1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Warum die Welt erklären?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von JimmyVoice, 19. Juni 2005.

  1. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Werbung:
    Was ist Liebe? Was ist das Ich? Was der Sinn des Lebens? usw.

    Warum versuchen wir alles zu erklären? Wäre es nicht einfacher, wenn wir alles beim Sein belassen würden? Es ist weil es eben ist. Der Mathematiker Göbel bewieß, dass es unmöglich ist alle wahren Aussagen zu beweisen, selbst wenn man den Versuch auf das scheinbar so überschaubare unde trockene gebiet der Arithmetik beschränkt. Warum machen wir uns also die Mühe alles erklären zu wollen?
     
  2. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    hugh

    vieleicht müssen wir ganz einfach????? Mensch = der Wägende...
     
  3. blue dolphin

    blue dolphin Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2005
    Beiträge:
    355
    Ort:
    in der Mitte meines Herzens

    Warum die Welt erklären?.........da würd ich dir gern eine andere Fragen stellen........Warum bist du in diesem Forum?
     
  4. Sabsy

    Sabsy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    20.396
    Hallo JimmyVoice...

    Du denkst gerne nach... über Gott und die Welt habe ich bei Dir gerade

    gelesen... das finde ich schön!

    Zu Deiner Frage... warum wir alle versuchen alles zu erklären...

    Warum fragst Du danach?

    Sind es denn immer Erklärungen?

    Meist entdecke ich Ansichten, Stellungsnahmen,

    Meinungen, Diskussionen, Fragen...

    Denkst Du nicht, dass genau Dieses... Jeden weiterbringen kann?

    Der eben möchte? Sich selbst besser kennen lernen... Weiterentwicklung...

    Selbstfindung- und Selbstverwirklichung...

    Wie kann man das Dasein einfach nur beim Sein belassen?

    Beim Nachdenken, egal was auch immer man denkt... belässt man

    doch auch nicht einfach das Sein, oder?

    Sorry, aber ich verstehe das nicht... "Es ist eben wie es ist"???

    Geht doch gar nicht, oder? Du musst doch durch das Denken, oder durch

    eine eventuelle Erklärung (auch Selbsterklärung/ Gedanken)

    usw. erst dahin gekommen sein zum Sein?

    Vielleicht habe ich eine long pipeline? Es beschäftigt mich schon sehr...

    *grübel-nachdenk* :tuscheln: Vielleicht kannst Du es mir erklären???

    Liebe Grüsse Sabsy
     
  5. intrabilis

    intrabilis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    1.541
    Ort:
    ungefähr da
    Hi Jimmy,
    Es scheint ein Trieb des Menschen zu sein.
    Der Erkenntnisdrang ist in meinen Augen ein Fall von Unzufriedenheit.
    Die "Leichtigkeit des Seins" entpuppt sich des öfteren als nicht zu nehmende Hürde.

    Aus Goethes Faust I:
    Zwei Seelen wohnen, ach in meiner Brust,
    Die eine will sich von der andern trennen;
    Die eine hält, in derber Liebeslust,
    Sich an die Welt mit klammernden Organen;
    Die andre hebt gewaltsam sich vom Dust
    Zu den Gefilden hoher Ahenen.

    Aber führt man sich einmal vor Augen, was wir davon (in punkto Wissenschaft und Glauben) tatsächlich zum (Über)Leben brauchen, bleibt wenig übrig.

    lg
     
  6. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Werbung:
    Weil ich ein Esoterikforum gesucht habe, weil ich Langeweile habe.

    Weil ich hier bin!
     
  7. blue dolphin

    blue dolphin Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2005
    Beiträge:
    355
    Ort:
    in der Mitte meines Herzens

    ok......und warum hast du Langeweile?
     
  8. blue dolphin

    blue dolphin Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2005
    Beiträge:
    355
    Ort:
    in der Mitte meines Herzens
    ........und warum bist grad in einem Esoterikforum und nicht in einem Sport-, Politik-, oder sonst einem Forum?
     
  9. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Darum geht es doch gar nicht, es geht nicht um meine Person, es geht nur um die Antworten auf die Frage, warum wir die Welt erklären, genau was die Beweggründe sind und da gibt es bestimme viele davon und das will ich eben herausfinden ;)
     
  10. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Werbung:
    Ist doch schon mal ein guter Ansatz, weitere Fragen zu stellen und sie zum Teil für sich selber zu beantworten.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen