1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

War das gewünscht und erfüllt?

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von cuckma, 20. Februar 2006.

  1. cuckma

    cuckma Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2003
    Beiträge:
    516
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Werbung:
    Ich lerne zur Zeit sehr viel,wobei ich ja auch sehr wissbegierig bin weiterzukommen und doch bremst mein Tempo mich deswegen scheinbar einfach ...
    Engel habe ich vor ein paar Jahren schon gespürt,als sie mich getröstet haben oder mich auch einfach nur bei mir waren und mich innerlich beruhigten.Das war dann immer als ein sanftes Streicheln am Rücken spürbar,oft wurde ich dabei auch sehr müde und auf jeden Fall fühlte ich mich von allen Sorgen befreit.
    Vor zwei Tagen habe ich versucht innerlich darum zu bitten das mein Schutzengel sich bemerkbar macht,ich wolle am Kopf gestreichelt werden-dieses habe ich in Gedanken halt öfters als Wunsch oder Bitte formuliert-mein Kopf dachte aber mit-als war es irgendwie nur halbherzig.
    Heute Nacht spürte ich im Schlaf und im luziden Traum ein Pulsieren und Kribbeln im Herzchakra,dann fing es an meinen Armen an zu kribbeln,bis ich über den Kopf gestreichelt wurde-nur so liebevoll und beschützend und einfach so warm.Ich habe mich so erschreckt-weil für mich war das real und ich fing dann irgendwie auch an zu schreien-kurz und konnte es im Traum nicht begreifen...Ich dachte dann sofort mit meinen Kopf wieder und diese Athmosphäre war zerstört.
    Meint Ihr,das das nur Wunschdenken war?

    LG Beate
     
  2. Chimaira

    Chimaira Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    28
    Ort:
    schweiz (winterthur)
    liebe beate

    ich habe schon viele erfahrungen mit dem engel gemacht, der mich zurzeit begleitet. auch ich bin ein sehr kritischer mensch und wünschte mich am anfang sogar schizophren, damit ich endlich eine erklärung für die ereignisse hatte. mein verstand bremst mich auch oft, er redet mir ein, dass ich mir alles nur einbilde, weil ich es mir wünsche. von einigen menschen, von denen ich glaubte, dass sie verstehen, hörte ich diese worte auch schon. aber lass dich nicht von denen verwirren, denn sie verstehen nicht. wenn ich meinen engel vor mir sehe, weiss mein herz, dass es real ist. und meine augen wissen es auch, denn ich sehe ihn ja. und ich bin eine person, die an das glaubt, was sie sieht. aber kurz darauf, wenn der engel verschwindet, beginnt mein verstand, kopf mir das zu zerstören, was ich eben gerade gesehen hatte. das ist ein fehler, den viele personen leider machen...

    ich bin sicher, dass dich dein engel am kopf gestreichelt hat, wenn es sich so angefühlt hat. gefühle sind real. dazu kommt, das engel zeitlos sind. damit meine ich auch, wenn du dir vor zwei tagen gewünscht hast, dass dich der engel am kopf streichelt, es möglich ist, dass er dich erst später streichelt und zwar dann, wenn der richtige zeitpunkt da ist. engel denken anders als wir menschen. also versuche die erlebnisse anzunehmen, die der engel mit dir teilt, sie sind real.

    okay, man kann sich an dieser stelle des textes fragen, was überhaupt alles real ist... aber trotzdem weiss man es, real ist das, was für dein herz real ist.

    alles liebe,
    chimaira
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen