1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Warum es sinnlos ist!

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von DNEB, 5. August 2009.

  1. DNEB

    DNEB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    1.850
    Ort:
    Ja
    Werbung:
    Guten morgen
    Ich führte die letzte zeit oft diskussionen mit ein paar eso... äh, spirituellen, meistens ging es wissenschaft vs esoterik (oder spiritualität, wie man will).
    Was mir nach einiger zeit aufgefallen ist, ist das sie eigentlich schon am anfang enden, ab dem ersten mal in dem es um etwas geht was nicht bewiesen, und nicht widerlegt werden kann.

    Das hört sich vielleicht einfach an, ist es wohl auch, aber mir ist es erst jetzt klargeworden :D


    Ein thema ohne frage ist auch blöd, hmm, ich frage mich warum man über solche themen redet? um erfahrungen auszutauschen? um wahrheit geht es auf jeden fall nicht :rolleyes:

    Euer zukünftiger atheist ;)
     
  2. rosenduft

    rosenduft Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2009
    Beiträge:
    150
    Ort:
    wien
    man kann solche Sachen auch nicht beweisen. Es geht hier nur um Erfahrungen.
    Aber angenommen jemand macht tolle Erfahrungen damit...ist das dann nicht die Wahrheit?
    Ich habe bei meiner Freundin zB. miterlebt, wie sie mit Hilfe ihres Glaubens eine unheilbare Krankheit geheilt hat.
    Alles wissenschaftliche, alle Medikameten, alle ach tollen Ärzte, also alles beweisbare hat hier versagt.
    Aber mit ihrem Glauben wurde sie gesund...und dafür gibt es nun mal keine medizinischen Beweise....aber das macht ja auch nichts, hauptsache, es hat geholfen!

    Also ich frage mich, warum immer etwas beweisen?? Hauptsache ist doch, dass es hilft! Vielen hilft es und vielen hilft es auch nicht.
    Aber ich finde es schade, Erfolge zb. immer beweisen zu müssen.
     
  3. DNEB

    DNEB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    1.850
    Ort:
    Ja
    Moin rosenduft
    Gibt es da nicht so einen spruch "wer hilft hat recht" oder so :rolleyes:
    Es geht glaube ich weniger um die nicht erklärbarkeit, als um nicht beweisbare alternativerklärungen, warum es nicht als unerklärbar belassen (wobei es wohl meistens wissenschaftliche erklärungen gäbe, die so gut wie keiner kennt weil es, aus komplexitätsgründen, keine universalgelehrten mehr geben kann :D).

    sorry, jetzt fange ich schon wieder damit an :rolleyes:
     
  4. DNEB

    DNEB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    1.850
    Ort:
    Ja
    Verdammt, kann das mal jemand ins unterforum "wissenschaft und spiritualität" verschieben? passt da irgendwie besser hin :p
     
  5. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Bei mir geht es um Philosophie und Erfahrungen.
    Naturwissenschaftliche Erkenntnisse sind sehr wohl mit im weitesten Sinne
    spirituellen/geistigen Erfahrungen (wenigstens einem bestimmten Teil) vereinbar, wenn man nicht von einem materialistischen Weltbild ausgeht. Das materialistische Weltbild ist
    sogar selbst sehr widersprüchlich,wenigstens sind entscheidende Fragen völlig
    ungeklärt. Siehe Thread "Skeptiker" kritisch. Ist hier im Forumsbereich noch auf der ersten Seite glaube ich.
     
  6. Lifthrasir

    Lifthrasir Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Nanhai, Foshan, PR China
    Werbung:
    Hallo DNEB

    Auf eine Art gebe ich Dir Recht, oft kommen nicht wirklich Diskussionen auf, weil eben jeder seine Wahrheit hat - und ich glaube das haben schon viele Menschen, die sich bewusst mit Esoterik befassen verstanden.

    Für mich persönlich ist es wichtig andere Sichtweisen zu sehen, wenn ich mich hier nicht angemeldet hätte, oder nicht über spirituelle Themen reden würde, wie will ich dann andere Ansichten zugetragen bekommen?
    Daher versuche ich bewusst auch manchmal zu provozieren um meinem gegenüber ein bisschen mehr zu entlocken - hier im Esoterik Forum ist das nicht unbedingt nötig!

    Erst so werden für mich esoterische Themen interessant, als wenn ich nur alleine in meinem stillen Kämmerlein vor mich hin grübele.;)

    LG Lifthrasir
     
  7. DNEB

    DNEB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    1.850
    Ort:
    Ja
    hmm, wobei die wissenschafft mit ihren erkenntnissen etwas erschafft, beziehungsweise das nötige hintergrundwissen.
    Es ist eine glaubenssache, es kann jeder sonstwas erdenken, aber aufgrund dieser ideen einen plasmafernseher zu konstruieren der funktionniert... :rolleyes:
     
  8. DNEB

    DNEB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    1.850
    Ort:
    Ja
    Moin
    Hmm, es sind verschiedene welten, ich denke die esoterik ist eine rein soziale angelegenheit wie z.B. fußball, ist auch real, hat aber irgendwie nichts mit der realität zu tun :D
     
  9. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Ein Idealist kann auch einen Plasmafernseher konstruieren.:)

    Materialismus ist ein philosophisches Weltbild und liefert kein Know-How.

    Ich weiß, dass sich die meisten dessen nicht bewußt sind. Aber ich kann überzeugt sein, dass nur Ich existiere (Solipsismus) und trotzdem eine
    Mondfähre bauen.;)
     
  10. DNEB

    DNEB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    1.850
    Ort:
    Ja
    Werbung:
    Aber du kannst die mondfähre nicht bauen WEIL du, äh, solipsimist bist (ö.Ö nettes wort) sondern nur wenn du das technische wissen besitzt.
    Aber ich glaube ich weiß was du meinst.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen