1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

War das echt oder Einbildung?

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Goldtaler, 30. August 2015.

  1. Goldtaler

    Goldtaler Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2015
    Beiträge:
    48
    Werbung:
    Hallo,

    letztens ging ich durch den Flur meiner Wohnung und auf einmal habe ich ein helles, strahlendes Licht gesehen. Ich dachte mir schon, was ist das jetzt? Ich hab überall geschaut aber alle Lichtschalter waren aus. Es war nicht lange aber intensiv und hell. Ich habe weder irgendwelche Augenerkrankungen, noch hat die Sonne mich geblendet, dafür schien sie nicht genug.

    Sowas habe ich jetzt schon dreimal erlebt. Kennt ihr das auch? Mit was assoziiert ihr das?

    Danke für eure Antworten.

    lg Goldtaler
     
  2. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Hi

    Ich habe in den letzten drei Jahren auch schon sowas erlebt. Ein Freund von mir ebenso.
    Meines Erachtens hat das einen bestimmten Grund: schon mal was vom "Aufstieg der Erde" gehört?
    Demnach ändert sich unsere Realität, und solche Erlebnisse sollen uns einstimmen. Im Sinne von vorbereiten. Irgendwann wird sowas öfter kommen (nehme ich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit an).

    Hast Du auch in dir selbst was gefühlt? Eine Art Zuversicht und innere Ruhe oder Sicherheit im Selbst, was man mit dem Licht assozieren hätte können (bzw. was gleichzeitig präsent war)?

    Beste Grüße
    Stefan
     
  3. magnolia

    magnolia Guest

    Es kann auch eine Form von Migräne sein.
     
    Wald Lea und tantemin gefällt das.
  4. Goldtaler

    Goldtaler Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2015
    Beiträge:
    48
    Hallo lakchus,

    ja, davon habe ich gehört. Habe 2 Bücher von Kryon gelesen, da steht sowas drin. Was ich gefühlt habe, weiß ich nicht mehr so. Aber was Ruhe und Sicherheit in mir selbst angeht, geht es mir generell ganz gut. Ich mache grad das Engelbuch von Isabelle von Fallois durch und das Licht war am Morgen des 5. Tages da.

    Als ich das erste Mal so ein Licht gesehen hab, war ich 13 Jahre alt und hab zu Christus gesprochen...

    magnolia,

    Migräne ist es wohl eher nicht, ich hab nie lange Kopfweh und das Medi gegen meine Krankheit hilft praktischerweise auch gegen Migräne.

    LG Goldtaler
     
  5. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.896
    Ort:
    An der Nordsee
    Vielleicht ist das Medikament Auslöser dieser Halluzinationen?

    Ansonsten hier mal ein bisschen was zum Lesen:
    http://www.zeit.de/2010/28/Esoterik

    R.
     
    Wald Lea und tantemin gefällt das.
  6. Goldtaler

    Goldtaler Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2015
    Beiträge:
    48
    Werbung:
    Mit 13 hatte ich das Medi aber noch nicht, da hatte ich gar keine und da habe ich es auch gesehen!
     
  7. trollhase

    trollhase Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2014
    Beiträge:
    5.447
    nein, kenn ich leider nicht, wenn das, was du schreibst wahr ist, bist du glaub ich ein besonderer mensch.
    was das bedeut, keine ahnung.
     
  8. trollhase

    trollhase Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2014
    Beiträge:
    5.447
    was genau ist mit aufstieg gemeint, kannst du mir das erklären?
     
  9. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.551
    Ort:
    Wien
    Ich würde zum Augenarzt gehen - es könnte eine Netzhautablösung sein ...

    http://www.dr-leber.de/netzhaut_i.htm


    Schau mal - ein Auszug aus dem Artikel:

    Gib einfach bei Google "Lichtblitze" ein, da kriegst du mehr Informationen zum Thema Netzhausablösung.



    :o
    Zippe
     
    Wald Lea und tantemin gefällt das.
  10. trollhase

    trollhase Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2014
    Beiträge:
    5.447
    Werbung:
    hey zippe, ich find das aber nicht gut, das gleich zu pathologisieren. vielleicht hat sie wirklich Visionen, ich hab mir vorher übers Internet übrigens dieses engelbuch bestellt, von dem sie geschrieben hat, hoffentlich isses was.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen