1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

War der Mann ein Todesengel in meinem Traum???

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von natalia384, 26. Januar 2012.

  1. natalia384

    natalia384 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2012
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    hallo ihr lieben ich bin hier neu. Ich beschäftige mich mit meinem Traum schon seid einigen Tagen.
    Ich träumte letztens das ich bei meiner Mutter übernachtet habe was ich auch wirklich tat aber gut zurück zu meinem Traum. Wir, also meine Schwester, mein Sohn und meine Mutter lagen zusammen auf der Couch als die eine Zimmertür immer wieder auf und zu ging doch keiner traute sich, mal nachzusehen. Dann ging mein Hund der eigentlich in Wirklichkeit schon tot ist in das Zimmer, lief aber kurz darauf wieder heraus doch er war dann nicht mehr mein Hund sondern mein Sohn und sagte was ist denn mit dem Zimmer los es sieht ganz anders aus. Plötzlich kam jemand heraus und aus Angst versteckten wir uns unter der Decke durch die wir komischerweise leicht durchschauen konnten. ich sah einen Mann von uns stehen und meine Schwester riss darauf die Decke runter und wollte ihn erschrecken aus welchen Grund auch immer. doch er blieb einfach stehen und sagte er will mich mit nehmen. er sagte ich soll mit ihm mit kommen zu den 12 (Ländern, Wäldern, Pfützen oder sowas, ich weis es nicht mehr. Auf jeden Fall zu den 12... Ich fing an zu weinen und sagte das ich nicht mitkommen will auch mein Sohn fing an zu weinen und wollte nicht das ich mitgehe. Er blieb sehr ruhig doch wusste ich wenn er wollte hätte ich mit gehen müssen, er hatte irgendwas mächtiges an sich. er sagte wenn ich nicht mit gehe soll ich mich bis morgen entscheiden und jemanden nennen der mit ihm mit gehen muss. andernfalls werde ich mit ihm gehen müssen. später stand ich hinter einem Restaurant und da kam einer aus der Hintertür raus und sah mich merkwürdig an als ob er wusste wer ich bin und ich fragte ihn was mit meinem Karma wäre (keine Ahnung wie ich auf Karma komme) er lächelte und sagte nur dieser mann kommt öffters aber es wundert ihn das er mich hier gelassen hat, anscheinend mag dieser mann mich oder aus welchem Grund auch immer. plötzlich stand wieder dieser mächtige mann vor mir und sah mich ganz merkwürdig an und kam auf mich zu aber er ging nicht er schwebte auf mich zu. irgendwie habe ich mich von ihm angezogen gefühlt und mir wurde ganz komisch. ich hätte mich mit keiner kraft währen können doch wenn ich mit gegangen wäre hätte ich nicht mehr zurück kommen dürfen und ich sagte ich will hier bleiben und er soll mich nicht mitnehmen. darauf hin wachte ich auf.
    dazu möchte ich sagen, mir wurde vor kurzem ein Muttermal entfernt und ich hatte sehr große angst das es was schlimmes sein könnte. die Ergebnisse habe ich am Montag bekommen und sie waren Gott sei dank gut. den Traum hatte ich davor, von Samstag auf Sonntag. einige sagten das es vielleicht ein Todesengel war oder mein Schutzengel. dieser Schutzengel von mir laut Geburtstag soll Mumiah heissen. könnt ihr mir vielleicht da weiter helfen, ich interessiere mich sehr für träume da mir einige sachen im leben was mit träumen zu tun hat passiert sind.
     
  2. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.074
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    man hat einen persönlichen inneren Schutzengel

    Friede Inverencial
     
  3. natalia384

    natalia384 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2012
    Beiträge:
    2
    also hat der Traum nicht wirklich etwas zu bedeuten?
     
  4. Saturon

    Saturon Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2012
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Nürnberg
    Werbung:
    ich würde auch sagen es war dein schutzengel, der tod sieht ganz anders aus als man es erwartet :) war schon öfters bei mir aber nicht um mich zu holen, nur nach mir zu sehen und begleitet mich dann in ähnlicher form noch etwas.. kein wesen vor dem man sich fürchtet..
    was bei dir los ist ich weiß es nicht genau, mir fehlt da irgentetwas. die 12 bedeutet für mich das du eine entscheidung in einem rat zu treffen hast und nicht um iwie aus der existenz der welt zu verschwinden, das läuft meiner meinung nach anders ab.. stelle doch einfach mal ganz konkrete fragen wenn er wieder erscheint der mann. fürchte dich nicht, es gibt nichts vor dem man angst haben muss, alles ist eins und eins ist alles..

    ja blöde worte aber leider die wahrheit :S

    hoff es hilft dir, hinterfrag dich selbst ein bisschen wieso das passiert ist :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen