1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Warum Jesus?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Berlinerin, 13. Mai 2012.

  1. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    wofür braucht ihr alle Jesus?
    Warum soll er wiederkommen?

    Seit wann muss ich um Verzeihung vor Gott bitten, der mich so liebt wie ich bin um erlöst zu werden?
    Seit wann muss ich Buße tun wenn ich doch sowieso bedingungslos geliebt werde?

    Danke für Antwort auf meine Frage.

    lg
     
  2. enny

    enny Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2012
    Beiträge:
    722
    Gott liebt den Menschen, aber wir leben um im Geist zu Überwinden was uns von Gott trennt. Vergebung ist in erster Linie ein Bekenntnis der Überwindung des Einzelnen. Wir haben den freien Willen, daher ist wichtig was wir denken und aussprechen.
    Jesus kommt wieder und dann herrscht er auf Erden eine Zeit lang.
     
  3. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Danke Dir!
     
  4. Seelenwanderer

    Seelenwanderer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    6.149
    Ort:
    Nordwestschweiz
    Alle diese Fragen beantworten sich für mich nach und nach im Gefühl. Auf dem Weg zum Geist der Welt erschliesst sich dem, der offen ist, manchmal ganz plötzlich der Ort, an dem es sinnvoll und ein Bedürfnis wird "Buße zu tun" "um Verzeihung zu bitten" und ähnliches. Allerdings bekommen diese Worte dann eine ganz andere Bedeutung, sie werden lebendig gefühlt und nicht mehr als abstrakte "Maßregeln" gedacht.
     
  5. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    eben um GEFÜHLE geht es wohl nicht! sondern Willenserklärung.
     
  6. Azura

    Azura Guest

    Werbung:
    Ich brauche Jesus nicht und er soll auch nicht wiederkommen. Wieso auch?
    Leute, die ich um Verzeihung bitten müsste, gibt es wohl genug, was hat Jesus/Gott da verloren? :D
     
  7. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.711
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD


    shalom.

    die fragen von berlinerin, sind allesamt sehr logische und berechtiget fragen. und sie werden automatisch beantwortet, wenn wir eine spirituellen weg sind, der zu got führt...und ergänzend wäre noch zu sagen und zu bgreifen, dasssehr unterschiedliche sprituelle wege gibt - nicht nur der "jesus weg"


    shimon
     
  8. Seelenwanderer

    Seelenwanderer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    6.149
    Ort:
    Nordwestschweiz
    Ja, aber die ergibt sich aus dem Fühlen, dann wenn man es erlebt. Es ist etwas Innerliches, das sich einfach an bestimmten Punkten ergibt und man fühlt schon wenn es so weit ist, und dann schwinden auch die Einwände.
     
  9. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Stimmt, dass es vom Innen her kommt.

    Bloß habe ich noch keine Antwort bisher...
     
  10. enny

    enny Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2012
    Beiträge:
    722
    Werbung:
    ----------------------------------------------------------------------------
    ich denke auch, dass Gefühle und Gedanken weniger aus dem Gehirn stammen als aus dem Geist. Daher können wir sie auch verändern oder steuern.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen