1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Warum gemeinsames Interesse verschweigen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von JesusParfum, 16. Februar 2012.

  1. JesusParfum

    JesusParfum Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Dezember 2011
    Beiträge:
    83
    Werbung:
    Hallo,

    habe mich neulich mit einem Freund drüber unterhalten warum es Leute gibt, die ein gemeinsames Interesse verschweigen. Vor allem weil jemand weis das sich mein Freund für das Thema interessiert und ihn trotzdem nicht auf das Thema anspricht, ausnahme sind vielleicht mal symbolhafte Deutungen die aber nicht aussagekräftig sind. Mein Freund ist da etwas offener in solchen Sachen mit anderen neue Themen anzusprechen.

    Es ging dabei um das Thema Esoterik, was meinerseits und auch der Meinung von meinem Freund ein ganz normales Thema ist, wovor man sich vor anderen nicht verstecken braucht. Genau gesagt für uns so allgemein wie Technik, Sport oder sonstige Themen.

    Es gibt eine Person die weis das sich mein Freund für esoterische Dinge interessiert, und auch hier im Forum ist. So über alltägliche Sachen zu reden geht, aber über Esoterik nicht obwohl es da bestimmt viel interesssantes zu bereden gäbe.

    Doch warum traut sich die Person nicht mein Freund anzusprechen?
     
  2. Lifthrasir

    Lifthrasir Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Nanhai, Foshan, PR China
    Nun ja, diese Frage kann nur die Person selber wirklich beantworten, alles andere sind subjektive Spekulationen und könnten sogar dazu führen, dass sich durch Vorurteile, Fehlinterpretationen bis hin zu Missverständnissen --- Freundschaften in Feindschaften umwandeln...

    ...oder zumindest jeder der sich hier als diese "Person" angesprochen fühlen könnte, von jedem der hier posten und zum Thema seine Meinung sagen möchte --- als angegriffen oder ungerechtfertigt kritisiert fühlen könnte.

    Also anders ausgedrückt empfinde ich diesen Beitrag als zu allgemein und "schwammig" formuliert. Es ist für mich schwer eine sinnvollere Antwort als oben gegeben zu schreiben und doch ist es mir wichtig diese Antwort zu geben --- ansonsten hätte ich eine Finger nicht auf die Tastatur bemüht.

    Ich kann mir nur vorstellen, wenn jemand sich um das Thema "Esoterik" herum windet, dass er selbst keine ehrliche Einstellung hat - sich denkt mein Gegenüber hat keine ehrliche Einstellung...
    ...oder einfach nur schüchtern ist und aus Angst lächerlich gemacht zu werden - schweigt (was ich für das Wahrscheinlichste halte). Denn manchmal kann ich hier schon Beiträge lesen, die nur dem Zweck dienen den Schreiber lächerlich zu machen, weil die geschriebene Ansicht so gar nicht in die eigene Ansicht passt und somit als "Blödsinn" bewertet wird.

    Von solchen Gedanken bin ich auch nicht frei, ebenso nicht frei wie dass ich manchmal meine Finder nicht von der Tastatur lassen kann, obwohl es fairer wäre --- ich bin auch nur ein Mensch und mache Fehler. Aus Fehlern möchte ich lernen und lasse daher immer öfter die Tasten nicht sprechen, wenn ich unfair werden könnte.

    Ich denke wenn Du den Umstand, den Du beschrieben hast, kritisch findest, wäre es nach meiner Meinung besser, die Person direkt und persönlich anzusprechen (wenn es für Dich wichtig ist). Denn wenn ich es richtig verstanden habe, sind alle betreffenden Personen hier virtuell vertreten, können sich aber auch in der realen Welt treffen, da eine gewisse räumliche Nähe gegeben ist!?

    Manchmal interpretieren wir in banale Begebenheiten zu viel hienein und machen uns selbst verrückt, diese Erfahrung habe ich selbst schon gemacht. Kennst Du den Spruch eine Mücke zum Elefanten aufzublasen? Ich habe mal als Signatur diesen Spruch erweitert...

    ...Blast ruhig eine Mücke zum Elefanten auf, doch ihr ändert damit nicht den Charakter der Mücke sondern vergrößert nur das A...loch!

    In diesem Sinne, denk mal über Deine Ambitiponen dieses Themas nach, vielleicht gibt es doch eine wesentlich fairere und einfachere Lösung in der realen Welt???
     
  3. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.881
    Ort:
    An der Nordsee
    Seltsam, dass du UNS das fragst und wirklich denkst wir könnten dir erklären wieso irgendwer nicht mit deinem Freund über Esoterik spricht.

    Wie nah steht ihm denn diese Person, ist es ebebnfalls ein Freund oder lediglich ein loser Bekannter?

    Ich spreche auch nicht mit jedem über alles, habe z. B. eine sehr gute Freundin (seit 25 Jahren), die in meinen Augen esomäßig derart abgehoben ist, dass ich sowieso keine gemeinsame Basis mit ihr finde. Ich will sie nicht kränken indem ich ihr sage was ich wirklich denke, denn ich halte vieles für extreme Spinnerei ..... obwohl ich mich auch für Eso-Themen interessiere.

    Wieso spricht dein Freund diese "Person" nicht einfach direkt an und fragt, wenn er doch so offen ist?

    R.
     
  4. Azura

    Azura Guest

    Naja, meine Interessen sind zunächst einmal meine, was für mich bedeutet, dass ich sie auch nirgends kundtun will, wenn ich das nicht möchte. Punkt.

    Jeder hat seine eigene Privatsphäre und die hat der andere auch zu respektieren.
     
  5. JesusParfum

    JesusParfum Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Dezember 2011
    Beiträge:
    83
    Warum ich Euch das frage? Um eine Meinung anderer Leute einzuholen.

    Derjenige ist ein guter Kumpel. Nur seltsam ist das diese Person zu mir sagt das sie sich für Esoterik interessiert, und nicht auf mein Freund zugeht und mit ihm über Esoterik fachsimpelt. Mein Freund weis nicht das derjenige sich auch für Esoterik interessiert, und aus den symbolhaften Anzeichen der Person kann mein Freund sich keine Schlussfolgerung ziehen. Da wäre es doch einfach wenn die Person auf mein Freund zugeht und mit ihm ins Gespräch kommt, so schwer dürfte es ja nicht fallen.
     
  6. xiomara

    xiomara Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    566
    Ort:
    überall und doch nirgends
    Werbung:
    wenn du es denn von selbst nicht belanglos mal erwähnen würdest dieser person gegenüber, nützen auch fragen nach anderen empfindungen nichts....

    den du willst es ja von dieser person persönlich begründet haben....

    wenn du es erallgemeineren willst, obwohl ich jetzt nicht weiss ob im positiven sinne oder gar negativ( unterstellt) dann kann ich nur von mir aus gehen ;)

    und meine wege werden auch immer stiller ;)

    das einzige was mich zum reden bringt, sind neutralosigkeit..und siehe da aus eigenen und anderen fehlern lernt man ;)
     
  7. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.881
    Ort:
    An der Nordsee
    Hmmm, was ist "neutralosigkeit"?
    Wieso machst du es zu DEINEM Thema, ob andere Leute (dein Freund und ein Kumpel) sich über Esoterik unterhalten oder nicht. Das kann dir doch vollkommen wurscht sein.
    Wieso respektierst du nicht die persönliche Grenze deines Freundes, innerhalb der er selbst entscheidet worüber er mit wem spricht und worüber nicht?

    Mir persönlich sind die stillen „Esoteriker“ 1.000x lieber, als die, die unentwegt betonen auf welchem Entwicklungspfad sie sich befinden, wie toll sie doch sind und dass doch alle anderen genau diesen Weg auch gehen sollten.
    Nichts ist so persönlich und intim wie die eigene Entwickung, das ist nichts womit man hausieren gehen sollte.

    Viel seltsamer finde ich, dass du einen Kumpel/Freund/Bekannten immer nur als „diese Person“ bezeichnest.

    R.
     
  8. Catwoman1

    Catwoman1 Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2011
    Beiträge:
    102
    Hi,
    da kann es eine ganze Reihe von Gründen geben. Vielleicht glaubt diese Person nicht daran, dass dein Freund ihn/sie verstehen würde oder er/sie möchte nicht mit ihm sprechen, weil die Ansichten deines Freundes vielleicht mit seinen/ihren nicht zusammen passen. Denn so manch ein Thema kann ziemlich heikel enden. Kann auch sein, dass das Thema zu weit in die Tiefe geht und der Andere möchte nicht soviel von sich preisgeben zu Leuten, die er kennt. Immerhin sind hier bestimmt die Meissten anonym und kennen sich nicht im "realen" Leben. Das bietet einen gewissen Schutz. Aussagen können nicht gegen Einem verwendet werden. Vielleicht glaubt er/sie auch einfach nur, dass dein Freund nicht der richtige Gesprächspartner für ihn/sie ist.
    Ich würde mir da keinen Kopf machen. Ihr habt euch klar dazu geäussert und wenn der Andere mag spricht er/sie darüber mit euch und wenn nicht dann muss das akzeptiert werden. Daraufhin drängen bringt gar nichts, ausser das sich die Person zurück zieht und dann habt ihr einen Freund/Bekannten weniger.
     
  9. JesusParfum

    JesusParfum Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Dezember 2011
    Beiträge:
    83
    Nenn mir mal Beispiele an Themen die heikel enden könnten?

    Mein Freund ist offen zum Thema Esoterik und ist zu jedem Gespräch bereit. Dem braucht auch niemand gegenüber schüchtern zu sein. Selber hat mein Freund schon oft esoterische Dinge angesprochen, was Gespräche in der Richtung ja lockern sollten.

    Mein Freund ist auch ein gesprächsbereiter Mensch der niemanden auslacht. Wenn er was nicht verstehen sollte ist er Gesprächs und Koorperationsbereit.

    Wegen der anonymität, es ist eine Person aus seinem Bekanntenkreis
     
  10. Reason22

    Reason22 Guest

    Werbung:
    Finde es versprechungungsvoll, zumindist die Bereischschaft.


    Küsschen, Dackeschön, Bereitschschaft....
    so steht aber in einem Leherbuch
    Ich glaube aue eher leher so wie einem leelermehr keinem....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen