1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

War ich auf dem Weg den Körper zu verlassen?

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Taurin, 3. Mai 2011.

  1. Taurin

    Taurin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2011
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hallo Leute.

    Ich hatte gestern Nacht ein sehr beängstigendes Erlebnis. Ich konnte nicht Schlafen. Ich versuchte mich zu konzentrieren um mein Gehirn sozusagen "manuell herunter zu fahren". Doch auf einmal, sah ich nicht das gewohnte schwarz, wie es logischer Weise üblich ist bei geschlossenen Augen, sondern ich sah eine Art Tunnel. Ich fühlte mich als würde ich schweben. Ich folgte mit meinem geist diesem tunnel. und ich wurde immer schneller. dann bemerkte ich wie mein herz anfing immer und immer schneller zu schlagen und ich fing an zu schwitzen. ich hatte das gefühl das da etwas... oder jemand war auf der anderen seite des tunnels. irgendwann raßte mein herz so schnell, das ich richtig angst bekam und ich riss die augen auf. ich war völlig ausser atem und zitterte am gesamten körper. auch jetz wieder fange ich an zu zittern wenn ich mich daran erinnere. es war ein grausames gefühl. ich hatte wirklich angst zu sterben, wäre ich dem tunnel weiter gefolgt. als ich mich wieder beruhigt hatte, legte ich mich wieder hin. ich versuchte wieder meinen geist zu befreien und den tunnel zu suchen, doch ich sah imme nur ein gesicht. wahrscheinlich konnte ich mich nicht genügend konzentrieren...

    was war das?? ich weiß 100%ig das es kein traum war. es war wie der weg in eine andere welt. ich habe nie ein etwas wie telepathie oder astralebenen oder seelenwanderung und sonstiges geglaubt, doch seit gestern nacht... ich weiß es nicht. doch es interessiert mich. was war das??

    güße
     
  2. Feuertänzer

    Feuertänzer Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2010
    Beiträge:
    176
    Ort:
    im Bundesland Salzburg/ Pinzgau
    Ich persönlich denke dass du eine Hypnagoge Wahrnehmung hattest die man sehr oft beim einschlafen bemerken kann wenn man (und das klingt jetzt komisch) bewußt sehr nahe an die Grenze des Einschlafens kommt.
    Wenn du ohne Angst und Sorge weiter gehst und diesen Zustand bewußt halten kannst, dann wäre dies der richtige Zustand um eine Astralprojektion zu beginnen. Genauere Erklärungen wie das funktioniert findest du hier im Forum genug, insofern du dich dafür Interessierst.

    Dies ist meine Meinung aus meinen Erfahrungen

    Hoffe ich konnte dir helfen

    lg
     
  3. HeiligerGeist

    HeiligerGeist Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    400
    Es erschien dir beängstigend, weil du während des Einschlafens bewusst bliebst. Deine Angst entstand also durch das Unbekannte. Anders kann ich es mir nicht erklären, da von dem Schlaf, bzw. vom Einschlafen normalerweise keine Gefahr ausgeht.
     
  4. Taurin

    Taurin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2011
    Beiträge:
    3
    Astralprojektion... soso mal gucken was das ist :D hoffentlich machts spaß ^^ danke für die tipps ;)
     
  5. proyect_outzone

    proyect_outzone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    1.539
    Ort:
    Bremen
    @ Taurin

    Sahen die Farben des Tunnels zufällig so aus?:



    Diese Aurafarben werden gerne für Tunnel gehalten.

    Das Herzrasen ist ein Zeichen, dass du schon in tiefer Entspannung warst. Es ist ein Teil des Vibrationszustandes und der sollte (Entgegen der gängigen Literatur!!!) tunlichst vermieden werden. Nächste mal tief durchatmen und wieder entspannen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Dezember 2014
  6. Engis

    Engis Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2010
    Beiträge:
    16
    Werbung:
    ich sehe diese farben sehr oft wenn ich die Augen schliese im Bett. was hat das zu bedeuten? Seh ich Energie?
     
  7. proyect_outzone

    proyect_outzone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    1.539
    Ort:
    Bremen
    Ja, es sind (Meist deine eigenen) Aurafarben.
     
  8. Taurin

    Taurin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2011
    Beiträge:
    3
    nein diese farben waren es nicht. is war eine art ring.. ein unstetiger. so wie wenn man mit winamp oder itunes den equalizer visualisieren lässt. und genau so sa dann auch der tunnel aus. wie eine feslspalte sozusagen. und der "einsgang" glühte in einer violetten, sehr intensieven farbe. kennt jemand die fernsehserie "Stargate"? Wenn die figuren der serie einen sternenreise machen, fliegen sie durch ein wurmloch. genau so fühlte es sich an und so sah es auch aus. nur wesentlich dunkler und bedrohlicher.
     
  9. proyect_outzone

    proyect_outzone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    1.539
    Ort:
    Bremen
    Werbung:
    Das ist in etwa das selbe. Diese Farben können auch Ringe formen (Hätt ich auch als Video gemacht, wenn es nicht so schwer zu animieren gewesen währe). Die Farben können übrigens grundverschiedne sein, mal grün, mal gelb, mal lila,... Die sonstigen Eigenschaften sind aber stets ähnlich.

    Die Farben haben ein besonderes Erkennungsmerkmal. Sie wiederholen ihren Ablauf oft in gewissen Intervallen (1 bis 3 Sekunden meist), wobei bei Konzentrationsstörungen oft sofort ein neues intervall gestartet wird. Die Wiederholungen sind aber nicht ganz vollständig, jedes Intervall ist leicht abweichend zum voherigen.

    Beim Beobachten dieser Farben wird auch ein seltsames Gefühl ausgelöst, als ob sie blendend hell oder so währen (Schwer erklärbar).

    Jedoch bewegt man sich da nicht wirklich sondern liegt nur mit geschlossenen Augen rum und schaut sich die Farben an.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen