1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Warane, Drachen und Muränen klauen Münzen

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von tintling, 2. Dezember 2013.

  1. tintling

    tintling Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2012
    Beiträge:
    13
    Werbung:
    Huhu zusammen,
    Angst einflößende und tödlich gefährliche Komodowarane, Drachen und muränenartige Wesen (letztere waren wasser- und landtauglich) klauten Münzen von meinem Acker, ohne dass ich mich dagegen hätte wehren können. Ja, ich konnte den Acker sogar nur betreten, wenn ich ihnen freiwillig das Geld überließ, mit dem sie dann flink davoneilten.
    Ich verspürte im Traum eher Wut und Ärger als Angst.
    Dann fand ich eine List, die Biester unschädlich zu machen: Ich baute Fallen und benutzte Münzen als Köder. Sie tappten rein. Ich schnitt ihre Bäuche auf und entnahm ihren Mägen kiloweise Münzen, viel mehr als jemals auf meinem Acker lagen.

    Der Versuch die Hinweise umzusetzen ist mir bisher leider nicht gelungen. :D
    Hat jemand eine Idee?

    LGvT
     
  2. johsa

    johsa Guest

    Die Viecher bezeichnen deine Triebe. Aufgrund derer fehlten dir bisher die Mittel (das Geld),
    um deine Bedürfnisse zu befriedigen.
    Aber du hast deine Triebe jetzt im Griff, sie besiegt.
    Und dadurch holst du dir nun zurück, was du zuvor entbehren mußtest.

    Evtl. hast du ein Laster wie zB Rauchen, Drogen oder Alk aufgegeben oder so was in der Art?
     
  3. tintling

    tintling Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2012
    Beiträge:
    13
    Werbung:
    Hallo Sidala,
    ich befürchtete es schon immer: Sobald ich an die Grenze zum Pensionsalter komme, würden mir meine niederen Triebe zu schaffen machen. Das hat mir schon Siegmund prophezeit, der alte Schwerenöter.
    Puuuhhh, noch mal gutgegangen.
    Au fein, Geld für einen jungen, knackigen Nacktputzer :D
    Nö, meine Laster habe ich noch alle. Möchte auch keines davon missen. :beer3:
    Danke für Deine Analyse :weihna3
    Karin
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen