1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Warum erinnert sich keiner an mich oder kommt zurück ...

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Ampusia, 18. Juli 2008.

  1. Ampusia

    Ampusia Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.117
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    :zauberer1Hallo!

    Mich interessiert ...

    ... sowie sich die Religion auflöst und die Kette des Glaubens und die Hoffnung auflöst ...

    ... so auch die Freunde

    Ist es bei euch so, dass Freunde gehen und nicht mehr wieder kommen?

    Wenn ja wieso glaubt ihr,

    haben diese Menschen nicht mehr das Bedürfnis sich wieder an euch zu erinnern oder

    mit euch Gefühle zu teilen???

    Oder euch immer wieder zu schreiben, wie gerne sie euch haben.

    ??? Warum glaubt ihr???

    Ist es Perforation der analysierenden Psychologie???

    Ist es einfach die Umweltgegebenheit???

    Ist es eine Anlage die sich erst mit der Schulzeit ergab???
     
  2. Romaschka

    Romaschka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    5.096
    Ort:
    D
    Liebe Ampusia,
    oft kommen solche Trennungen an Weggabelungen zustande,
    an denen man bemerkt, dass das gemeinsame Weitergehen nicht funktioniert.
    Das erste Mal habe ich das ganz krass erlebt, als ich zum Gymnasium und gleichzeitig ins Internat ging und meine besten Freunde dann nicht mehr sah.
    Ich schrieb viele Briefe, aber sie waren weniger begeistert davon, da sie selbst nicht so schreibfreudig waren. So verblieben diese Kontakte mit der Zeit.

    Oder aber man entwickelt sich trotz des Beieinanderseins sehr unterschiedlich und findet den anderen dann als Gesprächspartner irgendwann nicht mehr so passend. Es kommt nicht mehr genug "rüber". Der Verlust fällt anfangs oft gar nicht auf, weil automatisch neue Leute vom neuen Zustand von einem selbst angezogen werden.

    Wenn du ganz sicher gehen willst, liebe Ampusia, dann frage deine Freunde, die dir abhanden gekommen sind, doch einfach persönlich, was passiert ist.
    Manchmal ist auch so irre viel zu tun, dass man Prioritäten setzen muss.
    (Krankheiten, Kinderbekommen und großziehen, Umzüge, Job...)

    Ich hoffe, deine Wehmut hat jetzt ein klein wenig Hilfe finden können.

    LG, Romaschka
     
  3. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier
    Hallo, Ampusia!



    Ja! Aber auch umgekehrt, es gibt Leute, bei denen ICH gehe!



    Es passt einfach nicht mehr. Hast DU denn das Bedürfnis, dich an alle zu erinnern oder mit ihnen zusammen zu sein?



    Äh, heißt das, dass deine Freunde genervt sind, weil du sie ständig analysierst?



    Das verstehe ich jetzt auch nicht so genau! :confused:


    LG

    believe :)
     
  4. porto

    porto Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2008
    Beiträge:
    759
    Ort:
    im schönen Norden
    hi ampusia

    ich denk sowas ist völlig normal und der lauf des lebens.
    ich hab mir auch lange über diese sachen nen kopf gemacht
    jetzt aber nicht mehr.geht jemand dann kommt wer anderes.
    wir entwickeln uns weiter und wen es der rest nicht tut bleibe sie oder
    man selber auf der strecke.
    du wirst dich doch bestimmt auch schon mal von freunden abgewannt haben
    weil es einfach nicht mehr so war wie sonst oder?

    lg porto
     
  5. suzyq

    suzyq Guest

    Menschen begleiten Dich auf einem Stück Deines Weges und wenn das, was gemeinsam erlebt oder (v)erarbeitet werden muss, erlebt oder (v)erarbeitet ist, trennen sich die Wege wieder.

    So einfach ist das für mich...

    Liebe Grüsse
    Susy
     
  6. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Werbung:
    Das kann nur an Deiner Aura oder Deinem Mundgeruch liegen.
     
  7. Tina28

    Tina28 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2006
    Beiträge:
    138
    Ort:
    ...schöne Aussicht hier
    Ich bin überhaupt kein "Bester Freunde" Typ und bin deswegen auch schon des Öffteren angeeckt.
    Ich kann einfach nicht verstehn, wie man immer alles zusammen unternehmen kann und sich am Tag fünf mal anruft.
    Mich nervt so etwas

    Ich habe eigentlich schon eine Beste Freundin, wir sehen uns aber nur ca. alle 3 Monate mal. Und das find ich optimal. Wir kennen uns seit 15 Jahren und haben auch tiefergehende Gespräche und wissen viel voneinander. Man läuft sich dann mal zufällig über den Weg, oder ruft sich mal zusammen. Trifft sich dann 3-4 mal und dann ist wieder ne Zeit lang genug.

    Ich mag's so lieber . . . .:)
     
  8. Ampusia

    Ampusia Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.117
    Ort:
    Österreich
    Nein! Das war eine allgemeine Frage. :zauberer1:tomate:
     
  9. Ampusia

    Ampusia Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.117
    Ort:
    Österreich
    also bist du den Rest der Zeit alleine :zauberer1
     
  10. Tina28

    Tina28 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2006
    Beiträge:
    138
    Ort:
    ...schöne Aussicht hier
    Werbung:
    nein , ich habe einen Mann, zwei Kinder,einen überschaubaren Bekanntenkreis und Arbeitskollegen.

    Und ja, ich teile mir die Zeit so ein, dass ich auch mal Zeit für mich ALLEINE habe,weil ich das brauche um wieder auf ein ausgewogenes Level zu kommen - ich kann nichts schlimmes dran erkennen.

    Aber ich glaube , das du mit allein sein ein Problem hast! Hast du Familie ?

    Wenn du zu viel Zeit über hast, hol dir von der VHS ein Programmheft und besuch einen Kurs! Malen, Kochen, Airbrushen, Sprachkurs, Yoga, Handarbeiten, Schminkkurs, . . . da lernst du auch bestimmt nette Leute kennen!!!

    Einfach raus ins Leben . . .
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen