1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

warum fühlt er sich angegriffen?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von lebensfreude, 25. September 2008.

  1. lebensfreude

    lebensfreude Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    1.658
    Ort:
    Harz und überall mal so ein bisschen :-)
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben :zauberer1

    Ich würd gern eure Meinung wissen.
    Situation: ich schrieb ganz normal einem Freund, da war echt nichts, worauf man böse sein könnte. Seine Reaktion war so, dass man deutlich merkt, dass er sich angegriffen fühlt und eine komische Resonanz hat, was hat er für ein Problem?

    Ich zog:

    MÄUSE-EULEN-FUCHS

    Quintessenz KIND



    Ich glaube dass es an seinem Vatermuster liegt. Was könnt ihr daraus sehen?

    Lg Lebensfreude

    PS: Habe auch eine Tarotlegung gemacht.
     
  2. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    kind-kindheit -vertrauensbruch aus der zeit- sich abgelehnt fühlen -der liebe misstrauen -sind so spontane sachen ,die mir dazu einfallen.
    alhw
     
  3. amiga

    amiga Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    2.132
    Ort:
    Deutschland
    Hallo!
    Waren die Eulen schon vorher rausgelegt oder kam das beim Legen so?
    Ich würde sagen, dass dein Freund sich belogen fühlt, ja sogar schon beklaut...Er misstraut deiner Nachricht.
    Die Eulen stehen bei mir auch für Gerüchte und übler Nachrede, hat es vielleicht damit etwas zu tun?
    Das Kind steht hier vielleicht für sein kindisches oder auch naives Verhalten.

    Liebe Grüße
    amiga
     
  4. safari

    safari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2004
    Beiträge:
    1.591
    hallo, also ich würde raus deuten, das er etwas sauer ist, bzw. enttäuscht, und sich deswegen so verhält, weil du dich länger nicht gemeldet hast oder wenn nur kurz:confused:, bin mir aber nicht sicher, könnte auch heißen, das irgendwer ihm was falsches erzählt hat, und dir jetzt mißtraut..

    lg, safari

    ps. magst die tarotkarten nicht auch reinstellen?
     
  5. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    denke, er hat ein muster laufen, dass mit dir null zu tun hat, das ist eine
    ganz andere geschichte.. du warst nicht der trigger, sondern ein anderes
    erlebnis...

    meine frage: warum willst du in sein vatermuster hineinsehen?
    hast du seine einwilligung, da rein zu gehen?

    keine kritik, wundere mich nur ein bisschen...

    interessanter waere es, diese drei karten fuer dich zu interpretieren, und
    da steckt auch einiges drin. kuck mal dahin, glaub ich muss die karten an
    sich nicht interpretieren, das kannst du selbst... schau mal, wieso du die
    frage stellst, dann kommst du auch auf die loesung...

    denke da steckt mehr ueber dich drin, als du glaubst...

    kuck gleich mal bei tarot, was die karten sagen...

    xx
     
  6. wumafan

    wumafan Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2008
    Beiträge:
    168
    Werbung:
    hallo,

    ich interpretiere aus deiner 3er-legung, daß er etwas unwahres erzählt bekam und sich von dir hintergangen fühlt. man kennt das ja: "xy hat über dich dies und das gesagt ..." du weißt bestimmt, wie ich das meine.

    das kind als quin ... mmmh ... das kann ich nicht so recht einordnen - sorry.

    lg sandra
     
  7. lebensfreude

    lebensfreude Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    1.658
    Ort:
    Harz und überall mal so ein bisschen :-)
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben :kiss4:

    Ersteinmal ganz lieben und herzlichen Dank für eure Hilfe! :umarmen:

    Nun gehe ich mal auf jeden einzelnen ein:

    @ Sternenatemzug:
    Auch wenn es nur Stichworte waren, so stimmen sie. Es geht um seine früheren Erinnerungen bzw. Erlebnisse. Mir ist gestern auch erstmal eingefallen, dass sein Verhalten gar nichts mit mir eigtl. zu tun hatte, sondern weil entweder ich -ohne das ich es wusste-vielleicht irgendwie so verhalten habe, was bei ihm so eine "Erinnerung" wachgerufen hatte und er dann so reagiert hatte. Ich erkenne bei ihm definitiv das Vatermuster. Oder irgendwer anders hat ihn "gekrnäkt" und er hat es irgendwie anmir ausgelassen, wer weiß.

    @ amiga:
    Die Eulen habe ich gezogen. Belogen weiß ich nicht so ganz einzzuordnen, an der Nachricht war wirklich nix, worauf man böse sein müsste. Deshalb macht es mich etwas wirr. Ja kindisch verhält er sich schon irgendwie öfter, und er besitzt auch eine kindische Bockigkeit... :-(
    Gerüchte wüsste ich keine, vielleicht hat er was mit anderen Freunde beredet und die haben ihn einen falschen Rat gegeben, keine Ahnung :confused:

    @ safari:
    ja sauer und enttäuscht trifft sein Verhalten genau. hm naja ich war für ne Woche weg auf Reisen, aber davon wusste er und ich hab ihm gleich wieder geschrieben als ich da war. ja das hab ich auch schon gedacht, dass jemand anderes etwas falsches erzählt haben könnte oder ihm geraten hat, und er mir misstraut.

    @ Luo:
    ja ich glaube du triffst den ersten Punkt genau! Das war mir gestern auch eingefallen, und wenn es das Vatermuster wirklich ist, hat es ja auch gar nichts mit mir zu tun. Eigtl. ist es auch sicher dass das Muster mit verantwortlich ist. Ich hatte ihm -als ich meine eigenen Muster verarbeitet hatte-immer davon erzählt und er hat dann auch mehr bei sich sozusagen schauen können, er hat mir dann auch Sachen von sich erzählt, wo jetzt Blockaden sind usw. und ich hab ihn dann geholfen, ich hab bei ihm dann Zusammenhänge gefunden. Nur konnte er da das noch nicht so ganz fassen bzw. begreifen, was die Zusammenhänge betrifft...auch wenn er es lösen will.
    aber seit einiger Zeit scheint es, dass dieses Thema ihn "bedrängt", weil es gelöst werden will...irgendwann zur richtigen Zeit kommt das Thema "hoch", wo man erstmal sich ohnmächtig oder was auch immer fühlt, aber auch gelöst werden will. Bei ihm ist das jetzt die Zeit. Ich fand nur gestern das Verhalten komisch, weil er so ne ganz merkwürdige Reaktion hatte. So als wenn du zb. jemanden erzählst "ich hab Pudding gekocht" und der andere fühlt sich angegriffen, obwohl nichts da war eigtl.

    Das ich sie auf mich selbst interpretieren soll, kann ich jetzt ehrlich gesagt nicht wirklich folgen :confused: Was meinst du damit?

    Da fiel mir jetzt nur ein, da das Kind ja für das Neue steht und das bei mir jetzt ein großes Thema ist, wo ich auch viel aufbaue etc. und ihn davon natürlich auch erzählt habe von, hat er jetzt auch nicht so sonderlich reagiert, sondern eher so "wünsch dir alles gute", meinst du er kommt damit nicht so klar? oder hat Angst, mich zb. zu verlieren oder sowas?

    @ wumafan:
    du meinst, das jemand anderes einen falschen tipp sozusagen gegeben hat?
    hm irgendwie find ich grad ein bisschen Zusammenhänge...weil sich bei mir nämlich gerade so viel verändert im Leben und wie schon bei Luo gesagt, viel Neues ansteht und aufgebaut wird, vielleicht kommt er da nicht mit oder hat Verlustängste irgendwie, so dass er das mit jemandem besprochen hat und derjenige einen falschen Rat gab... möglich wärs....
    :rolleyes:

    Habt herzlichen Dank für eure Hilfe, da findet man schon mehr Zusammenhänge...vielleicht kann ich später noch genaueres zu schreiben...

    :danke:
    Liebe Grüße Lebensfreude
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen