1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Warum können Vampire nicht ohne Aufforderung ein bewohntes Gebäude betreten?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Stormcrow, 24. September 2009.

  1. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Werbung:
    Hallöchen

    *Erst einmal: ich habe keine Ahnung in welches Forum dieses Thema gehört, deshalb hier*

    Es geht um den Mythos Vampir. Ich bin sehr an dem Thema interessiert und habe auch schon einige Informationen dazu verschlungen. Doch ist mir dabei eines nicht ganz klar, nämlich:

    Vampire können ein bewohntes Gebäude nur dann betreten, wenn ein Bewohner sie dazu aufgefordert hat.

    Warum ist das so?

    Alle anderen Eigenschaften, die den Vampiren so zugeschrieben werden, haben sich ja mit dem Mythos entwickelt und sind auch damit gewachsen. Für alle vermeintlichen Vampir-Eigenschaften gibt es eine Erklärung, bzw es ist nachvollziehbar woher das kommt. Doch dieses eine passt so gar nicht dazu, und wird auch nirgends erklärt. Aber es wird ihnen zugesprochen, gehört genaso zum Mythos wie die angebliche Unsterblichkeit und alles andere.

    Ich will nicht über die Existenz oder Nichtexistenz von Vampiren diskutieren, sondern einfach nur über mögliche Gründe, warum das mit dem Gebäude betreten so sein soll. Ich verstehe es nämlich nicht und habe bislang auch noch nichts gefunden (weder im Internet noch in Büchern).

    :confused: lg
    Krähe
     
  2. Silverhawk

    Silverhawk Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    VL
    Hi, dachte immer das diese Geschichte von den Buffy-Vampiren stammt.

    Wenn nein, würd mich das auch interessieren wenn dies aus der allgemeinen Mytholgie stammt.
     
  3. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Ist in diversen Büchern nachzulesen, die Macher von Buffy habens nicht erfunden ;) Nur wer hat es erfunden? Ich denke mal es ist auch aus irgendeinem Grund entstanden, aber welcher??

    Naja, mal sehen was da noch kommt... ;)
     
  4. winnetou

    winnetou Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2008
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    n.ö.
    hi stormcrow,

    vampire sind wie fledermäuse nachtaktiv, haben aber keine radarohren. sie würden sich ohne aufforderung ständig irgendwo anstossen und sich die zähne einschlagen. es ist eine reine vorsichtsmassnahme.

    lg winnetou:D
     
  5. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    :D :kiss4:
     
  6. Schneeglöckchen

    Schneeglöckchen Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    508
    Werbung:
    Der Vampir kann Gebäude nur nach Aufforderung betreten, dies gilt nicht, wenn das Haus ihm gehört oder er schon einmal drin war. Wird die Aufforderung nicht gesprochen oder durch Gestik verdeutlicht, bleibt dem Vampir das Haus wie durch eine unsichtbare Mauer versperrt, weder durch Fenster noch Schornstein lässt sich das Haus betreten. Ruinen, verlassene oder unbewohnte Häuser ohne Tür und Angel sind allerdings ohne Aufforderung dazu betretbar. Ein Unfall, wie ein zusammenfallendes Dach während der Vampir draufsteht lassen sich natürlich nicht vermeiden und so bekommt auch der Vampir Zugang.
    Geheiligte Plätze, wie zum Beispiel eine Kirche wird der Vampir nie in seinem ewigen Leben betreten können. Eine Besonderheit, die sich selbst die Ältesten nicht erklären können.
    Im Licht des Feuers eines Gasthauses wird der Vampir auffällig. Während andere vor den wärmenden Flammen sitzen und schwarze Flächen an Boden und Wände werfen, scheint es durch den Vampir hindurch. Sein Körper scheint keine lebendige Form mehr zu besitzen. Vampire besitzen somit keinen Schatten und auch kein Spiegelbild, so sollte der Vampir sich selbst in einer spiegelnden Fläche betrachten wollen, wird er nur das schimmernde Wasser und alles darunter betrachten können, aber nie sich selbst.


    ich persönlich glaube nur an EINEN Vampir: Edward Cullen :) :D
     
  7. Ischariot

    Ischariot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    nördliches Waldviertel
    Warum können Vampire nicht ohne Aufforderung ein bewohntes Gebäude betreten?
    Eine Frage der Schuld würd ich mal sagen ...
    ... wer sich ein derartiges Wesen der Nacht selber einlädt, hat auch die
    Konsequenzen zu tragen - ohne wenn und aber!
    Aus psychologischer Sicht macht das Sinn finde ich. Urängste und Schuld
    geben immer einen wunderbaren Cocktail ab, mit dem man die Menschen
    in Angst und damit unter Kontrolle halten kann ...


    Euer, jenem der beständig klopft die Tür öffnender, Ischariot
     
  8. ashes

    ashes Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2009
    Beiträge:
    3.272
    Ort:
    BinD
    Naja... Vampire sind schon recht unheimlich und machen auch den meisten Menschen Angst. Um die Verängstigten zu beruhigen werden dann solche Sachen erzählt.

    OT: Anne Rice les ich auch gerne :)

    lg
    ashes
     
  9. kollybriee

    kollybriee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.655
    Ort:
    ab märz in Klagenfurt
    um unsere opfer in sicherheit zu wiegen....[​IMG]

    <-- Zähnefletsch grrr..
     
  10. JapaneseSilver

    JapaneseSilver Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Austriche
    Werbung:
    Interessantes Thema (zählt zu meinen Lieblingsthemen Vampire :) )

    Nehme mal an dass diese These im Mittelalter entstanden war, vermutlich im Glauben dass das Kreuzzeichen (von den hl. 3 Königen) alles Schlechte abhält bzw. nur Schlechtes was man sich selbst einlädt durchlässt. Meine Vermutung gernährt von der Kirche um das Volk zu beruhigen :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen