1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

warum funktioniert das lokal nicht??

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Luce8, 22. Juli 2007.

  1. Luce8

    Luce8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    3.537
    Ort:
    Werbung:
    schlüssel----mäuse----buch----kind----vögel-----haus----herz----wolken
    brief--------reiter-----anker----park----bär------kreuz----baum---sonne
    turm--------sterne----dame----klee----berg-----herr-----ring-----blumen
    sense-------wege-----schiff---sarg----schlange--mond---fische---fuchs
    ----------------------lilie------storch--hund-----ruten

    Hallo ihr lieben,

    ich bräuchte bitte eure hilfe und sicht der dinge!

    Ein befreundetes ehepaar von mir hat sich drüber getraut und beruflich umgesattelt – eröffnung eines speiselokal, das nur leider nicht funktioniert, die frage ist warum?

    Das lokal ist originell und gemütlich, essen lecker und zu einem günstigen preis, die beiden so richtig nett und herzlich … nur, es kommt keiner! Der umsatz ist gleich null, die beiden haben sich entschlossen, das lokal per oktober wieder zu schließen und den pachtvertrag aufzulösen (dies dem verpächter auch schon mitgeteilt), wenn es so weitergeht besteht leider keine andere möglichkeit.

    Zur näheren info, er hat seinen job für das lokal aufgegeben, sie arbeitet nebenbei noch und ist derzeit somit haupteinnahmequelle.

    Meine/unsere frage nun: warum funktioniert’s nicht, woran liegt es?
    Was können sie tun?
    Wie geht es weiter?
    (die beiden sind übrigens bereits auf der suche nach einer neuen lokalität)

    wär schön, wenn ihr mir helft, etwas licht in die sache zu bringen.
    herzliches danke an euch!

    Glg luce8
     
  2. KathaBittno

    KathaBittno Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2007
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Hamm
    Hallo,

    wurde gerne deuten, aber welche Karte symbolisiert das Lokal? Würde ja den Anker nehmen, aber wenn Er noch einen Nebenjob, die die Hauteinnahmequelle, denke ich liege ich mit dem Anker falsch!

    Ganz lieben Gruß
    Katharina
     
  3. bruxa75

    bruxa75 Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Wien
    Hallo Luce8!

    Also ich würde rein instinktiv, den park nehmen. Dies kam mir in den sinn BEVOR ich mir das KB angesehen habe!!!!!!!!!!!!

    Und siehe da, es liegt sogar neben dem anker! Besser gehts gar nicht.

    Was meinst du "Luce8" zu dieser karte, meiner eingebung???????????????

    Ich werde es mal versuchen, vielleicht sehe ich was.
    Aber bitte nicht böse sein, wenn ich doch nichts mehr schreibe, dann bin ich damit nicht klar gekommen, und bevor ich einen schwachsinn schreibe........
    Ich habe so ein thema noch nie gedeutet, habe mich auf der gefühlsebene spezialisiert. :liebe1:
    Aber es interessiert mich.

    LG aus Wien
    bruxa75
     
  4. bruxa75

    bruxa75 Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Wien
    Hallo Liebe Luce8!

    Also ich bin überrascht, es kam viel aus den karten zu mir rüber.
    Vielleicht liegt es daran, daß ich mit dieser materie bewandert bin, selbst ein lokal habe. :escape:

    Zu aller erst..........
    haben die beiden einen partner, mentor geldgeber oder ähnliches, der/die ihnen gute ratschläge gibt?

    Ich habe das gefühl sie haben sich da auf was oder jemanden verlassen, der das versprochene nicht einhalten kann. Vielleicht der Verpächter!!!!!!!!
    Diesbezüglich wird es auch noch streitgespräche geben!
    D.h, dieses lokal wurde ihnen aufgeschwätzt!
    Dieses lokal, sofern es immer eines war, was ich annehme, ist nie gut gelaufen. Sie wurden vom verpächter aufs ohr gehauen. Sie sind sozusagen jemanden aufgelaufen. Der platz ist nicht sauber!
    Sehe aber, daß man damit was machen könnte, nur befürchte ich, das die "luft" ausgeht! Ich glaube fest, es liegt an der jahreszeit!!!!!!!!!!!!!
    Im winter würde es besser laufen!
    Dieses lokal haben die beiden noch zu kurz! Es liegt in der unmittelbaren vergangeheit.
    Ich sehe aber auch, daß die möglichkeit gegeben ist sich ein anderes lokal zu nehmen, es würde (vielleicht) eine möglichkeit sein. Aber achtung, auch dieses lokal würde nur nach einer anlaufphase, mit viel arbeit und mühe funktionieren!
    Ich sehe auch, daß die beiden sich das ein wenig zu leicht vorgestellt haben, zu naiv in diese sache hineinggangen sind. Nicht wohl und nicht lange überlegt. Vor allem OHNE finanziellen rückhalt!

    Aber jetzt mal das positive, sie sollen dran bleiben, dieser beruf ist sozusagen berufung. Diese selbstständigkeit bringt ihnen auf dauer viel glück und wohlstand. Ich würde dieses lokal nicht so schnell aufgeben!!!!!!!!!!!

    Noch was sehe ich, ein tipp, ER soll sich wieder seinem früheren beruf zuwenden, SIE ist besser dafür geeignet und hängt auch mehr dran:
    SIE ist besser für die GASTRO geeignet. Sie soll es allein machen!!!!!!!!!!!!!
    Auch würde es der beziehung nicht gut tun, diese würde darunter leiden!
    Es gibt jetzt schon blockaden, unruhe, sorgen, streit. Aber nur geschäftlich und finanziell gesehen! NOCH!

    Schlussendlich - mein resümee:
    Ich würde das lokal noch bis ende des jahres behalten! Dann können sich die beiden noch immer um etwas anderes umschauen oder nebenbei!
    Es ist aber auch bei BEIDEN die möglichkeit gegeben, wieder in ihren alten job einzusteigen!
    ER soll wieder seinen JOB annehmen, er hätte die besseren karten die beiden über wasser zu halten. Sie soll sich ganz auf das lokal konzentrieren! In jedem fall die wintermonate abwarten.
    Sollten die beiden einen "guten freund" haben, nicht weiter auf seine tipps hören, eigenständig agieren!

    So jetzt zu einem anderen tipp, das habe ich aber nicht in den karten gesehen! :)

    Deine freundin soll werbezetteln drucken (selbstgemachte) und in der umgebung in autos und haushalte verteilen. Mit aktionen, z.b. ESSEN soviel sie können!
    Happy Hour mit Angebote, wie familienessen. Erwachsene bezahlen, kinder gratis! Täglich eine andere aktion! Tischwein und Mineralwasser gratis zum essen reichen. Natürlich müssen die leute aus der umgebung davon erfahren. Mit taxifahrer sprechen: wie, bringst du mir kunden, bekommst du von mir ein gratisessen, muss ja kein steak sein!!!!!!!!
    Das ist nicht teuer (selbstkostenpreis) und kann viel bringen!!!!!!!!!!!!
    Veranstaltungen starten.
    Was für ein speiselokal haben die beiden???????? Was wird in der umgebung an speisen NICHT angeboten? Haben sich die beiden auf ein thema spezialisiert? Z.B. themenabend mit buffet und musik! Keinen eintritt verlangen!!!!!!!!!!!!! MUSIK ist verdammt wichtig!

    So ich hoffe, ich konnte deinen freunden ein wenig helfen.

    Ich wünsche viel glück und durchhaltevermögen!!!!!!!!!!!!!
    Hoffe sehr, daß ich auch diesmal richtig "gesehen" habe.
    Liebe grüße unbekannterweise an deine freunde und natürlich auch an dich
    liebe luce8.

    Von jemanden die gelernt hat zu kämpfen und ebenfalls durchzuhalten!

    LG aus Wien
    bruxa75
     
  5. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Luce

    Bruxa hat ja schon einige Dinge erklärt und gute Tipps gegeben.
    Ich darf dazu vielleicht noch folgendes beisteuern:

    In meinen Augen gibt es für den enttäuschenden Verlauf 3 Gründe:

    a) Die Gastwirtschaft hat eine belastende Energie – könnte eine Verwünschung sein oder dergleichen. Das Haus sollte gereinigt werden, denn es besitzt eine gewisse „Kälte“, welche die Gäste abhält. Auch der Name des Gasthauses ist belastet – das Schild ebenfalls reinigen. Gibt es Schwierigkeiten mit Blumenpflanzen etc. die immer wieder kaputt gehen?
    Gibt es ein Kreuz im Gastraum von den Vorgängern? Auch das bitte reinigen oder durch ein Neues ersetzen (vorher in der Kirche weihen lassen).

    b) Das Zweite ist eine Bürde aus der Familie des Mannes. Bei ihm selbst scheint sich das als Autoritätsproblem gegenüber dem Vater manifestiert zu haben. Es ist die Frage in wieweit er selbst hinter dem ganzen Projekt steht.
    „Selbständig“ etwas erreichen – ohne die Sicherheit des Arbeitsplatzes verlangt „Selbstvertrauen“ – genau die Komponente die der Vater bei ihm angezweifelt hat?

    c) Verträge als solches sind in der Familie ein Problem, da einer der Vorfahren einen wichtigen Vertrag nicht eingehalten hat – es ging dabei um Liebe. In der Legung siehst du wie sich Liebe mit Geld und dem Verlust verbindet und der Ring ins Haus der Maus gefallen ist.

    Wenn Deine Bekannten bereit sind, an solche „höheren Dinge“ zu glauben und sich damit zu befassen, wird alles gut werden.

    Ich wünsche Ihnen das auf jeden Fall. Es ist ja nicht einfach in der heutigen Zeit im Gastronomiebereich erfolgreich zu sein. Es erfordert sehr viel Liebe und Engagement.

    Lg Dieter
     
  6. Angela27

    Angela27 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.333
    Werbung:
    Hallo mein Schatz!

    Man sieht an dem Erfolg nagt noch etwas. Kann es sein, dass etwas für Kinder fehlt? Mein Erfahrung ist, dass Familien nur mehr essen gehen, wenn irgentwo ein Spielplatz oder eine Kinderecke ist. Ein Neuanfang liegt noch im Geheimen, Aufregungen und in Herzensdinge gibt es Unklarheiten (Herzensdinge kann auch das Lokal sein)!
    Brief und Reiter heißt soviel für mich Werbung, WErbung Werbung - Kommunikation. Für mich sieht es so aus, als würde dieses Lokal nicht geschlossen werden. In Gegenteil es wird noch Öffentlich. Ein Mann sollte auf seine Wirbelsäule und Hände achten. Geht aber wieder gut aus! Vielleicht sollte er Bestrahlungen in Anspruch nehmen.
    Die Dame denkt insgeheim viel Positiver, hätte gute Ideen, denkt voraus und könnte die Blockade des Herren lösen. Der Mann glaubt nicht an seinen Erfolg in seinem Inneren! Das wiederrum hängt mit der Kindheit vermutlich zusammen, da er sich immer beweisen hat müssen. Ausserdem liegt auf diesem Lokal eine Belastung oben (viele neg. Menschen, Fluch etc.) Und ich glaube, dass es der Herr lösen kann!
    Eine plötzliche Entscheidung bringt VEränderungen.
    Für eine Frau stehen seelische Unausgeglichenheiten ´hier bis zur Depression (könnte eine Exfrau/freundin oder Mutter sein)
    Auch sollte dieses Paar ihre Freunde bitten, dass sie Flyers fürs Lokal in ihrer Arbeit verteilen oder sonst wo verteilen.
    Ausserdem sollte der Herr mehr über seine Ängste sprechen und an sich glauben.
    Irgentwie liegt hier viel von früheren Ahnenmustern, durch die Liebe die sehr belastet war gab es immer Hindernisse und Wartezeiten im Leben.
    Bei einer Frau stehen zu viele Ausgaben, aber sie ist reich an Gefühlen, kann sein dass eine Mutter denen Beiden unter die Arme greift!
    Der Freundeskreis wird sich auch ändern.
    Mundprobaganda fehlt und da können die Freunde auch helfen!
    Und noch ein guter Tipp falls sie ihn annehmen: Sie sollten das Universum, Gott oder woran sie auch glauben aus ganzem Herzen bitten, dass sie ihnen Gäste schicken, die gute Werbeträger sind!
    Ich wünsche ihnen alles alles Liebe und sie sollten ganz fest an sich glauben!

    Angie :liebe1:



    schlüssel----mäuse----buch----kind----vögel-----haus----herz----wolken
    brief--------reiter-----anker----park----bär------kreuz----baum---sonne
    turm--------sterne----dame----klee----berg-----herr-----ring-----blumen
    sense-------wege-----schiff---sarg----schlange--mond---fische---fuchs
    ----------------------lilie------storch--hund-----ruten
     
  7. Angela27

    Angela27 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.333
    Irgentwie habe ich sehr viel Ähnliches wie Dieter geschrieben, hab ich gerade gesehen! :nudelwalk
    Also das lässt daraus schließen, dass deine Bekannten an höhere Dinge glauben sollten, denn nur mit ihrer Hilfe, bringen sie das Lokal in die Öffentlichkeit!
    Alles Gute
    Angie:liebe1:
     
  8. Luce8

    Luce8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    3.537
    Ort:
    Hallo ihr lieben,

    herzlichen dank für all eure rückmeldungen!!! Ihr habt sehr sehr viel erkannt und mir damit sehr geholfen, auch mein bauchgefühl bestätigt.

    Mal ein kurzes feedback vorab .... muss mir das alles auch noch mal in ruhe lesen:

    Ja, das lokal ist sehr vorbelastet, ich spürs auch wenn ich reingehe (war zum we dort, ist ja 300 km von mir entfernt), aber ich merk es ... war vorher ein nachtlokal von zweifelhaftem ruf und der name ist der gleiche geblieben, was ich nicht für gut finde, so werden die altlasten schon dadurch mitgeschleppt. Ja, auch probleme und streitgespräche mit dem verpächter gibt es, durfte ihn kennenlernen und mir ein bild machen, auch das trägt zum ganzen bei.
    Ja, sie sind naiv und unbedarft in das „Projekt“ reingegangen, ist ein großer traum von ihnen.

    Muss aber auch ehrlich sagen, ich bin froh, dass es solche anfangsschwierigkeiten gibt, denn würde das lokal von beginn an mit kunden überrannt sein, wären die beiden überfordert gewesen, weil sie von diesem bereich keine ahnung hatten, so war’s eine gelegenheit zu lernen, wenn auch auf die harte tour ... aber jetzt wär’s an der zeit, dass die gäste kommen!!

    Nein liebe bruxa, er will nicht mehr in seinen alten job zurück, er hat sehr gut verdient dort, aber der job hat ihn auch total ausgelaugt, er wollte immer schon gern ein lokal.

    Dass sie nicht mehr auf den „guten freund“, sprich verpächter hören sollen, hab ich ihnen auch schon gesagt, denn bisher ging alles daneben, was er ihnen aufgeschwatzt hat, will auch den chef rauskehren und übergeht sie dabei ganz gern, ist kein leichtes.

    Herzlichen dank auch für deine Tipps, die meisten machen die beiden schon, nur leider fruchtet es wenig.

    Ja liebe bruxa, du hast sehr sehr viel richtig gesehen, dank dir vielmals dafür.

    Und auch du lieber dieter, ein riesendanke an dich! Du sprichst mir aus dem herzen.
    Pkt. A) ganz deiner meinung, die einzige wärme bringen die beiden in das haus, hab mir schon überlegt, es mit weißem salbei auszuräuchern, mich aber noch nicht getraut die beiden zu fragen, ihnen vorab mal 2 weiße (lotus)kerzen geschenkt, wenn’s auch nur geringfügig zur reinigung beiträgt.

    Pkt. B) ja lieber dieter, auch da hast du recht, nur bin ich mir nicht sicher, inwieweit ihm das selbst bewusst ist.

