1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Warum besuchen mich die Vorfahren meines Freundes?

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von tiny3x, 21. Januar 2016.

  1. tiny3x

    tiny3x Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2016
    Beiträge:
    54
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    ich (22) bin hier ein Neuling. Hoffentlich kann mir jemand paar Antworten geben oder so.

    Ich denke, dass in den letzten 2 Jahren drei mal einen Geist gespürt habe. Vermutlich war es zwei mal der Opa meines Freundes und einmal seine Uroma.
    Bei den Situationen war ich entweder ganz allein zuhause oder allein im Zimmer. Normalerweise spüre ich Geister oder so nicht. Eigentlich habe ich auch Angst davor. Aber hier war ich immer sehr sicher. Mein Freund hat mediale Fähigkeiten und war sich bei dem ersten Mal sehr sicher, dass sein Opa hier gewesen ist. Beim zweiten Mal war ich halt ganz allein. Und beim dritten Mal, wusste er es nicht genau. Vermutete aber seine Uroma. Das war auch das erste Mal, dass ich vor dem Geist keine Angst hatte. Ich hatte das Gefühl, dass Sie mich an den Schultern hält und mich beim Kochen beobachtet.
    Jetzt frage ich mich 1. warum ich nun sensibler geworden bin? Und 2. warum ich immer von seinen Vorfahren besucht werde? Und nicht er selbst....

    Vielen Dank
     
  2. tiny3x

    tiny3x Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2016
    Beiträge:
    54
    Hat denn keiner dazu mal ne Vermutung? ^^
    Ich würde mich sehr über einen Austausch freuen
     
  3. Tide

    Tide Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2013
    Beiträge:
    2.911
    Is immer schwer was zu zu sagen, kannst nur du alleine wissen!

    Du kannst die Großeltern aber fragen, ob sie was von dir wollen, oder von deinem Freund. Stelle sie dir vor, wie du meinst, das sie aussehen und mache das wie ein Kind mit ner Puppenstube ... spiele eine Unterhaltung!

    So im Kopf "Hallo Oma von Freund, ich habe dich da erlebt, willst du was von mir?" denken. Und dann mal abwarten, ob was ankommt, keine realen Worte, aber so im Kopf gesprochen. ;-)
     
  4. tiny3x

    tiny3x Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2016
    Beiträge:
    54

    OK interessant. Werde ich ausprobieren. Wie gesagt ich bin noch sehr unerfahren mit Übernatürlichem. Irgendwie hatte ich immer Angst.
     
  5. Tide

    Tide Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2013
    Beiträge:
    2.911
    Immer logger, die tun nix, und immer spielerisch bleiben. :)
     
    tiny3x gefällt das.
  6. Syrius

    Syrius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2009
    Beiträge:
    5.159
    Ort:
    Schweizer Mittelland
    Werbung:
    Mediale Fähigkeiten können sich auch erst später entwickeln - zeitlich ist da keine Begrenzung zu erkennen. Hier stellt sich nicht mehr die Frage, ob Du medial veranlagt bist sondern wie Du damit umzugehen hast. Bitte immer Deinen Schutzengel um Schutz - erstens freut er sich und zweitens darf er gesetzmässig nur handeln, wenn Du es willst - da die göttliche Welt den freien Willen hoch respektiert. Leider aber nicht Geistwesen, die ihren Weg zu gehen noch nicht bereit sind und Menschen wie Dich hier auf Erden belästigen.

    lg
    Syrius
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen