1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

War das ein Angriff oder ein Kontaktversuch?

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Gustavinchen, 19. Januar 2006.

  1. Gustavinchen

    Gustavinchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    18
    Werbung:
    Eines Tages saß ich in meinem Zimmer und arbeitete an meinem Pc mit einem Buch von Alaster Crowley.

    Ich schrieb und schrieb und achtete nicht auf meine Umwelt. In nachhinein aber merkte ich eine ganze weile das etwas los war. Aber ich greife vor...
    Wie gesagt war ich in meine Arbeit vertieft. Ich schrieb so ca 15 minuten als ich auf einmal merkte das etwas in meinem Zimmer ist. Mein schreiben wurde langsamer und ich konzentrierte mich auf meine Umgebung. Auf einmal wusste ich das sich etwas oder jemand anschliech. Es musste gemerkt haben das ich es wusste also "spang" es mich an. Das alles passierte hinter meinem Rücken. Ich drehte mich aber sofort um und da war es weg. Ich merkte nichts mehr. ich versuchte noch etwas zu finden aber da war nichts.

    Ich stand auf und aus irgendteinem Grund wurde ich böse. So in etwa "Was willst du von mir" oder "was soll das".... kann ich von dieser ersten Emotion meinerseits davon ausgehen das es ein Feindseliger Kontakt war? Und was war das Überhaupt? Ich bin mir sicher das das kein "normaler Geist" war...

    Wäre Über meinungen sehr Dankbar

    mfg
    Gustavinchen
     
  2. ich habe als ich ca 4 jare alt wahr mal einen engel gesehen nur also ich denke es gibt keine bösartigen seelen die in der hölle leben vieleicht wollte dir dieses wesen etwas mitteilen ....................versuche doch in dich zu gehen und bitte zb die lichtwesen dir zu helfen und zu erklären was das war .........vieleicht kommt dir dann eine idee...........:escape:
     
  3. Gustavinchen

    Gustavinchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    18
    Ich bin mir in sofern sicher das es keine Mitteilung war. Eher ein Test oder vielleicht sogar eine Warnung. Nur auf jeden fall mit ich der Überzeugung das es nichts fröhliches war. Es hatte seinen Grund warum es mich so lange beobachtet um sich dann an mich rannzuschleichen und mich "anzuspringen"

    Und das es sich um einen Engel gehandelt hat kann ich mit sicherheit ausschließen.

    Gustavinchen
     
  4. gut nun ist nur die frage was für ein wesen tut so was?????vielcht war es auch eine alte seele der du mal großes leid angetan hast.......(ich bezweifel so was zwar aber wer weiß)....mmmh versuchs doch wiklich mal darüber zu meditieren (oder änliches)

    mfg Sven
     
  5. Gustavinchen

    Gustavinchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    18
    möglich wäre es. aber nachdem es sich nciht mehr gemeldet hat war es sicherlich kein rachefeldzug.

    Und die Antwort in der meditation zu suchen ist natürlich sinnvoll - Nur wollte ich Meinungen von außenstehenden einholen.

    Ich danke dir auf jeden fall für dein Statement

    mfg
    das Gustavinchen
     
  6. Fauchi

    Fauchi Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    106
    Ort:
    an der Zugspitze
    Werbung:
    Hallo Gustavinchen,

    eine Vermutung von mir könnte sein, das jemand aus der geistigen Welt versucht hat über sog. geistiges Schreiben etwas mitzuteilen. Ich komme deshalb drauf, weil Du so im Schreiben konzentriert warst.

    Was aber nicht unbedingt für ein freundlichen Geist spricht, da es versucht hat sich hinter Deinem Rücken anzuschleichen, von da her war Deine Reaktion total in Ordnung, dieses "was auch immer es war" konsequent wegzuschicken. Ich würde es auch nicht auf einen zweiten Versuch drauf ankommen zu lassen, falls Du jetzt Neugierig geworden bist, wer da etwas mitteilen wollte.

    Wohlgemerkt, es könnte so gewesen sein.... Muss aber nicht, ebenso könnten ganz normale weltliche Dinge dafür verantwortlich sein.

    Mich würde interessieren, was Du geschrieben hast? Vieleicht steckt da eine Antwort drinn??

    Liebe Grüße vom spirituellen Drachen
     
  7. Gustavinchen

    Gustavinchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    18
    Ich kann das mit dem Geistschreiben ausschließen da ich schlicht und ergreifend mit meiner Arbeit zutun und mich in ihr vertieft habe.

    Danke für deine Message :)

    mfg
    das Gustavinchen
     
  8. engelaura

    engelaura Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2005
    Beiträge:
    165
    Hallo,
    habe mit interesse diese beiträge gelesen und könnte mir vorstellen, dass es vielleicht ein kollege von dir war, der nicht gerade gute gedanken zu gesendet hat oder an den du gerade gedacht hast, denke mal genau drüber nach was so in dir beim schreiben vor ging.
    wenn du wieder einmal schreiben soltest, was du ja tun wirst, bitte erzengel michael um schutz, er möge dich mit seinem blauen schutzmantel umhüllen und nur wesen zu dir lassen die nur gottes göttliches licht verkörpern, aussedem bitte deine engel dir zur seite zu stehen wärend du am pc arbeitest, das wirkt wunder, probiere es aus.
    auf alle fälle war es kein engel, die würden so etwas nie tun und dabei hättest du auch nicht dieses negative gefühl gehabt sondern wärme gespürt.
    also, schütze dich und es wird nicht wieder kommen.
    Lg engelaura
     
  9. Gustavinchen

    Gustavinchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    18
    engellaura ich danke dir für deine Meinung

    Aber ich muss paradoxer weise sagen das ich gerne nochmal den kontakt haben würde. Denn mich wurmt wenn etwas unklar ist. Den schutz den du mir empfohlen hast - den habe ich immer und überall. Ich fühle mich immer behütet und geborgen und ich dange meinem Schutzengel dafür. deswegen hatte ich in dieser situation keine Angst. Aber es wäre sehr nett wenn du das mit dem kollegen vertiefen könntest? meintest du allgemein bekannte oder arbeitskollegen..? wobei ich sagen muss das ich mir das nicht vorstellen kann. Es war vielleicht etwas was den inhalt oder das buch ansich schützen wollte...

    mfg
    das gustavinchen
     
  10. maritza

    maritza Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2005
    Beiträge:
    770
    Ort:
    St.Eiermark
    Werbung:
    Kann es sein, dass es mit deiner Arbeit mit Crowley zu tun hat? Soviel ich weiss, arbeitete er sehr viel mit schwarzer Magie, obwohl er eine grossartige Persönlichkeit war.
    Du warst ja doch sehr in deine Arbeit vertieft.
    Dass du böse reagiert hast, muss nicht damit zu tun haben, dass es ein Angriff war. Ich glaube eher, es war eine Art Zeichen. Man will dir damit was sagen. Wer es war, kann man auch schwer sagen. Jemand aus dem Jenseits, dein Engel, dein Unterbewusstsein?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen