1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

War es "Engelsmusik"

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Betty1970, 20. März 2007.

  1. Betty1970

    Betty1970 Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    Neulich wachte ich um ca. 3 Uhr nachts auf. Es haben alle geschlafen im Haus und es brannte nirgends Licht. Ich hörte Musik, die ich nie zuvor gehört hab. Ganz eigenartig, immer wieder sie selbe Melodie. Ich stand auf um nachzusehen von wo es herkam. Zuerst dachte ich es läuft irgendwo ein Radio. War aber nicht so. Ich konnte auch nicht "orten" woher die Musik kam. Ich bekam irgendwie Angst und ging wieder zu Bett.
    Eine Bekannte meinte, ich hörte Engel.
    Ich glaube ganz fest an Engel, konnte aber noch keinen spüren, sehen oder hören. Was meint was ich gehört habe?
     
  2. chocolata

    chocolata Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    159
    Ort:
    nähe Köln
    Hallo Betty!
    Als ich Deinen Beitrag jetzt gerade gelesen habe, bekomme ich eine Gänsehaut! Denn genau das, was Du erlebt hast, ist mir und meiner Schwester auch passiert von längerer Zeit. Wir sind beide ebenfalls gegen 3 Uhr nachts wachgeworden und hörten Musik, was es für ein Lied war konnte aber keiner von uns richtig sagen, auch nicht, woher die Musik kam, es war als wäre sie in den Wänden oder sonstwo. Das komisch war auch, dass als wir erwachten die Musik sofort aufhörte, und wir beide nicht wussten, ob wir das nur geträumt hatten oder ob es Wirklichkeit war. Und das tolle daran ist, dass wir uns das erst am nächsten morgen gegenseitig erzählt hatten, es also unabhängig von einander erlebt haben. Und das ist in 3 Nächten in Folge passiert, es war keine Radio an, nichts.
    Ich frage mich, ob das etwas mit der Uhrzeit 3 Uhr zu tun haben könnte??
     
  3. Betty1970

    Betty1970 Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Österreich
    Wäre interessant, ob das mit der Uhrzeit zusammenhängt!
    Ich habe aber die Musik erst gehört, als ich wach war.
    Bin sogar aufgestanden um zu sehen, woher sie kommt.
     
  4. Nice_girl29

    Nice_girl29 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    331
    Ort:
    Wien
    hallo

    uii hab jetzt gänsehaut bekommen.

    ich rate mal es hat irgendwas mit dem anderen welt zutun,(mich nicht ernst nehmen ,ich rate nur;) )

    mich würde das jetzt auch sehr interessieren was das war.
    vieleicht weiss das jemand :)

    mfg nicegirl
     
  5. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    hallo :)

    ich kenne das mit der melodie auch.
    ich höre es ab und an, wenn ich im bett liege.
    meist bevor ich einschlafe.

    zur uhrzeit fällt mir ein, dass die drei die göttliche zahl ist.
    dreifaltigkeit
    vater
    sohn
    hl geist

    oder auch:
    vater
    mutter
    kind

    usw

    liebe grüße
    hamied :)
     
  6. Werbung:
    Sehr schöne erlebnisse sind das, aber vielleicht sind einfach die hauswände zu dünn oder wenn es wohnungen sind, hört man ja vieles durch, ich habe nachts das radio laufen,und wenn ich es laut hätte könnten die nachbarn es hören trotz dicker wände, wenn die nachbarin kocht höre ich das durch die dicken wände hindurch, vielleicht müssen manche menschen bereits sehr früh aufstehen, wer weiss?:)
     
  7. Nice_girl29

    Nice_girl29 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    331
    Ort:
    Wien
    Hallo Betty1970

    Weisst du schon was das sein kann??

    sorry ich bin neugierig,mich würde interessieren was das war.

    mfg nicegirl
     
  8. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    Hallo :)

    Weisst du ich glaube man muss garnicht immer alles beweisen können.
    Wahrscheinlich liegt die Antwort innerhalb des eigenen Fühlens und Empfindens.
    Was es "tatsächlich" war ist irgendwo banal.
    Es kommt darauf an, was wir damit verbinden, was es uns vermittelt.
    Wenn unser Gefühl/Herz ein eindeutiges "JA" gibt, dann sollte man es so stehen lassen, auch wenn man es sich nicht erklären kann.
    Aber solche Dinge sind wohl auch nicht für den Verstand geschaffen.
    Sie SIND einfach.

    Ich glaub die Engel geben uns tagtäglich unendlich viele Zeichen und Botschaften, nur übersehen wir selbige ganz einfach aus dem Grund, weil wir immer mit etwas "Großem" rechnen.

    Ich für mich glaube ja, dass man sie in (fast) allem hören, fühlen, riechen oder schmecken kann.

    Liebe Grüße
    Hamied :liebe1:
     
  9. Betty1970

    Betty1970 Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Österreich
    Wir wohnen in einem Haus, da gibts keine direkten Nachbarn.
     
  10. Betty1970

    Betty1970 Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    leider nein! :-(
     

Diese Seite empfehlen