    Pkt c) soweit ich die familienstory kenne stimme ich dir auch in diesem punkt zu, da war viel tohuwabohu, verluste, liebe und geld auch ein thema.

    Ja sie glauben an höhere dinge, inwieweit kann ich manchmal nicht so einschätzen, aber seit seiner schweren krankheit hat sich auch manches in ihm und auch ihr geändert. Von daher macht mir auch der sarg in seinem haus etwas sorgen, aber wenn ich über die häuser geh, wolken – haus, ist es wohl die situation jetzt, die ihm sehr zu schaffen macht, hat auch ziemlich abgenommen.

    Angie-liebes, dank dir recht herzlich, in deinem beitrag find ich wirklich vieles wieder, was auch dieter geschrieben hat, das bestätigt mich nochmals.

    Ich würd mir eine chance sehen mit dem lokal, hab mich entschlossen, wenn ich meine oldtimerveranstaltung anfang september habe, bei ihnen den „stamperlstopp“ zu machen, viell. bewirkt es ja eine kleine wende, würd’s den beiden so wünschen.

    Hab ich anfangs gesagt „kurz“ *gg* ...

    Werde gerne eure anregungen und lieben wünsche weiterleiten!

    Glg luce8
     
  9. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    bin zwar keine Kartenkennerin aber eine Direktmarketerin.

    Wie liegt das Lokal? Ist das Publikum für diese Art Lokal im Umkreis?
    Welches Publikum soll angesprochen werden?
    Wird Werbung für eine Bekanntwerdung gemacht?
    Gibt es ein usp? Das heißt eine Einzigartigkeit gegenüber Mitbewerbern?
    Können die Preise zu hoch oder zu niedrig für die potenziellen Kunden sein?
    Gab es Einführungspreise?
    Gab es zB eine Party zur Lokaleröffnung?
    Welchen Zusatznutzen haben Gäste? Kinderspielplatz, an bestimmten Tagen immer eine bestimmte, besondere Speise (zB Grill), Weinverkostungen oder sonstige Attraktionen, Happy Hour, Kindergetränke, Kinderportionen, Seniorenportionen, Familenteller ...
     
  10. Luce8

    Luce8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    3.537
    Ort:
    Werbung:
    hallo ihr lieben,

    danke für die rege beteiligung und eure ideen! find ich super

    Wie liegt das Lokal?
    etwas abgelegen zwar, aber sehr schön an einem fluss im grünen, gleich neben einem raftingcenter
    Ist das Publikum für diese Art Lokal im Umkreis?
    Welches Publikum soll angesprochen werden?
    breite palette würd ich sagen
    Wird Werbung für eine Bekanntwerdung gemacht?
    ja
    Gibt es ein usp? Das heißt eine Einzigartigkeit gegenüber Mitbewerbern?
    ja spezielles thema, auf das das lokal ausgerichetet ist, lokal selbst ist ein altes schiff, sehr originell
    Können die Preise zu hoch oder zu niedrig für die potenziellen Kunden sein?
    preise find ich sehr passend, weder zu hoch noch zu niedrig
    Gab es Einführungspreise?
    ja
    Gab es zB eine Party zur Lokaleröffnung?
    ja und auch themenparties wie sommeropening etc. aber kommt fast keiner
    Welchen Zusatznutzen haben Gäste? Kinderspielplatz, an bestimmten Tagen immer eine bestimmte, besondere Speise (zB Grill), Weinverkostungen oder sonstige Attraktionen, Happy Hour, Kindergetränke, Kinderportionen, Seniorenportionen, Familenteller ...
    auch das wird teilweise umgesetzt

    liebes indigomädchen, herzlichen dank für deine inputs, die beiden machen sehr viel, daher komm ich auch immer mehr zu der überzeugung, es muss noch was dahinterstecken, schlechte energie, vorbelastungen, die auch mit dem verpächter und vorbesitzer zusammenhängen ... ich kann's nur noch nicht wirklich "greifen", der knackpunkt fehlt mir noch.

    ich dank euch für eure denkanstöße und hilfe!

    glg luce8
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen