1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

warum darf man keine fotos von toten tieren aufhängen?

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von Zwergal007, 3. September 2006.

  1. Zwergal007

    Zwergal007 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    940
    Ort:
    stmk- Pöllauer tal
    Werbung:
    hallo leute

    mein allerliebster hund flocki ist zu pfingsten von mir gegangen u i hab jetzt gehört, dass i auf keinen fall a foto von ihm aufhängen darf...

    Welchen sinn hat das?!

    lg zwergal007
     
  2. Aelin

    Aelin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. August 2006
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Ukraine
    Meiner Meinung nach könntest du das Foto hängen, aber nicht in der Nahe des Schlafzimmers und der Küche (des Esszimmers, wenn du ein hast).
    Fotos von Toten bringt zu viel Yin Energie, kann deprimierend wirken. Wenn du das Foto immer sehen wirst, wirst du dich an den Hund immer wieder erinnern. Das Leben geht aber weiter!
    Man muss nicht in der vergangenheit leben und alle Erinnerungen an einen Toten kehren uns zurück in die Vergangenheit. Wenn du nur gute Erinnerungen hast, kannst natürlich ein Foto finden, auf dem du mit dem Hund aufgenohmen bist, wo du lächelst, mit dem Hund spielst oder den Hund streichelst.
    Gute Fotos, die dich an etwas Gutes und Schönes erinnern, schaden nicht. Aber man muss verstehen, dass das Leben damit nicht zu Ende gekommen ist. Du kannst einen neuen Hund haben, der nicht schlechter als dein voriger sein könnte.

    Viel Glück
     
  3. Zwergal007

    Zwergal007 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    940
    Ort:
    stmk- Pöllauer tal



    hallooo

    herzlichen dank für deine antwort!!! also es ist so, dass bei mir schlafzimmer,küche,esszimmer usw alles in einem ist, da ich nur eine kleine wohnung habe...

    also heißt das, i soll die fotos eher im küchenbereich aufhängen?!

    ja das leben geht weiter, aber flocki bleibt in meinem herzen... ich möchte ihn immer in guter erinnerung haben...

    LEIDER habe ich in meiner kleinen wohnung keinen platz für einen neuen hund, aber ich hoffe, dass es mit dem Hundesitting funktionieren wird...

    danke nochmals

    glg zwergal007
     
  4. Zwergal007

    Zwergal007 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    940
    Ort:
    stmk- Pöllauer tal

    hallo nochmals

    du sorry hab mich verlesen, auch in der nähe des essbereiches soll ich kein foto aufhängen??! dann bleibt nur mehr das dunkle vorhaus, wo es mir nicht wirklich gefällt... ich kann doch meinen hund nicht in das dunkle vorhaus hängen?! oder?!

    glg sandra
     
  5. Aelin

    Aelin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. August 2006
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Ukraine
    Liebe Sandra,
    wenn das Vorhaus dunkel ist, dann hänge das Bild im Zimmer. Ich habe auch eine Einzimmerwohnung und verstehe dich ganz gut! Ich muss alles in einem Zimmer machen.
    Meiner Meinung nach wird es nicht schaden, wenn das Foto schön und bunt wird und an der Wand gegenüber dein Bett hängen oder auf dem Regal (Nachttisch u.z.w.) stehen wird.
    Natürlich sind Erinnerungen sehr wichtig, dazu habe ich den Hund auf den Fotos gesehen - er ist wirklich süss!!!
    Ich weiss nicht, welche Tipps dir andere Berater auf diesem Forum geben werden. Ich sehe aber darin keine schädliche Wirkung für dich.
    Wähle aber Foto, auf dem du mit dem Hund (oder du, dine Freunde und der Hund) aufgenommen sind. Das wird besser.

    Mit lieben Grüssen aus der Ukraine
    Aelin
     
  6. Aelin

    Aelin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. August 2006
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Ukraine
    Werbung:
    Ah! Ich unterhalte mich gerade mit einem Feng Shui Berater und er sagt, es sei gestatten. Wenn der Tod dir noch weh tut, hänge das Foto nicht. Du darfst es machen, wenn der Vermissgefühl und Wehmut vorbei werden.
    Wenn die Fotos dir nur Glück bringen und du schluchzest in der Nacht nicht :), dann kannst du das machen.

    Viel Glück!
     
  7. Palo

    Palo Guest

    Wenn du gerne Bilder deines Hundes in der Wohnung aufhängen willst, egal ob du nun drauf bist oder nicht, dann häng sie auf.
    Ich würde allerdings wohl auch erstmal, wenn das Gefühl von Schmerz noch zu stark an dir nagt, erstmal davon absehen. Einfach aus dem Grund, weil manchmal ein klein wenig Abstand einfach gut tut.

    Ich habe meinen Ahnenaltar mit vielen Bildern drauf im Schlafzimmer, darüber hängt ein großer Spiegel und einer meiner Fetische steht sogar neben meinem Bett.
    Das ist ganz sicher nicht im Sinne von Feng Shui...

    Was ich damit sagen will, mach es doch nicht davon abhängig, was dir jemand sagt oder was in einem Buch steht, sondern geh da einfach nach deinem Gefühl.

    Gruß
    Palo
     
  8. Zwergal007

    Zwergal007 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    940
    Ort:
    stmk- Pöllauer tal


    hallo Aelin

    herzlichen dank für deine antwort!!

    Ich hab das foto von flocki sogar etwas bunt gestaltet!! In verschiedenen Farben hab ich folgendes über das Bild geschrieben:
    In ewig lieber Erinnerung an meinen Schatz FLOCKI den liebsten Hund der Welt!!
    Hab dich lieb Flocki, deine Sandra!!
    Ich habe kein Foto wo ich oder eine andere Person mit ihm oben sind!!!
    -Habe nur die fotos die auch auf meiner homepage zu sehen sind...

    glg u danke sandra
     
  9. Zwergal007

    Zwergal007 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    940
    Ort:
    stmk- Pöllauer tal

    Hallo!!!

    Also ich glaube, dass ich Flocki immer vermissen werde, daher könnt ich lange warten, bis ich das foto von ihm aufhängen darf... ich hab 15 jahre meines lebens mit ihm verbracht!! -wohlbemerkt bin ich jetzt 21 jahre...
    anfangs habe ich nur geweint und dachte, ich beruhige mich nie... dann nahm ich einen block u einen stifft u schrieb ihm einen abschiedsbrief, wobei ich mich für die schöne zeit bedankte etc. seither gehts mir wieder besser :)
    jo u i glaub schon, dass mir die fotos glück bringen, denn er hat immer gut auf mich aufgepasst und sogar für mich durchgehalten (obwohl er schmerzen hatte) bis ich in meiner neuen wohnung war!!

    glg sandra u danke
     
  10. Aelin

    Aelin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. August 2006
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Ukraine
    Werbung:
    Dann kann ich dir nur viel Glück in deinem Leben wünschen. Unsere Freunde, egal ob sie Tiere oder Menschen sind, brauchen unsere Erinnerungen, weil sie in den Erinnerungen weiter leben können.
    Hier hat man ganz gut gesagt, dass es gleichgültig ist, wer und was gesagt oder geschrieben hat. Das ist in erster Linie dein Leben, deine Gefühle und deine Wünschen. Der Hund ist wirklich schön. Ich möchte mir auch solchen haben!
    Deshalb hänge die Bilder und lass dich weiter gut gehen!

    Alles Liebe
    Aelin
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. happie
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.509

Diese Seite empfehlen