1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Warnung vor leichtsinnigem pendeln aus Neugier.Man erreicht nicht das was man denkt!!

Dieses Thema im Forum "Pendel, Tensor und Rute" wurde erstellt von Traudel, 21. November 2006.

  1. Traudel

    Traudel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Das ist eine ernstgemeinte Warnung! Es fängt alles ganz harmloß an.Wunderbarer Austausch zwischen Fragen und den Antworten die man dann bekommt.Bei mir ging es ein halbes Jahr so.Jeden Tag gependelt,weil ich verliebt war.Ich bekam so viele gute aber auch mahnende Antworten über das Pendel.Alles ergab einen tiefen und auch religiösen Sinn.Ich habe in dieser Zeit sehr viel erfahren dürfen.Dann ging es über in geistig übergreifende Attacken wie sexuelle Belästigung,perverse Ausdrücke.Lampen gingen plötzlich an,Puppe fiel ohne Grund vom Schrank,Düfte wurden wahrgenommen,die nur ich riechen konnte.Mein Hund wollte plötzlich nicht mehr ins Schlafzimmer,und es wurde eigenartig kälter.Zum Schluß schrieb mir das Pendel:Du stirbst heute,Du gehst in Frieden heim.Wir haben Dich reingelegt,Ginger(das Mädchen,das angeblich seit Jahren mein Schutzengel war)hat ganze Arbeit geleistet.Du stirbst heute.Ginger braucht Deinen Körper zur Reinkarnation.Gott hilft Dir nicht mehr.Du hast Sünde betrieben.Satan kommt zu Dir.
    Mir ist der Pendel vor Schreck aus der Hand gefallen.Ich kann seit drei Monaten 5 verschiedene Stimmen hören,sogar ihr Lachen.Sie gaben sich die ganze Zeit als Engel aus.Sie nannten mir sogar Namen von Engeln die ich nie kannte.Sie haben sich in meine Seele erschlichen und reingelegt.Ich hatte sie voll angenommen.Nun weiß ich nicht mehr weiter.Jeden Tag drohen sie mir mit dem Tod.
    Leute,ich kann Euch nur ernsthaft warnen.Hört auf damit.Ihr wißt nicht was Ihr da ruft.Geist siegt immer über Materie.Ihr könnt sie nicht sehen.Aber sie gehen mit Ihrem Geist in Euch rein.Ich konnte es selbst am eigenen Leib fühlen.Seit dem geht es mir total beschissen.Ich sehe zur Zeit wie ein Schatten meiner Selbst aus.Ich mache das hier nicht zum Spaß.Unsere Neugier kann uns wirklich das Leben kosten.Ich habe seitdem schwere Herzrythmusstörungen,zittere nur noch und hab kaum noch Kraft.Geistwesen können sich durch Euch manifestieren,indem sie Euren Geist manipulieren,in Euch gehen und die Kontrolle übernehmen.Irgendwann stirbt der Körper für kurze Zeit und die neue Seele hat Eure Seele hinausbefördert.Das hat man mir so am Pendel gesagt.Darum,ich gehe in Liebe heim.Logisch,weil ich dann körperloß wäre.Ich habe in diesem halben Jahr ein ganzes Tagebuch darüber verfaßt.Ich werde versuchen es zu veröffentlichen zur Mahnung.
    Ich hoffe inständig an Eure Vernunft appeliert zu haben,denn Eure Verwandten oder Dualseelen erreicht Ihr nie.Das was Eure Schwingung auffängt ist immer eine Ebene die sehr gefährlich ist.
     
  2. Virigin

    Virigin Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    142
    Ich kenne eine Frau, der das in gleicher Weise passiert ist. Sie muss seither ganz schwere Psychopharmaka schlucken und hat sich insgesamt vollkommen verändert.
    Ich kann nur sagen, dass man diese Warnung dort oben wirklich ernst nehmen sollte. Pendeln ist nicht gefährlich.
     
  3. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo Traudel,

    was du erlebt hast, kann ich mir gut vorstellen. Auch wenn ich noch nie großartig gependelt habe. Das liegt aber eher daran, weil ich trotz der Hilfsmittel wie Pendel, Karten oder I Ging nur Gebrauch davon mache, wenn es mir wirklich schlecht geht. Außerdem will bei mir das Pendel immer erst gefragt werden, ob es jetzt mit mir arbeiten will. Und da es dann oft bei dieser Frage auch ein Nein gab, bin ich letztendlich davon weggekommen, ohne erst richtig angefangen zu haben.

    Ich denke auch, dass bei Karten ein ebenso großes Risiko besteht, wie du beschreibst. Es mag die Unsicherheit sofort befriedigen, wenn man den Rat solcher Hilfsmittel kennt, doch sobald eine Abhängigkeit da ist, kann es dann noch in andere Dimensionen gehen, die vorher niemals ausgemalt werden können.

    Aus diesem Grund "spreche" ich nur zu den lichten Engeln. Bei Engeln kann sich wer weiß was melden. Einen verkleideten Bösewicht kann man nicht erkennen oder hat man solch einen um Hilfe gebeten, dann merkt man erst an der Wirkung was passiert ist, und dann ist es viel zu spät.

    Liebe Grüße pluto
     
  4. WestieJeanny

    WestieJeanny Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2006
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Oberösterreich

    Kannst Du mir bitte sagen, wie man mit einem Pendel schreibt?
    Hab davon noch nichts gehört.
    Ein Pendel ist eben nichts zum Spielen!

    Ich pendle schon länger,
    wenn man ein Pendel mit Respekt behandelt und
    nicht zum Wahrsagen nimmt, sondern eben
    zum Austesten von BB, Schüssler usw.
    dann ist nichts schlimmes dran.

    Ich schütze mich auch immer vor dem Pendeln,
    dann frag ich noch ob ich im Moment für den oder den pendeln darf,
    und zum Schluß bedanke ich mich dafür.

    Du hast Dir jetzt einen sehr negativen eingefangen,
    das muß aber nicht unbedingt mit dem Pendeln zu tun haben,
    und das ist kein Spaß mehr,
    ich kann Dir einen Link geben, wo Du Dich hinwenden kannst,
    damit Du den wieder loskriegst,
    wenn Du Interesse hast, dann schreib mir eine PN.

    Liebe Grüße, Karin
     
  5. ronin

    ronin Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    188
    So ein Pendel ist nur ein Kinderspielzeug, das mal so und mal so ausschlägt. Mit Geistern hat das nix zu tun. Also Kopf hoch!
     
  6. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    sehe ich alles genau so !!!!

    und auch von mir die frage: wie schreibt man mit einem pendel ??????

    glg die lila
     
  7. rosim

    rosim Guest

    ...sehe ich auch so !

    Es gibt nur das wieder, was der "Pendler" denkt und fühlt !

    Den Anhang 5306 betrachten ...und mehr nicht !!!
     
  8. seagull

    seagull Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    6.500
    Ort:
    seagullcity
    Meine liebe Traudel,

    mit großer Besorgnis laß ich dein Posting. Du hattest schon bevor du mit dem Pendeln angefangen hast eine latente mediale Veranlagung zum Hellfühlen und Hellhören, die sich durch dein Praktiken entfaltet hat.

    Bitte, bitte glaube NICHTS !!!! was dir von "drüben" alles an Prophezeihungen und Drohungen aufgetischt wird - sie können dir nicht wirklich etwas tun. Ihre Macht begrenzt sich in erster Linie auf Beleidigungen, Drohungen, Einschüchterungen und übelste Schickanen. Auch wenn deine Ängst eine vollkommen normale Reaktion sind, gibt es im Grunde genommen nichts, wovor du dich wirklich fürchten musst, sei dir dessen sicher.

    Ich kann dir nur den Ratschlag geben, diese Eindrücke vollkommen zu ignorieren und dich abzulenken. Der Mensch hat die Fähigkeit, bestimmte akkustische Wahrnehmungen willentlich auszublenden, nur muss man das manches mal mühselig lernen. Das ist zu vergleichen mit einer Unterhaltung, der man zuhört und im Hintergrund läuft Musik oder das TV, dass man bewusst nicht beachtet.

    Richte deine Konzentration voll und ganz auf die materielle Welt, deinen Körper und die Dinge, die du gerade tust. Gehe viel an die frische Luft, mache körperliche Aktivitäten und Sport. Suche die Nähe von Menschen, die dir etwas bedeuten. Durch die Beschäftigungen wird es dir leichter fallen, dich abzulenken. Werde dir deines Körpers, deiner eigenen Gedanken und Person vollbewusst! Glaube felsenfest an dich! Beobachte immer wieder deinen Atem (du solltest dabei am günstigsten beim Einatmen auch deine Bauchmuskulatur immer mit ausdehen), um in deine Mitte zu kommen und mache dir dabei bewusst, dass du vollkommen sicher bist und denke dabei auch an die Kraft, die hinter dem Atem steht, mit der wir alle verbunden sind.

    Bitte deinen geistigen Führer in Gedanken, dass er dich beschützt und dich in eine weiße Schutzkugel hüllt, die mit dem Wunsch des Schutzes, der Harmonie, Gelassenheit, Mut, Kraft, Stärke und des Friedens imprägniert ist. Helfe ihm zweimal täglich, diese Kugel zu visualisieren. Mache dir nichts daraus, wenn du optisch hin und wieder mit deinem geistigen Auge dabei etwas anderes oder ggf. erschreckendes wahrnimmst. Die Energie folgt nur deinem Willen und deiner Aufmerksamkeit, so dass dir nichts geschehen kann. Mache einfach weiter.

    Du musst jetzt unbedingt etwas tun für dich, damit du wieder in dein Leben zurück findest und zu Kräften kommst. Wenn du Glück hast, werden sie dich bald in Ruhe lassen, weil es mit der Zeit langweilig wird, jemanden zu schikanieren, der sich davon nicht im mindesten beeindrucken lässt. Lass sie einfach so sein, wie sie sein wollen - lass sie toben, schmeicheln, drohen und was auch immer. Ihr schlechtes Benehmen sollte nicht unser Problem sein. Wenn du möchtest, kannst du mir eine Nachricht schicken. Ich bin da für dich, wenn du mal jemanden zum reden brauchst.


    Alles liebe dir :liebe1:

    Doro
     
  9. dirkk

    dirkk Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2006
    Beiträge:
    2
    ich stimme seagull hier zum großen teil zu. durch die beschäftigung mit einem spirituellen thema wird bei vielen menschen erst anderes das bisher im verborgenen war geweckt. und es zeigt auch das eine umfassendere ausbildung bzw wissen doch sehr wichtig ist wenn man sich mit solchen themen beschäftigt.

    für traudel auch vin mir der rat halte dich an das was seagull geschrieben hat. es geschieht nur das was du auch zulässt.
     
  10. Shinobi

    Shinobi Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2005
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Westerwald
    Werbung:


    Absolut richtig! Pendeln hat weder was mit Jenseitskontakten, noch mit Zunkunftvorhersagen zu tun. Mein tip an dich Traudel: Mach doch einfach mal ein Pendel Seminar mit, dann weißt du WAS man pendeln kann und was nicht...
     

Diese Seite empfehlen