1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Warum funzt das bei mir nicht?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von MorningSun, 27. Juli 2008.

  1. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.696
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben
    Bräuchte mal eure Hilfe.
    Stehe momentan, vor einer ganz neuen Lebenssituation.
    Mein letztes Kindchen hat das Haus verlassen und nun muss ich wieder
    lernen, für mich ganz allein zu denken und zu Sorgen. Was mir nicht leicht fällt.
    Auf der einen Seite war mein Leben ziemlich dramatisch, so dass ich stellenweise kaum
    zum Luft holen kam, auf der anderen Seite, hatte ich die
    nötige Kraft um das zu händeln.

    Hab mich nie mehr wirklich gebunden, und das schon seit fast 20 Jahren,
    dafür war ich innerlich viel zu sehr verletzt.
    Nun ist mir bewusst geworden, dass ohne, dass ich jemand lieben kann, mein Leben nur halb ist,
    es fühlt sich stellenweise so leer an.
    Immer wenn ich einen Mann kennenlerne, finde ich einen Grund, was mir an ihm nicht gefällt. Fliehe ich???

    Und dennoch sehne ich mich so sehr, nach einem Mann, dem ich meine
    Liebe schenken kann, so wie er mir die seine.
    Warum funzt das bei mir nicht? Wo hängt es bei mir?
    Merci, schon im voraus
    liebe grüße Alice





     
  2. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087


    liebe alice,

    hab leider grad keine zeit mehr, dein KB anzuschauen, aber ich verstehe dich SEHR GUT!
    ohne das KB anzuschauen, nöchte ich dir sagen: lerne, dich selber zu lieben, heile die alten wunden. ich habe den weg auch hinter mir und konnte mir nicht vorstellen, dass es geht, aber es geht!
    es ist ein schöne gefühl, wenn man nicht mehr abhängig ist von der liebe anderer menschen und sie nur noch als geschenk, als sahnehäubchen auf allem sehen kann.
    du wirst sehen, wenn du das überwunden hast, dann wirst du auch wieder offen sein für den menschen, der dir ehrliche liebe entgegenbringt.
    an verletzungen habe ich auch noch zu arbeiten...
    aber auch das kriegen wir hin!!

    alles liebe für dich

    eo
     
  3. Luonnotar

    Luonnotar Guest

     
  4. sternenblume

    sternenblume Guest

    hallo alice,

    ... weil es bei dir um verletzte gefühle geht und du wenig vertrauen hast. die sense im mond mit dem sarg daneben spricht ja schon bände. der mond in den mäusen, da kommen ängste hoch die du mit dem buch schön verschlossen hälst. da sind verwirrungen, die das ganze für dich schon recht kompliziert und schwierig machen müßten und diese hürde ist nur schwer zu überwinden. so als ob, wenn man sich denn schon mal wieder traut, das ganze gleich wieder zerschlagen wird und du wieder auf der stelle trittst. so hast du im leben dein kreuz damit zu tragen. alles in allem wirkt es auf mich, als hättest du das gefühl für die gefühle verloren, als würdest du dir gar nicht erlauben, "etwas mehr" zu empfinden. du hast mit den gefühlen abgeschlossen und das schon seit einer geraumen zeit, mit berg-sense-sarg und kreuz ist der mond regelrecht eingemauert. dann traut man konsequenterweise seinem bauchgefühl, seiner intuition nicht mehr so wirklich.
    wichtig in diesem zusammnehang wäre es aus meiner sicht aber, auf deine gesundheit zu achten. mit baum-sarg-mond-kreuz ist hier die gefahr groß, in eine depressive phase zu gleiten.
    du liegst am rand und schaust aus dem kb heraus, du betrittst sozusagen neuland. ohne zu wissen, was auf dich zukommt oder wohin du willst wirkt das auf mich immer so ein wenig ziellos, orientierungslos. im haus anker die mäuse, da fehlt der beruf/berufung oder kurz gesagt: eine aufgabe. aber genau das wäre für deine seelische verfassung wichtig und würde die auch einen großen teil deiner inneren ausgeglichenheit wiedergeben.

    schau doch auf deine stärken und auf deine kraft, die du ausstrahlst. du weißt, wie man etwas neues aufbauen kann, du bist zuverlässig, zu dir kann man immer kommen, du hast ein großes herz, bist liebevoll, kannst aber auch deine maskuline seite zum ausdruck bringen (kein wunder, wenn du schon so lange mehr oder weniger alleien warst) und du bist/warst auch immer der aktive teil, die gebende. aus diesen kräften müßte man doch schöpfen können...

    alles liebe für dich
    sei herzlich gegrüßt
    anne
     
  5. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.696
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    Danke schön an euch alle...:danke::umarmen:

    Ja ich trete definitiv auf der Stelle, nenne es Warteschleifen fliegen.
    Es ist ja nicht so, dass ich mich nicht lieben würde, denke mal das tue
    ich schon.
    Mein Urvertrauen ist zu tiefst erschüttert, dass ist richtig. Ging wohl schon los,
    dass meine Mutter mich als 2 jährige zu meiner Oma gebracht hat, die mir
    bis dahin fremd war. Und nach drei Jahren hat meine Mutter mich wieder zurückgeholt.
    Ich habe meine eigene Mutter nicht mehr erkannt, weil ich sie vergessen hatte.
    In meiner Familie war ich immer eine Fremde.

    Das Gefühl fürs Gefühl verloren, ist gut ausgedrückt. Zumindestens das
    Gefühl für die meisten meiner Mitmenschen. Da regt sich selten was in mir.
    Da habe ich ersteinmal zu jedem das gleiche Gefühl, DISTANZ und Respekt.

    Leide seit Jahren an Borderline und Depressionen, hab ganz gut gelernt,
    damit umzugehen. Hab angenommen, dass ich so bin.
    Ziellos und Orientierungslos stimmt für die Realität auch, die Welt in
    mir, ist ein mystischer Weg und überhaupt nicht orientierungslos, da
    fühle ich genau wo mein Weg ist. Bin ein sehr intuitiver Mensch, und
    irre mich eigentlich selten, nach meinen Maßstäben.
    Luonnotar, ja ich bin eine Idealistin, ist schon richtig, wahllosigkeit ist mir
    ein Graus. Dennoch so anspruchsvoll finde ich das nicht, wonach ich mich
    sehne.
    Bin eine Kämpfernatur, und habe immer alles allein geregelt, was mir
    gezeigt hat, wie stark ich eigentlich bin.

    Habe ja auch des öfteren Männer kennengelernt, so ist es ja nicht...
    Nur die Vorstellungen von Partnerschaft, waren meistens grundverschieden.
    Ich beuge mich vor niemanden, wenn schon, möchte ich meiner LIEBE
    auf Augenhöhe begegnen, dass habe ich bis heute in keinem Mann
    gefunden.

    Vor ein paar Monaten hab ich einen Mann kennengelernt, haben viele
    sehr schöne Posts am Anfang geschrieben, und ich war dabei vertrauen zu
    fassen. Dann haben wir uns persönlich getroffen und er ist völlig
    abgedreht, und hat seine Sexuellen Phantasien über mich geschüttet.
    Ja, dass nenne ich dann Illusionen zerschlagen. Da scheint es mir,
    als ob es gar nicht um mich ginge.:confused:
    Oder ein anderer wollte nach dem er mich drei Wochen kannte, ein Haus kaufen
    und mit mir aufs Land ziehen. Was ja an sich schön ist, nur hab ich dazu überhaupt kein Gefühl gehabt,
    als guten Freund ja, dass wollte
    er nicht. Das ist für mich zu besitzergreifend, da kann ich nicht mehr
    atmen.

    Wo ich mich dann schon frage, was ist das nur. Gibt es denn auf dieser
    großen weiten Welt keinen, der mich entdecken will, ohne die ganzen Rollen-
    spielchen, die ich nicht mehr Leben kann. Ist das zu Anspruchsvoll?
    Oder bin ich die Prinzessin auf der Erbse ...:rolleyes:

    Ah so, finanziell bin ich gerade im Ruin gelandet, sieht man ob es da
    wieder eine möglichkeit gibt, um das aufzufangen?
     
  6. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    Werbung:
    liebe alice,

    ich drücke dich mal und wünsche dir von herzen, dass du deine wunden heilst und ein zufriedener mensch wirst und auch wieder aufrichtige erhälst und zulassen kannst! :trost:

    eo
     
  7. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.696
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    Werbung:
    Danke Dir, ja dass wünsche ich mir auch. :umarmen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen