1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

War ich auf dem weg?

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Frettchenmama, 16. November 2006.

  1. Werbung:
    Hallo ich habe vor ungefährt iner Stunde versucht eine asrtalreise zu machen. Ich legte mich ins Bett und entspannte mich. Inder Zeit merkte ich das ein leites kribeln an verschiedenen Orten an meinem Körper war. Manchmal zuckten meine Muskeln auch richtig. Aufeinmal spürte ich das es los geht mein ganzer Körper hat gekribbelt und mein Herz hat angefangen wie verrückt zu schlagen, ausserdem haben meine Aufen häftig gezuckt. Diesen Zustand habe ich ungefähr ein zwei Minuten ertragen, so kam es mir jedenfalls vor aufjedenfall wusste ich ja nicht wann ich aus meinem Körper ausgetrten bin und so machte ich einfach mal die Augen auf aber da war es leider wieder vorbei. Also ich glaube ich war kurz davor habe nur zu schnell die Augen geöffnet.

    Woran erkenne ich denn wann ich auch meine Körper ausgetreten bin???

    Liebe Grüße Franci
     
  2. HarryPotter

    HarryPotter Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Deutschland
    hi..


    bin ein neugling was astralreisen betrifft, hab es auch noch nicht geschafft aus dem körper zu kommen, habe es aber intensiv vor ca 6 monaten probiert.
    Also ich hatte dieselben Reaktionen, augenlieder zittern, herz schlägt sehr schnell, rauschen in den ohren.. ich füll mich voll mit luft irgendwie, ein holer druck kommt von innen und will nach aussen.. und das war meine grenze.

    Hab aufgehört weiter zu trainieren, muss wieder neu anfangen :p

    Ich denke du bist auf einem guten weg, wenn du schon starke reaktionen spürst.
    Mit der Zeit legt sich die aufregung und man macht vortschritte ohne dass man denkt, das herz springt gleich aus der brust :p


    Grüße, Harry
     
  3. merlynskrieger

    merlynskrieger Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2006
    Beiträge:
    22
    Ort:
    niederösterreich
    Werbung:
    hi!

    denke dass diese ercheinungen einer der vorstufen sind bis es zum eigentlichen austritt aus denn körper kommt.
    meiner meinung nach bist du auf dem richtigen weg, aber es wird noch einige übungsstunden von dir abverlabgen.
    es wäre wichtig zu wissen wann dieses kkribbel auftrat? eher zu beginn oder zum schluss?
    war es zu beginn is es eine normale reaktion des körpers und du musst versuchen, "den körper zu vergessen" oder besser geasagt ihn zu beobachten und´versuchen dich nicht mit ihm zu identifiezeieren erst wenn dies geschafft ist kommt der nächste schritt,

    aber dies ist meine subjektive meinung und ich bin auch kein spezialst dieser thematik denke aber, dass ich knapp vor dem austritt stehe!

    bis auf weiteres

    liebe grüße und viel glück:)
     

Diese Seite empfehlen