1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

War es Zufall, dass wir uns kennenlernten?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Minimaya, 20. Juli 2013.

  1. Minimaya

    Minimaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2013
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Werbung:
    hallo,
    bin ganz neu hier und gleich mein zweiter Beitrag...
    :)
    Es geht um meinen mittlerweile Ex-Freund, mit dem ich seit fast 2 Jahren eine Beziehung hatte. ich fühle aber immer noch eine starke Verbindung zu ihm, trotz der Schwierigkeiten. Und komischerweise spüre ich, dass er an mich auch denkt. Es war eine "Vernunftstrennung", die ich irgendwie provoziert habe, mich aber jetzt damit nicht abfinden kann. Ich denke nur an den Anfang wie seltsam das war.

    Wir haben uns im Netz kennen gelernt. Er hat damals weder ein Bild im Profil, nur sein Alter, wo er wohnt, sonst nichts. Es haben mir zig andere Männer was geschrieben, aber mich trieb eine Kraft nur zu diesem einen User obwohl ich solche no name und nichts- Kandidaten erst gar nicht beachtet habe. Ich hatte für das Konto nicht bezahlt, konnt ihm nicht antworten, nur die Nachricht lesen. Es war nichts Besonderes, er fand meinen Nick schön. Ich habe mir 2 Wochen den Kopf zerbrochen wie ich ihn kontaktieren kann. Ich hatte Angst, dass er sich schon abmeldet oder eine andere findet. Ich habe dann im Profil angegeben, dass ich nicht antworten kann. Es war nur Glücksache, denn er hätte das nicht mehr lesen müssen. Hat er aber doch und mir später seine private E-Mail mitgeteilt. Ich war richtig nervös damals, dass ich ihn nicht erreiche, ganz komisch. Und wie gesagt- bei keinem anderen dort hatte ich das Bedürfnis und musste so intensiv dran denken.

    Gibt es tatäschlich Begegnungen, die so intensiv und ungewöhnlich anfangen und man sich dann trotzdem nie wieder begegnet nachdem Schluss war? Wir haben nämlich seit 4 Wochen nichts mehr voneinander gehört und er meinte, es wäre besser so...

    liebe Grüße
     
  2. Vego

    Vego Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    1.094
    Ort:
    Niedersachsen
    Gibt es. Leider. Es gibt hierzu ein paar Themen. Stöber doch mal ein wenig herum. :)
     
  3. Minimaya

    Minimaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2013
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Danke Vego.
    Muss mich hier erst einlesen, bin seit gestern angemeldet, weil ich mit solchen Fragen in "normalen" Foren eher belächelt werde. Ich denke, hier kann man sich über solche spannenden Themen gut austauschen.

    Eine Kartenlegerin und Hellseherin sagte mir, dass nicht er- sondern ich sein Schicksal damals gewesen bin. Vielleicht war es meine Aufgabe diesem Kerl zu helfen emotional auf die Beine zu kommen, ihm zu zeigen, dass er liebenswert ist. Ist ja schön, nur jetzt stehe ich da und bin selbst unglücklich

    liebe Grüße
     
  4. Kelli

    Kelli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2012
    Beiträge:
    722
    Dann solltest du das akzeptieren und das thema ruhen lassen. Es ist nämlich wirklich besser so, ich spreche aus erfahrung ;)

    Deswegen lässt man sich auch nicht einreden, man wäre jemandes schicksal, das ist nämlich - lapidar ausgedrückt - quatsch.

    Schau nach dir selbst , dass du glücklich bist. Alles andere wird sich dann ergeben.
     
  5. Vego

    Vego Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    1.094
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Ich denke auch, dass du an deinem Unabhängigein Glück arbeiten solltest, damit du offen bist, solltest du deinem Schicksal begegnen oder wiederfinden. ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen