1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Warum kann ich sie nicht sehen ?

Dieses Thema im Forum "Trauer" wurde erstellt von norbaer, 8. September 2010.

  1. norbaer

    norbaer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2010
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Hallo zusammen,
    ich habe am 28.Mai dieses Jahres meine geliebte Frau nach 21 Jahren des
    zusammenseins verloren.
    Ich bin sehr traurig und weine häufig !

    Aber das Schlimmste ist, das ich es nicht schaffe, mir ihr Gesicht vor mein
    geistiges Auge zu projezieren. Ich kann ihr Gesicht/Gestalt nicht sehen.
    ( das geht mir mit anderen Menschen auch so - aber da ist es nicht schlimm )

    Warum kann ich nicht einfach die Augen schließen und sie ansehen ?

    Ich bin ganz verzweifelt deswegen.
    Stimmt mit mir irgend etwas nicht ?
    Haben andere von Euch ähnliche Probleme ?

    Gruß
    Norbert
     
  2. GreenAnt

    GreenAnt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Hessen
    hallo Norbaer,ich denke viele menschen können keine bilder sehen.ich auch nicht,wenn ich etwas "sehen" will dann nehme ich meine anderen sinne zu hilfe,wenn ich das bild meiner mutter hervorrufen möchte dann denke ich an ihre berührungen,wie sie sich anfühlte wenn wir uns umarmten, ich fühle ihre wärme rieche ihre haut,weiß wie sich ihre haare anfühlen und sie ist da,manchmal höre ich dann auch ihre stimme wie sie meinen namen sagt.erzwingen kann man es nicht.entspannen und träumen,
    lg GreenAnt
     
  3. Djalina

    Djalina Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2010
    Beiträge:
    302
    Ort:
    nah am Rhein
    wenn mit dir dann etwas nicht stimmen sollte, dann stimmt bei mir auch etwas nicht ;)

    ich nenne es das gewollte visualisieren. eine fähigkeit die mir nicht gegeben ist. für mich ist dies völlig in ordnung. singen kann ich ja auch nicht ;)

    vlt fühlst du umsomehr, so wie ich oder deine verbindung zu deiner frau geschieht durch eine andere fühligkeit.

    mein rat mach dich nicht verrückt, sie ist doch in deinem herzen und auf vielen bildern zu sehen, das was dich mit ihr verbund mag dieses nichtkönnen nicht mindern...

    lg djalina
     
  4. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Hmm, da sieht man schon mal wieder, wie unterschiedlich Menschen da doch teilweise sind. Als Kind habe ich mir ständig alles mögliche vorgestellt. Dinosaurier in der urzeit z.B: gerne (habe mir natürlich schon auch mit Bildern geholfen). Habe mich sogar geärgert, dass ich das nicht so gut malen konnte, wie es in meiner Vorstellung war. Heute mache ich das nicht mehr so extrem. Wobei ich es mir zugegeben auch nicht genauso intensiv vorstellen kann, als wäre es real.
    Vor allem nach außen (also vom Aufmerksamkeitspunkt weg) ist es von recht schlechter Qualität.

    Darum helfen sich magier auch mit allen möglichen Utensilien, um mehr Realität reinzubringen.

    LG PsiSnake
     
  5. meinschatz

    meinschatz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    3.410
    Ort:
    Irgendwo zwischen Himmel und Hölle
    Lieber Norbaer , mein herzliches Beileid erst mal . Ich glaube nicht , das mit dir irgendwas nicht stimmt . Denke eher , das es so etwas wie ein Schutz der Seele ist . Du mußt langsam versuchen zu akzeptieren , wie es ist . Die Trauer zu verarbeiten ist ganz wichtig und dazu gehören auch viele Tränen . Du bist dabei sie los zu lassen und deswegen kannst du ihr Bild nicht visualisieren . Das loslassen ist auch sehr wichtig , damit du dein Leben nicht nur noch in Trauer versinkst . Ich weiß das ist alles nicht so einfach aber du schafst das . Es kann sogar Jahre dauern , bis du Ihr Bild wieder vor Augen hast aber in Deinem Herzen trägst du es für immer . Ich wünsche Dir die Kraft die nötig ist um all diesen Schmerz zu ertragen .
     
  6. toni46

    toni46 Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2010
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    Hallo Norbert,
    auch dir wünsche ich Herzliches Beileid,mir geht es nicht anders als dir,ich würde auch sehr gerne von meiner verstorbenen Ehefrau träumen können oder Zeichen von ihr zu bekommen,aber man sagt mir immer wieder ich würde noch blocken und nix zulassen,was immer das heissen mag,ab und zu spür ich was aber kann es nicht zuordnen.
    Gruss Toni
     
  7. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Werbung:
    Dein Schmerz sitzt noch zu tief,lasse dir Zeit,dir und ihr..sie muss ankommen,du muss loslassen.Eines Tages wirst du sie sehen,ganz unverhofft,ganz sanft.Mache dir kein druck,erzwinge es nicht..lass die Zeit es für dich tun..:umarmen::umarmen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen