1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Warum bin ich nervös ?

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Sentinel1980, 5. Juni 2005.

  1. Sentinel1980

    Sentinel1980 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    566
    Ort:
    ..... da wo ich zuhause bin .....
    Werbung:
    Warum bin ich in letzter Zeit Nervös. Was sagt die Schulpsychologie zu dem Thema ? Kennt hier jemand ein paar nützliche Linkz ?

    Ich glaube die Nervosität hat was mit Angst zu tun, bei mir tritt ds häufig in der Komunikation mit anderen Menschen auf. Vorstellungsgespräche usw. Das kenne ich von mir von früher nicht. Was ist das für ein seltsammer innerer Agregat Zustand ?
     
  2. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.942
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    wie äussert sich die nervosität ?

    (woher kommt sie)

    bei mir entsteht sie im bauch, wenn ich mich gehen lasse.
    wenn ich mir einbilde etwas sein zu müssen oder etwas zu erreichen zu haben.
     
  3. magickian20

    magickian20 Guest

    Hier sind mal meine Gedanken dazu:

    Nervösität kann dann auftretten, wenn man einen falschen Lebensstil hat, zuviele unnötige Gedanken, die Angst zu versagen, Wut, ungelöste Sachen die sich vielleicht im Unterbewusstsein ansammeln.

    Etwas zu den Bewerbungsgesprächen:
    Vielleicht bewirbst du dich irgendwo, wohin du gar nicht hinwillst, und dein Unterbewusstes möchte dich darauf hinweisen, indem es etwas nervös wird.

    Meditation, richtige Atmung und ein paar Gespräche sowie Auflösungen von Geschichten die noch auf den Nerven herumspielen könnten da helfen.

    Alles Gute
    Magickie
     
  4. Toffifee

    Toffifee Guest

    ***Thema von Allgemeine Diskussion nach Gesundheit allgemein verschoben.***

    Viel Erfolg! :)

    Liebe Grüße :kiss3:
    Toffifee
     
  5. Sentinel1980

    Sentinel1980 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    566
    Ort:
    ..... da wo ich zuhause bin .....
    Danke für die Antworten, Magic Du erinnerst mich irgendwie an R-Type. Mir ist heute zu dem Thema vieles bewuster geworden.

    Zitat:
    Nervösität kann dann auftretten, wenn man einen falschen Lebensstil hat, zuviele unnötige Gedanken, die Angst zu versagen, Wut, ungelöste Sachen die sich vielleicht im Unterbewusstsein ansammeln.

    @Magic
    Wenn der Satz von Dir ein Supermarkt ist, dann nehme ich den falschen Lebenstil, zuviele unnötige Gedanken, die Angst und ungelöste Sachen was würde das ingesamt Kosten ?

    Erläutere bitte mal was ein falscher Lebenstil mit Nervosität zutun hat ?

    @Moderator
    Hilfe jetzt gehöre ich schon zu den Kranken...
     
  6. Toffifee

    Toffifee Guest

    Werbung:
    Hi Lt.Com.Ryback! :)

    Nein, selbstverständlich nicht. :) Aber ich dachte mir nur, daß Nervosität etwas ist, das die Gesundheit betrifft und Du Vorschläge eher in diesem Unterforum bekommst. :)

    Liebe Grüße :kiss3:
    Toffifee
     
  7. heike

    heike Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    333
    Bei leichtere Nervosität, etwa als Folge von bestimmten Ereignissen beruflicher, persönlicher oder familiärer Art, kann man getrost zu alten Hausmitteln wie beispielsweise Baldrian greifen.

    Nervositätshemmend wirken auch ätherische Öle. Hier vor allem Sandelholz- und Orangenöl. Einige Tropfen auf Brust und an den Schläfen verteilt, können rasche Linderung bringen.

    Obstessig hat auch seinen Platz auf dieser breiten Palette. Seine vielfältige Wirkung auf den Verdauungsaparat haben wir bereits hervorgehoben. Seine entgiftenden Wirkelemente begünstigen außerdem die Ausscheidung der Giftstoffe durch die Haut. Außerdem wirkt er beruhigend auf die Nerven

    2 Teelöffel Apfelessig in einem Glas Wasser mit Honig;

    Ganzkörperwaschungen, Sitzbäder (1/2 Tasse Apfelessig im Badewasser);

    heißes Vollbad (1 Tasse Apfelessig, eventuell mit beruhigend wirkenden Heilpflanzen, z. B. Baldrian oder Johanniskraut);

    Essig-Kompressen auf Stirn, Essig-Auflagen auf Bauch, bei nervösem Augenzucken empfiehlt sich, die geschlossenen Lider mit einem in Obstessig getränkten Wattebausch zu betupfen; um zu vermeiden, daß die Augen brennen, sollten die Lider anschließend mit Wasser gespült werden.

    Vielleicht helfen dir ja diese Tipps, weiter. :)
    Alles Liebe
    heike
     
  8. magickian20

    magickian20 Guest

    Werbung:
    Hehe, ja das mit R-Type stimmt, cooles game!

    Also, der falsche Lebensstyle:
    In meinen Augen, ist man das was man tut, wenn du Sport machst, ins Fitnessstudio gehst, laufen uswusf..., wirst du auch eine Sprotlerpersönlichkeit bekommen, das habe ich schon öfter bemerkt, Menschen die Sport betreiben sind sich irgendwie ziemlich ähnlich, von der Art wie sie sich geben. Genaudasselbe trifft z.B auf Musiker und andere zu! Was kann zur Nervösität führen:
    Diese Lebensstyles:
    Mangelder Kontakt zu Menschen, oder eine Beschäftigung, die einen unter Stress setzt, wodurch sich die Angst zu versagen durchschleicht. Unterdrückte Sachen, Menschen mit denen man noch eine Rechnung offen hat, Dinge im Leben wo man endlich Klarheit schaffen muss, sowas fällt auf einem vorallem, wenn man allein ist, denn dann kennen die Gedanken keinen Unterlass, = ne gute Arbeit ist ne gute Ablenkung (aber ob das so gut ist=?).

    Das mit dem Supermarkt ist ne tolle Idee von Dir! :zauberer1
    Soviele "schöne" Sachen kosten sicherlich auch viel, wenn etwas auf einen drückt, dann sollte man rasch die Lösung dafür suchen, immer wenn ich nervös bin oder war, hat etwas nicht gestimmt, manchmal ist man so mit anderen Dingen beschäftigt, dass man den Druck weiter auf sich beruhen lässt, doch in Wahrheit will es raus, am besten man beginnt dannach zu suchen, irgendwann wachst du auf, gerade mit den Gedanken die der Schlüssel sind zu deinem Problemm.
    Ich denke, dass diese Früchte über Jahre in den Warenkorb gelangt sind, nun wird es mal Zeit alles zu verdauen! :) :) :)

    LG MAGICKIAN20
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen