1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Warum bin ich nicht erleuchtet

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Ramar, 25. Mai 2008.

  1. Ramar

    Ramar Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2005
    Beiträge:
    1.257
    Werbung:
    Schmerzhaft muß ich erneut feststellen, daß ich bar jeglicher Erleuchtung ein irdisches Dasein friste, mit all den kleinen oder größeren Fehlern behaftet bin, die manchmal menschlich wirken jedoch auch Verzweiflung und Frustration bergen.

    Warum, verdammt nochmal, bin ich nicht erleuchtet, sieht man von den Deckenstrahlern im Heimbüro einmal ab.

    Ersuche alle hier anwesenden hochehrbaren Leuchten um gute Tips.

    L.G.

    Ramar
     
  2. frühmorgens kalte Vollwannenbäder
    anschliessend Rasen mähen und dann
    ein wenig mit den Kühen reden
    das könnte helfen:banane:


    ansonsten Literweise Kaffe trinken:morgen:
    das führt unweigerlich zum Erleuchtungskick:weihna1



    Ali:liebe1:
     
  3. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    Amen :lachen:
     
  4. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.289
    Ort:
    Achtern Diek
    Bei den meisten Leuchten hängt so ein kleiner Faden herunter. Daran mußt du ziehen und schon geht die Leuchte an!:clown:



    LG
    Urajup
     
  5. Haris

    Haris Guest

    Woran erkennst Du denn so genau, daß Du nicht erleuchtet bist? Weisst Du denn, was Erleuchtung ist oder sein müsste? Was, wenn ich behaupte, daß Du bereits voll erleuchtet bist und alle anderen es auch sind? Was kannst Du gegen diese Behauptung einwenden? Dass Du Dich nicht wohlfühlst in Deiner Haut? Und was, wenn Erleuchtung auch das beinhaltet: alles fühlen und denken und alle Räume jenseits und diesseits davon? Ich behaupte: Erleuchtung ist das, was alles beinhaltet, also auch das Gefühl nicht erleuchtet zu sein. Da es absolut ist, beinhaltet es auch ausnahmslos alles. Was sagst Du? Kann denn das Absolute irgendetwas ausklammern? Wie kommst Du auf den Unterschied zwischen Erleuchtung und Nicth-Erleuchtung? Und wie könnte im Absoluten eine beliebige Unterscheidung der Erleuchtung wiedersprechen?
     
  6. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    Werbung:
    Also ich könnte dich :umarmen: für diese Aussage ;)
     
  7. aphoris

    aphoris Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    402
    Es liegt am "warum". Ganz in der Nähe liegt die Erleichtung herum. Ist wie mit den Bienen, die sich irgendwann niederlassen und davon kosten. Vom Nektar, bis sie wieder davon ablassen, aber zurückfinden. Immer wieder, immer wieder, bis der Nektar sie erfüllt.
     
  8. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.289
    Ort:
    Achtern Diek


    [​IMG]


    LG
    Juppi
     
  9. aphoris

    aphoris Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    402
    Juhu.
     
  10. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier
    Werbung:
    Tips wofür? MÖCHTEST du denn erleuchtet sein? Wozu? Was hättest du davon?

    LG

    believe :weihna1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen