1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Warnungen erkennen?!

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von snorre, 9. Juli 2006.

  1. snorre

    snorre Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2006
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Hallo,

    wie kann man denn eigentlich Warnungen im Kartenbild erkennen?

    Weiß nicht, wie und wo man des als Warnung erkennt.

    Danke für Eure Antworten

    Liebe Grüße Snorre
     
  2. Widderfrau10

    Widderfrau10 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    3.467
    Ort:
    Hallo snorre!
    Als Warnkarte sehe ich hauptsächlich den Fuchs und die Sense, wenn diese bei einer Themenkarte/bei einem Fragethema auftauchen.

    LG Widderfrau
     
  3. Naike

    Naike Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    235
    Ort:
    NRW
    Fuchs + Sense + Wolken

    Bei dieser Kombi breche ich die Sitzung sofort ab. :escape:

    Zwinker, Naike
     
  4. Granger

    Granger Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Hamburg
    Verstehe ich nicht. Was genau bedeutet denn diese Kombi? In meinem Buch steht zumindest zur Kombi Fuchs-Sense nix Allzuschlimmes drin ?
     
  5. prijetta

    prijetta Guest

    Hallo Granger

    Wenn du dich mit dem Kartenlegen etwas länger befasst und deine Wissen nimmst nicht das von anderen....wirst du merken was das bedeutet.

    Die Wolken zeigen Probleme und zweifel an....somit wird dir evtl so sehe ich das diese befragte Person nicht alles Glauben und eher Anzweifeln.

    Sense + Wolken zeigt auch an das es hier um viele Probleme geht....der Fuchs zeigt es nochmal an das man Vorsichtig sein soll. Sprich dort wo die Spitze der Sense hin zeigt droht immer Gefahr...


    Ich Deute auch keine Karten mehr wenn der Fuchs bei der Befragten Person liegt oder in irgend einer Verbindung zu dieser Liegt. Das zeigt mir das diese Person nur das hören will was sie hören will und alles andere Glaubt sie nicht.

    Dann kommt noch hin zu wo diese Karten liegen...auch der Sarg ist für mich eine Karten die mir anzeigt das hier etwas zu Ende geht um das etwas Neues beginnen kann.

    Ich hoffe Naike ist mir nicht böse das ich darauf geantwortet habe!?!

    LG Celicia
     
  6. Granger

    Granger Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Danke für Deine Antwort! Natürlich möchte ich mich da selber auch "reinfuchsen", das Lenormand Deck spricht mich wirklich sehr an. Früher habe ich es oft mit Tarot versucht, aber das kann immer nur begrenzt aussagen bzw. ist auch oft eher schwammig darin. Ich habe bisher ja auch nur ein Buch (Mystisches Kartenlegen von halina Kamm) und schaue auch auf einigen Internetseiten nach Deutungen. Aber es ist wirklich nicht so ganz einfach, vor allem dann auch noch die Kombinationen richtig zu deuten. Das Buch kann immer nur eine allgemeine Aussage geben.
     
  7. Naike

    Naike Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    235
    Ort:
    NRW
    Celicia hat das schon gut beschrieben, es sind nach einiger Zeit einfach Erfahrungswerte dabei und die können von Leger zu Leger auch schonmal ein bißchen variieren.

    Dem Buch von Halina Kamm stehe ich mit gemischten Gefühlen gegenüber, sie hat eine sehr eigene Art zu deuten. Ist ganz interessant zu lesen und hat mir auch schon die eine oder andere ergänzende Idee gebracht, aber für Starter würde ich das nicht empfehlen.

    Liebe Grüße, Naike
     
  8. Granger

    Granger Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Naike!

    Was würdest Du denn für Starter empfehlen? Finde die Deutungen von der Kamm auch manchmal etwas in die Irre führend. Zumindest, wenn ich es mit den Deutungen hier vergleiche.

    Liebe Grüße,
    die Granger
     
  9. Naike

    Naike Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    235
    Ort:
    NRW
    Mich hat ehrlich gesagt bisher keines so recht überzeugt, irgendwie fehlt ein wirklich kompaktes Werk noch am Markt. (Was natürlich keinesfalls heißt, daß die Bücher alle schlecht sind!) Aber Anfängern rate ich lieber zum Stöbern auf diesen Internetseiten:

    http://www.lilith-kartenlegen.de
    http://www.lilith-forum.de/wbb/main.php
    http://www.waldfee.net/

    Sowohl Lilith als auch Waldfee bieten lohnende, preisgünstige Abos an, aber auch die gratis verfügbaren Infos sind besonders bei Lilith sehr umfangreich und in ihrem ehemaligen Forum (jetzt unter neuer Leitung) helfen sich viele gut Seelen gegenseitig bei allen aufkommenden Fragen.

    Und nicht vergessen: Auch wenn es natürlich Sinn macht, sich Grundlagen anzulesen, sollte man letztendlich immer die persönliche Intuition walten lassen. Sprich, laß Dir von den Karten Geschichten erzählen! ;)

    Liebe Grüße, Naike
     
  10. snorre

    snorre Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2006
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Hallo Widderfrau,

    wollt mich noch für Deine Antwort bedanken.

    Fuchs, Sense und Wolken......auch interessant.

    versuche zur Zeit keine Karten zu legen, bin energetisch erschöpft! Das ganze darf auch nicht zur Sucht werden.....bringt nämlich eh nichts.

    gruß Snorre
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen