Gott lässt das zu, weil er jedem Menschen einen Freien Willen zugesteht.

    Die Frage, ob die Schlechtigkeit auf der Erde, oder die Güte obsiegt liegt einzig und alleine in den Händen der Menschen. Gott hat uns gesagt: macht euch die Erde untertan... nun liegt es an uns ob wir eher auf eine schöne Erde stehen, oder ob wir ne Kloake wollen...

    lG

    FIST
     
  10. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Werbung:
    Wenn du jemanden erstichst, der Kinder missbraucht und getötet hat, würden so einige Leute dich und deine Tat für Gut halten ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen