1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

War dieser Traum ein Zeichen von Gott und den Engeln?

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von josi, 22. Februar 2006.

  1. josi

    josi Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    314
    Werbung:
    Hallo :)
    Ich habe gestern abend,bevor ich ins Bett gegangen bin, Gott und die Engel gebeten, meine (noch relativ frische) Beziehung zu schützen und dafür zu sorgen, dass alles so toll bleibt wie es gerade ist.

    Dann träumte ich, dass ich mit meinem Freund in einem Zimmer bin und alles voller wunderschöner Regenbögen ist. Dann gehen mein Freund und ich aus dem Zimmer und gehen raus auf die Strasse, wo es gerade Nacht ist. Dann hebt er mich hoch und sagt mir, dass er mich liebt und in dem Moment sehe ich am Himmel, so zwischen der Dunkelheit und den Wolken einen Lichstrahl und eine ganz helle Wolke.

    Denkt ihr, dass das eine Antwort auf meine Bitte war???

    Viele liebe Grüße
    Josi
     
  2. scarface

    scarface Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    576
    Hi Josi,

    ich denke schon...
    Die ganze Symbole passen perfekt, vor allem der Regenbogen, der
    eine geistige Ursache hat. Bis vor 2000 Jahren gab es die Farbe Violett im
    Regenbogen nicht, hast du gewusst ?

    Es liegt aber jetzt an dich, bei den wahren Engeln und Gott zu bleiben und
    nicht etwa auch die scheintrügerischen Gestalten und Praktiken.

    Es gibt nur einen Gott und dieser ist Jesus : "wer mich sieht, sieht auch den Vater". Das verstehen leider nicht nichtmal die "Bibel-Christen."

    Wenn du bei diesem Gott bleibst, der uns allen bekannt ist und uns Menschen gleich geworden ist, damit wir ihn auch lieben können, dann bist du richtig aufgehoben und du wirst auch nicht auf falsche Pfade gelangen.

    Liebe Grüsse, SF
     
  3. Gathering

    Gathering Guest

    nö...kannst Du das bitte etwas näher erläutern?

    Gruss
    Dio
     
  4. scarface

    scarface Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    576
    Was soll man da mehr sagen...
    Die Farbe Violett kam dazu erst nachdem Jesus Christus auferstanden ist.
     
  5. josi

    josi Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    314
    Werbung:
    In meinen Regenbögen war kein Violet mit drin, nur so hellblau und gelb und pink und so...

    Ist der Regenbogen ein Gottessymbol?

    LG josi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen