1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Warum erhöht sich die Herzfrequenz bei Liebe?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von FrauLuna, 5. Februar 2008.

  1. FrauLuna

    FrauLuna Guest

    Werbung:
    Hallo,

    könnt Ihr mir vielleicht helfen? - Es ist zugegebenermaßen eine merkwürdige Frage, aber sicher gibt´s jemanden, der mir das plausibel erklären kann.

    Warum erhöht sich eigentlich die Herzfrequenz, wenn "man" in die Aura einer geliebten Person, auch Seelenpartner - tritt.

    Es gibt einen Menschen, für den ich wirklich eine sehr tiefe Liebe empfinde und wenn ich nur in seine Aura trete und/oder seine Augen schaue, dann habe ich das Gefühl mein Herz donnert wie ein Gewitter. Da ich das bisher so eigentlich noch nie erlebt habe, frage ich mich wie das wohl kommt. Ich möchte aber dazu sagen, dass dies (bislang) eine rein platonische Liebe ist, deswegen bin ich ja so verwundert...?

    Gibt´s da irgendwelche spirituell-chemisch-biologische Erklärungen dafür?
    Vielen Dank für Eure Hilfe.

    Luna
     
  2. Zora

    Zora Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2006
    Beiträge:
    332
    Ort:
    NRW
    Keine Ahnung, ich habe immer ganz kalte Hände und friere am ganzen Körper....
     
  3. Chirra

    Chirra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.368
    Ort:
    Chemnitz
    Ich habe irgendwo mal gehört, dass wenn man Liebe fühlt das Herz in einer bestimmten Frequenz schwingt ähnlich des goldenen Schnitts. Andererseits, kann es auch sein, dass wenn man mit einer anderen Seele man nahezu verschmilzt überlaggern sich die Schwingungen wie bei ner Interferenz und der Körper und das Herz haben die doppelte Frequenz was zu Herzklopfen oder zittern führt. Also ich persönlich kenne dieses starke Herzklopfen und zittern wenn ich wie du es meinst in die Aura von jemanden eindringe, es ist aber nicht dasselbe wie Nervösität oder Angstzittern im Sinne von Aufgeregtheit wo man sich fast klein machen wöllte, es ist eher eine andere Art von Aufregung. Es ist eher sowas wie ein "Unter Strom stehen" - Phänomen kombiniert mit Liebesgefühlen bis hin zu extstatischen Gefühlen e.c.t. :clown:
     
  4. FrauLuna

    FrauLuna Guest

    Danke, das hast Du sehr schön erklärt. - Die doppelte Schwingung, so fühlt sich das tatsächlich an. Ich bin echt total von der Rolle, wenn das mit dem Menschen passiert. Es ist unbeschreiblich eigentlich, schön, grandios und unglaublich...

    Danke sagt
    Luna
     
  5. Goldkind1980

    Goldkind1980 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2008
    Beiträge:
    333
    Ort:
    BW
    Hallo, ihr lieben Liebenden! :)

    Das nenne ich eine interessante Frage.
    Ich will versuchen eine Lösung aus meiner Perspektive zu suchen.
    Ich habe mich etwa 10 Jahre lang mit Esoterik beschäftigt und mich nun entschlossen in einem etwas verspäteten Studium Medizin zu studieren.
    Vielleicht habe ich ja ein paar Ansätze parat, mit denen wir etwas anfangen können.
    Also, aus rein esoterischer Sicht könnte man vermuten, dass das Herzklopfen (welches ja eine Begleiterscheinung von Nervösität ist (also Nervlich Bedingt!), neben schweiss-nass-kalten Händen) mit einem gewissen Druck zusammen hängt.
    Vielleicht Atmosphärischer Druck, also Temperatur, Energie usw. Müsste man dann im Einzelnen aufdröseln.
    Der innerseelische Druck ist meiner Meinung nach beim Sterben und der Geburt am Größten. Diesbezüglich habe ich die Vermutung, dass die tiefen Erinnerungen, die kommen, wenn man mit Seelenpartnern wieder in Kontakt kommt, eben auch die Erinnerungen an die Todes- und Sterbephasen hochkommen lassen.
    Medizinisch würde ich sagen, dass es eben einfach mit den Zellen zusammen hängt. Die genetische Zusammestellung von Molekülen, die veränderbar und doch unveränderbar ist.

    Weitere Erläuterungen bei konkreten Fragen.

    Goldkind
     
  6. Chirra

    Chirra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.368
    Ort:
    Chemnitz
    Werbung:
    Ähm, es wäre vielleicht besser wenn du wirklich erst Medizin studierst :rolleyes:
    Und vor allem finde ich, dass jemand nicht dieses Herzklopfen in Nähe des Seelenpartern erklären sollte, der es selber noch nie erlebt hat :clown:
     
  7. Goldkind1980

    Goldkind1980 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2008
    Beiträge:
    333
    Ort:
    BW
    ich erlebe es sehr oft
     
  8. Baba Selemani

    Baba Selemani Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2005
    Beiträge:
    470
    Hallo Luna,

    bist du in deiner Eigenliebe gefestigt und fühlst dich wohl + glücklich, dann bist du im Einklang mit dir selbst. Dieser Einklang bewirkt das wir offen sind im Herzen und jeden Menschen würdigen und akzeptieren so wie er ist. Und eben dieser Zustand erhöht diese Herz- und Liebesfrequenz.

    Stress, emotionale Unruhe, sich unglücklich fühlen in einer Beziehung, ungesunde Ernährung das sind die Gegner die einen hindern in seine Eigenliebe zu kommen.

    Ist man soweit oder dabei in seiner Eigenliebe zu kommen, merkt man wie gelassener man wird, so ist es bei mir!

    Ich hoffe, ich habe dies wie ich es sehe gut beschrieben.

    Alles Gute

    Baba
     
  9. FrauLuna

    FrauLuna Guest

    Hallo,

    ein großes DankeSchön vor allem für den letzten Beitrag. Ich bin tatsächlich sehr fest in meiner Eigenliebe und stehe (natürlich mit Kurven) recht fest hier auf der Erde.

    Die Liebe, die ich zu diesem Mann empfinde ist wohl mit bedingungsloser Liebe zu beschreiben. Er weiß es nämlich nicht, dass ich so tief empfinde. Ich hatte an einem besonderen Tag im letzten Jahr das große Glück etwas zu sehen, was ich nie zuvor gesehen habe.

    Es war eine weiße Linie, ein wirklich lichter weißer Strahl von Herz zu Herz. So etwas habe ich zumindest in diesem Leben noch nie wahrgenommen. Dieses Gefühl war (ist es immer noch) so heilig, so hell, so rein, so klar auch, dass es mit nichts zu beschreiben ist, was ich je für einen anderen Menschen fühlte.

    Wenn ich in die Aura dieses Mannes trete, dann sehe ich zum einen diesen licht-weißen Herz-Herz-Strahl und zum anderen fühle ich mein Herz sehr intensiv. Ein lieber Freund von mir hat mich gefragt, wieso ich diese Frage in den Raum stelle, es sei doch logo, dass es einfach nur Liebe sei.

    Der HerzMann weiß es nicht, dass ich so empfinde und ich erwarte in mir tatsächlich nichts. Es ist einfach so ein großartiges Gefühl, etwas so helles, was ich noch nie zuvor gefühlt habe.

    Vielleicht ist es "nur" für mich eine Lektion dieser Liebe gewesen, vielleicht finden wir eines Tages (was natürlich ein innerer Wunsch ist) zusammen.
    Leider ist dieser Mann gebunden und daher werde ich nichts anderes tun,
    als diese Liebe zu fühlen und in dieser (platonischen) Liebe zu bleiben.
    Letztendlich wird das passieren, was seelisch bereits besprochen war. Was genau das sein wird, weiß ich leider nicht...

    Die biologische Seite war auch interessant, aber ich konnte leider die medizinischen Aspekte nicht so für mich tief innen als "wahr" annehmen.
    Weil es eben so was reines, lichtes und helles ist, was ich empfinde,
    was irgendwie in mir und auch jenseits meines Körpers ist und irgendwie
    alles durchströmt was ist.

    Einfach was unglaublich Großes
    Na dann mal in Liebe :liebe1:
    Luna
     
  10. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    Werbung:
    weil liebe möglicherweise die höchste schwingung im kosmos ist und sich das herz von einer reinen pumpe in ein gefühslorgan transformiert.das ist für das herz sehr spannend .eine medispirituelle deutung
    alles liebehw
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen