1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

War das eine "Astralreise"?(bin neu hier!!)

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von meikelein, 17. Mai 2010.

  1. meikelein

    meikelein Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Hallo,
    habe mich hier neu angemeldet und noch nicht wirklich Ahnung von den ganzen Dingen,aber interessier mich schon sehr dafür. Vorallem seitdem ich vor einigen Tagen dieses komische Erlebnis hatte,was mich nicht mehr loslässt.Wenn ich das Leuten erzähle,die denken ich spinne,daher erzähl ich es hier,da ich weiß dass man mich hier ernst nimmt und hier Leute sind die sich damit auskennen. Und zwar:
    ich beschäftige mich seit einiger Zeit mit Nahtod erlebnissen,hab mir viel dazu durchgelesen, videos angesehen usw. weil ich das total spannend finde! Bin dadurch auch noch viel gläubiger geworden und auch entspannter ggn.über dem Tod u.was danach ist,habe davor jetzt keine Angst mehr. Ich hab mich regelrecht ein wenig gesehnt,im Himmel zu sein nach diesen Dingen.Genau an dem Tag,an dem ich mich mit diesen Dingen intensiv beschäftigt hatte, lag ich abends imBett und konnte nicht einschlafen.Ich hatte Angst!wovor genau weiss ich garnicht,denke vllt vor dem Prozess zu sterben,dass das iwas in mir ausgelöst hat,dass ich den Gedanken hatte"du darfst nicht einschlafen,sonst wachst du vllt wirklich nicht mehr auf,weil du dich so nach dem Himmel sehnst" o.ä.,keine Ahnung.Jedenfalls hab ich mich gegens Einschlafen gewehrt...bis es aufeinmal schon sehr spät war und der Punkt kam an dem ich so müde war und ich merkte bewusst wie ich davor war einzuschlafen.
    Ich habe regelrecht gespürt wie die Seele meinen Körper verlässt, echt krass! und genau das war es ja wovor ich angst hatte!!Aber ich glaub nicht dass ich davor war wirkl.zu sterben....dann dachte ich nur "Oh mein Gott,was ich das!" und bekam angst,hab mich dagegen wehement gewehrt und war wieder wach,bevor "schlimmeres" passiert...
    Was genau war das?Der Anfang einer sog.Astralreise?????Möchte es jedenfalls nicht nochmal erleben,auch wennn ich gelesen hab dass manche sich soetwas wünschen.
     
  2. Wiggle

    Wiggle Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2008
    Beiträge:
    43
    Das hört sich nach einer (vllt. teilweisen) Ablösung des Geistkörpers an - also eine OBE (Out-of-Body-Experience). Die Empfindungen, die damit einher gehen, können erschreckend sein, aber Angst davor ist nicht angebracht, du kannst dabei weder sterben noch dich verletzen.
    "Astralreise" ist für mich ein schwammiger Begriff, ein Kunstwort, das ich selbst überhaupt nie verwende. Manche Leute nehmen luzide Träume als Astralreisen wahr, andere OBE´s...ist einfach ein "mystisch angehauchter" Begriff, der irgendwie vielen Esoterikern gut in den Kram passt.

    Wenn du mehrere OBE´s oder luzide Träume hast, wirst du bald merken, wie schwammig eigentlich der Übergang dieser Disziplinen ist.
    Zum Beispiel hatte ich vor kurzem eine OBE (?), ich fühlte den Austritt aus dem Körper, fand mich in meinem Zimmer wieder, schwebte zum Fenster, weil ich hinauswollte..dann drehte ich mich um, weil ich neugierig darauf war, mich selbst im Bett zu sehen...das tat ich auch, allerdings lag ich auf der falschen Seite des Bettes. Das verunsicherte mich so, dass ich ein paar Sekunden später im Bett erwachte (auf der richtigen Seite). Wenig später hatte ich dann einen teilweise luziden Traum...

    Ich für mich selbst fasse daher solche Erlebnisse, wo ich mich bewusst in einem nicht-physischen Körper befinde, einfach unter "Luzidität" zusammen.
    Und so etwas hast auch du erlebt, liebes Meikelein :zauberer1

    (Edit: Es gibt nicht nur Menschen, die sich sowas wünschen - viele trainieren diese Fähigkeit sogar ^^)
     
  3. meikelein

    meikelein Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    2
    aber ist ein luzider Traum nicht ein Traum, in dem man weiss dass man in einem Traum ist???hab ich gegoogelt...und das hatte ich ja nicht.bzw das hab ich auch oft,aber diesesmal war es ja kein Traum,ich war kurz vorm Einschlafen und dann kam nur dieses "Austreten der Seele",ka wie ich das nennen soll.

    und wenn es wirkl. eine "OBE" war, was genau bedeutet das?also nicht übersetzt,sondern tritt dann wirklich die Seele aus em Körper????das kann ich mir kaum vorstellen.oder ist es nur das Bewusstsein???
     
  4. Wiggle

    Wiggle Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2008
    Beiträge:
    43
    Grundsätzlich geht man davon aus, dass die "Seele" (oder Geistkörper/Astralleib etc., sind alles nur Begriffe) wirklich den Körper bei einer OBE verlässt. Und es fühlt sich tatsächlich auch so an, doch auf welcher Ebene man sich dann wirklich befindet, ist wiederum eine andere Sache...man nimmt alles so anders wahr als mit den physischen Augen (sag ich zumindest aus meiner Erfahrung).

    Viele Leute würden dir wohl sagen: Klar, das war eine OBE, deine Seele hat deinen Körper kurz verlassen. Doch deine Frage, ob es nur das Bewusstsein ist, ist schon auch berechtigt. Ich meine, wir wissen es einfach nicht!
    Man kann nur Behauptungen darüber aufstellen.

    Was du über luzides Träumen gegoogelt hast, stimmt, ich dachte bloß du kennst dich damit aus, deshalb hab ich auf eine Begriffserklärung verzichtet. Man kann auch bewusst träumen, dass man eine OBE hat...das ganze ist ziemlich verworren, wie ich im letzten post schon sagte.

    Einfach genießen wenn man sowas erlebt :D
     
  5. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.290
    Ort:
    Coburg
    Vielen Dank für deinen umfangreichen Bericht.

    Das entscheidende Argument fehlt (in solchen Beiträgen eigenlich immer) und zwar: Wie und was hast du gespürt, als deine Seele und selbstverständlich zusammen mit deinem Geist (beide bilden zusammen den Astralkörper) verlassen hast?
     
  6. Wiggle

    Wiggle Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2008
    Beiträge:
    43
    Werbung:
    Man kann Meikeleins Frage sowieso ganz einfach beantworten - ja, es war eine Astralreise, wenn man es so nennen will, oder eine OBE, Begriffe spielen da eigentlich keine Rolle. Damit wäre die Frage schon beantwortet und dann ist es sinnvoll, ein wenig über das Thema aufzuklären, möglichst ohne Färbung, was ich auch schon versucht habe;
    Und alles weitere liegt dann am Astralreisenden/OBEler selbst, denn ich denke jeder macht da so seine eigene Erfahrungen, auch wenn es natürlich wie gesagt Parallelen gibt...
     
  7. Baba Selemani

    Baba Selemani Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2005
    Beiträge:
    470
    Werbung:
    Na, dann weisst du ja wo du jede Nacht bist! Jeder Mensch der Schläft oder Halbbewußt in einer Trance verfällt ist Automatisch mit der 4. Dimension verbunden. Die 4. Dimension ist wie eine Brücke die zur 5. Dimension führt.
    Außer du machst eine Reise zu einer himmlischen Dimension, aber in der wird man eingeladen ohne Voranmeldung. Es gibt nur eine Dimension und das ist die himmliche oder auch göttliche Ebene, die normalen Dimensionen bis 1 bis 12 sind nur Erfahrungsdimensionen mehr nicht.

    Die göttliche Dimension ist der Hammer! Ich kann sie gar net beschreiben.

    Gruss Baba
     

Diese Seite empfehlen