1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Warum diese Betonung!!!

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von redlips1410, 23. August 2008.

  1. redlips1410

    redlips1410 Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    Mein Freund hat ca. vor 3 wochen mit mir schluss gemacht. Zuerst wollten wir freundschaft, aber ich habe dann gesagt er soll mich in ruhe lassen, da es mir sehr schwer gefallen ist. Tja und das komische ist, wenn ich bei leuten stehe die wir kennen sagt er ständig "wir sind nicht mehr zusammen. aber für mich ist das abgeschlossen" und i verstehe net warum ma denn das so betonen muss wenn es wirklich so is ein einfaches "wir sind nicht merh zusammen" würde auch reichen...ich glaube dass der mensch was anders fühlt als er sagt!! dieses betonte ich bin jetz alleine ist doch irgendwie komisch!! lg redlips
     
  2. Trichter1970

    Trichter1970 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    2.377
    Ort:
    Unterschichtenstadt Nr.1
    vielleicht sagt er das in einem aggressiven Ton und dann ist es für ihn auch abgeschlossen.
    die Betonung bekräftigt diese Aussage, dass es vorbei ist, Schluß, Aus, Ende.
    außerdem muss man sich selbst Mut zusprechen.
     
  3. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.311
    Meine Assoziation dazu wäre eher, dass er damit zwischen den Zeilen sagt: "Wir sind nicht mehr zusammen, aber es ist alles okay..." Ist kein Thema mehr... keiner leidet.. zumindest er nicht. Also dass das rüberkommen soll. Und vielleicht auch, dass er damit Fragen zuvorkommen will. Wenn man sagt: "Wir sind nicht mehr zusammen." kann man bei manchen davon ausgehen das sie fragen: "Oh, warum?". Mit der zusätzlichen Aussageist das Signal: Strich drunter... Vergangenheit... brauchen wir nicht drüber sprechen.

    So in etwa würde ich es vielleicht deuten, oder kann mir zumindest vorstellen das es so gemeint sein kann. Es kann natürlich auch so sein, dass er etwas betont aber ganz anders empfindet und auf keinen Fall möchte, dass das jemand denken könnte.

    Nein, es ist genau umgekehrt. Wenn es jemand so sagt wie Du meinst, dann ist das eher der Ausdruck einer Absicht, aber nicht Ausdruck eines Zustandes der schon besteht.

    VG,
    C.
     
  4. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.632
    Hallo,

    ich denke auch das er das endgültig meint und vielleicht sagt er es um Diskussionen und Gespräche über die Beziehung im Vornherein abzuwürgen.
    Damit sagt er doch gleichzeitig er will darüber auch nicht reden.
    Das würde iche so empfinden, wenn das einer so zu mir sagt.

    Liebe Grüsse
    und Kopf hoch
    flimm
     
  5. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.551
    Ort:
    Wien
    Männer reden sowieso nicht besonders gerne über vergangene Beziehungen und Beziehungsprobleme.

    Ich glaub auch, dass er das so sagt, damit er eventuelle Fragen von wegen warum und wieso und dergleichen von vornherein abblockt.


    Denk einfach nach vorne und nicht zurück
    Mandy
     
  6. Trichter1970

    Trichter1970 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    2.377
    Ort:
    Unterschichtenstadt Nr.1
    Werbung:


    naja, Männer sind eben anders als Frauen. ;)
     
  7. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.896
    Ort:
    An der Nordsee
    Würde ich so nicht formulieren, aber seltsam finde ich es nicht.
    Wenn er das so betont, unterstreicht er auch, dass er dem Markt wieder zur Verfügung steht.

    Ruhepol
     
  8. redlips1410

    redlips1410 Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Österreich
    naja mit diesem menschen geht grad einiges ab...es kann auch sein dass er es in bezug auf irgendetwas gesagt hat. weiß net mehr so genau.. ich find es nur sehr seltsam, weil man 3 1/2 jahre net einfach so wegsteckt und einen strich drunter macht. also zumindast mach ich es nicht...außerdem ist nix schlimmes vorgefallen....ich denke er is grad in einer schlimmen phase

    ist endlich vom heer draußen...fühlt sich wahrscheinlich momentan wie der könig der welt

    und das mit dem marktwert wird er nicht betonen weil er auch keine andere freundin will --> hat so und so keine zeit, hat auch zu mir gesagt er will sich nciht ausleben und gar nix...einfach nur dass er nicht mehr will und nur mehr freundschaft empfindet...aber die geschichte ist auch von der ferne aus sehr schwer zu beurteilen, weil ihr den menschen net seht wie er mich ansieht und sooo...er tut immer so extrem hart und alles, aber ich glaub es geht ihm vielleicht mehr an die nieren als mir! man wird aber sehen was die zukunft bringt.

    außerdem sagtt er es zu leuten die es wahrscheinlich scho wissen...das is hald auch a bissl übertrieben...er betont extrem sein ALLEINSEIN! obwohl ich gar net glaub dass er mich nicht mehr liebt.
     
  9. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.632
    liebe redlips,
    das Männer sagen ich hab zu viel arbeit und will mich nicht ausleben und womöglich noch ich will keine Neue..lach...sorry,
    steiger dich nicht in etwas hinein.
    das ist die typische Aussprache die man nach einer Trennung der expartnerin sagt um ihr nicht weh zu tun. Einfach in der Hoffnung sie ist beruhigt. und lässt einen in Ruhe.

    Entschuldige die klare Ansprache von mir, aber das sind typische Sätze,
    dann das er dich so ansieht, deute ich ein wenig als mitleid, denn eins stimmt natürlich, er wollte dir nicht damit weh tun. Mit den Blicken will er sagen : es tut mir leid.

    So sehe ich das und du hattest gefragt, wie wir das sehen.

    redlips, ich hoffe es wird für dich alles wieder gut und denke einfach nur einmal darüber nach.
    Vergiss nicht zu trauern nach einer Trennung.

    Liebe Grüsse
    flimm:umarmen:
     
  10. redlips1410

    redlips1410 Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    tschuldigung das is ja mal die komischste antwort überhaupt...weil das mit der Zeit und Abreit ist bestimmt keiine Lüge, außerdem wenn er ne neue wollte dann hätte er die schon längst...u ihr kennt diesen mann nicht also könnt ihr ihn scho gar net beurteilen, was der ernst meint und was nicht. er sagt net einfach so sachen dahin, weil ich auch immer ehrlich war. also warum dann auch noch eine freundschaft, in der er sich sogar mehr engagiert hat als ich...das er seine RUHE hat? tschuldigung aber das klingt nach einer verallgemeinerten erklärung.

    u ihr werdet sehn dass da noch was kommt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen