1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Warum Karten richtig?

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von Wassertropfen, 20. Juli 2014.

  1. Wassertropfen

    Wassertropfen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2012
    Beiträge:
    592
    Werbung:
    Hey, ich hoffe, das hat noch niemand angesprochen, ansonsten tut es mir Leid.

    Woher "wissen" die Karten wie sie "sich legen" sollen? Ich meine, wenn mir die Zukunft gedeutet wird, dann müssen ja die Karten so liegen, dass das stimmt, also in der richtigen Kombination, aber woher wissen sie wie sie liegen sollen? Oder macht das unser Geist oder wie passiert das? Das würde mich echt interessieren. Hoffe ihr versteht meine Frage. Das ist nicht anecken, ich glaube nämlich gerne, das es funkt, aber ich würde gerne wissen warum es wie genau funktionier??

    Bin schonmal gespannt auf eure Antworten :danke:
     
  2. Aember

    Aember Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    1.196
    Hi,

    die Zukunft ist in jedem Augenblick deines Seins bereits "da" - was nicht bedeutet, dass sie nicht veränderlich ist.
    Die Karten (und viele anderen Mittel) fangen die Schwingungen dieses "Daseins" der Zukunft auf und legen sich entsprechend.
     
  3. Nahash

    Nahash Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2012
    Beiträge:
    100
    Hi Sadilein,

    so, wie Aember es beschrieben hat, seh ich das auch. Die Karten erfassen, was in dir vorgeht und welche Zukunftsoptionen sich dadurch ergeben. Das tun sie, wenn du sie berührst und deine Gedanken und Empfindungen in sie hineinlegst, wie das aber auch ein Anderer, der für dich legt, für dich übernehmen kann, da er sich auf dich und dein Anliegen konzentriert. Warum bzw. wie das genau funktioniert, bleibt im Kern eine schwierige Frage, die keiner so genau beantworten kann. Ich denke, es hat damit zu tun, dass man einfach auf alles, womit man sich umgibt, einen Einfluss hat. Energien & Schwingungen, wie Aember den Begriff schon nannte, die da sind, aufeinandertreffen, sich mischen, sich manchmal auch abstoßen etc. Schätze, diese tieferen Dinge werden wahrscheinlich immer irgendwo ein Geheimnis bleiben.

    Auch ich denke, dass die Zukunft zumeist allerdings veränderbar bleibt. Natürlich hat sie ihre Wurzeln im Gestern und Heute, doch wenn du das Heute änderst, ändert sich auch das Morgen und so ergibt sich für die ferneren Zeitspannen möglicherweise eine andere Wegabzweigung, als sie sich dir dargeboten hätte, wäre alles beim Alten geblieben.

    Gruß,
    Nahash
     
  4. Wassertropfen

    Wassertropfen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2012
    Beiträge:
    592
    Danke für eure Antworten. Mir ist das so durch den Kopf gegangen auf der Suche nach meinen Lenormand Karten, die ich schon ewig nicht mehr finde (mir kommt fast vor sie verstecken sich vor mir -.-) Jedenfalls, habe ich mir dann gedacht, wie wird das nur funktionieren. Also überträgt sich unsere Energie unsere Schwingungen ca. auf de Karten oder wie?

    LG
    Sadilein
     
  5. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.013

    kenne ich ..die Karten verstecken sich, bedeutet bei mir: Finger weg, die brauchen ne Auszeit

    für "meine" lennikarten habe ich bestimmte Regeln festgelegt, die Energie der Schwingungen überträgt sich in die Karten
    Karten sind für mich ein Hilfsmittel um mit der anderen Seite zu kommunizieren. im Infos zu bekommen
    DIe Karten zeigen eine Tendenz, regen zum Nachdenken an...will man den Weg oder diesen Weg gehen...
     
  6. Wassertropfen

    Wassertropfen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2012
    Beiträge:
    592
    Werbung:
    ja, aber ich finde sie schon länger nicht mehr und ich bräuchte sie 1. zu Üben und 2. weil ich was nachsehen möchte und bei uns keine Lenormand blaue Eulen zu kaufen sind (die kann man glaub ich nur bestellen) aber ich das Gefühl habe, dass sie gut zu mir passen. Tarot könnte ich mir vorstellen, die anderen nicht so...

    Mich nervt das total, da ich da sie wirklich brauche und sie NIRGENDWO auffindbar sind. Ich habe echt alles durchsucht, so intensiv habe ich noch nie was gesucht...
     
  7. Es ist generell so gemacht das jede Karte immer Recht hat egal welche man wann zieht.
    Daher arbeite ich persönlich gerne mit Affirmationskarten.:)
     
  8. cheerokee

    cheerokee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    waldviertel raabs
    also ich hab vor vielen jahren mal gelesen - das eigentlich niemand weiss wie die karten entstanden sind - und wie sie wirklich funktionieren - keine ahnung ob es stimmt
     
  9. Aember

    Aember Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    1.196
    Wie ist das gemeint?
    Ich hab für mich festgestellt, dass karten mich auch mal gern anlügen in Bezug auf manche Themen. Auch wenn andere für mich legen, es kommt nicht die tatsächliche Situation raus.
     
  10. Bougenvailla

    Bougenvailla Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2011
    Beiträge:
    6.936
    Werbung:
    Würde das so stimmen (die Karten legen sich entsprechend) müssten, wenn 2 Legerinnen gleichzeitig das identische Kartenblatt mischen und auslegen auch das gleiche Bild liegen.

    Und wie kann bedruckte Pappe/Papier, also tote Materie Schwingungen aufnehmen? :confused:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen