1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Warten

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von DDora, 29. Juli 2012.

  1. DDora

    DDora Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2012
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    hallo an alle,

    ich wäre sehr dankbar wenn mir jemanden helfen könnte meinen traum zu deuten:

    ich bin in einem hotel und meine mutter ist mit mir.
    ein mann (mit dem ich in wahrheit bis vor kurzem zusammen war) wartet im wohnzimmer auf mich.
    ich bin im schlafzimmer und denke mir ich gehe bald zu ihm.
    ich ziehe mir meine schwarzen leggings an, ein schwarzes top, dann ein weisses und dann ein beiges darüber.
    ich denke mir vielleicht ist es zu viel. ich war nicht sicher mit der kleidung. der mann kam ins schlafzimmer und fragt wo ich bleibe.
    ich erwiderte, dass ich komme....

    später sitzen wir alle in der Küche…der mann hatte farbige kontaktlinsen für mich. ich sagte ich brauche
    keine sagte ihm aber, dass ich es meiner mutter gebe, da sie was damit anfangen kann. die kontaktlinsen waren blau.

    bitte, bitte helft mir dies zu deuten. ich war 4 monate mit diesem mann zusammen ich habe jetzt keinen kontakt zu ihm in wirklichkeit. er hat unsere beziehung beendet.

    vielen dank im voraus
     
  2. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.543
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebe Dora,

    auch das Hotel verkörpert Dein Seelenhaus, es stellt jedoch nur eine vorübergehende Situation dar. Begleitet wirst Du von Deiner Mutter, die eine Art Überich in Sachen der Gefühle, Geborgenheit und Deiner persönlichen Moralvorstellung darstellt. Hiermit wird deutlich, daß Du in dieser Sache alle Deine Kräfte mobilisieren möchtest.

    Das Wohnzimmer beschreibt im Seelenhaus den Themenbereich der Geselligkeit, Entspannung in Deinem Alltag. Das Schlafzimmer wird als Ort der Ruhe, Erholung, aber auch der Gefühle und Emotionen verstanden. Da Du mit diesem Mann in Deinem Seelenhaus nicht in einem Zimmer bist, wird das getrennte Leben umschrieben.

    Es kommt in Deinem Traum der Wunsch nach seiner Geselligkeit (Partnerschaft) zum Ausdruck (Du möchtest zu ihm ins Wohnzimmer). Wie man unschwer erkennen kann, soll die Initiative von Dir ausgehen. Du möchtest in dieser Sache also umgangssprachlich die Hose anziehen. Es ist aber nicht eine beliebige Hose, sondern eine Leggings, die von Frauen getragen werden. Damit wird umschrieben, daß Du in dieser Sache auf die weiblichen Kräfte setzt und dazu passen dann auch die Tops. Du hast Dir vorgenommen dabei alle Register zu ziehen, deshalb die Dreizahl (Garantie auf Erfolg). Auch die Farben der Tops bekommen eine zusätzliche Bedeutung: Schwarz = Urteilskraft, Weiß = Weisheit und Beige = Sinnlichkeit.

    Nach dieser Sequenz bekommt jedoch der Traum einen ernüchternden und abwertenden Aspekt. Du läßt in ungeduldig fragen, wo Du denn bleibst. Ein Satz, der ein Gefühl der Unzulänglichkeit und geringer Wertschätzung in Dir erzeugen soll. In der Küche werden nun im Zusammenhang mit dem Traumgeschehen die Probleme in der Partnerschaft behandelt werden. In der Sequenz um die Kontaktlinsen wird deutlich, daß Dir die eigentlichen Probleme in dieser Beziehung zwar bewußt sind, Du aber nicht wahrhaben möchtest. Mit der blauen Farbe soll die Symbolik der Kontaktlinsen noch verstärkt werden (Blau = Klarheit).

    Ich hoffe nun sehr, daß meine Gedanken etwas Licht in Deinen Traum bringen wird :zauberer2
    Merlin
     
  3. DDora

    DDora Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2012
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Vielen Dank fuer die interpretation...hast mir denkanstoesse gegeben.

    liebe guresse
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen