1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

War bei der Kinesiologin aber...

Dieses Thema im Forum "Kinesiologie" wurde erstellt von Linchenfee, 16. November 2008.

  1. Linchenfee

    Linchenfee Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    62
    Werbung:
    Hallo,
    Hatte vor einiger Zeit wegen dem Haarausfall berichtet
    ich wollte nur mal schnell berichten und eure Meinung hören...
    Die Kinesiologin meinte es wäre Stressbedingt und der Uhrauslöser ist der Tod von meinem Großvater als ich 12 Jahre war.
    Sie hat dieses Thema mit mir aufgearbeitet und zum schluss meinte sie der Haarausfall würde noch sechs Wochen andauern.

    WIESO SOOO LANG noch??? Kann mir das einer beantworten?
    LG Linchenfee
     
  2. ille

    ille Guest

    Hallo Linchenfee,

    was hat die Kinesiologin auf diese Frage geantwortet?

    Nun, Du schreibst, daß Du seit einigen Monaten Haarausfall hast. Was sind da noch ein paar Wochen!?
    Hab Geduld und schau obs klappt.

    Nach kinesioloischer Behandlung/Heilung braucht es Zeit (selten Sekunden, oft Tage, meistens Wochen und manchmal Monate), bis die Heilung auf der Körperebene ankommt. Der Körper ist nun mal träge und hinkt zeitlich hinterher.

    Gib Dir eine Chance und sei geduldig, alles hat seine Zeit.

    LG Ille
     
  3. Funny

    Funny Mitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    77
    Hallo Lichtfee,

    Haarausfall kann auch von einer Nebennierenschwäche kommen, auch im zusammenhang mit der Schilddrüse.

    http://www.ht-mb.de/forum/showthread.php?t=1052905

    Ich habe schon lange Haarausfall, erst jetzt wurden die Nebennieren untersucht und es wurde festgestellt dass sie nicht richtig arbeitet.

    lg Funny
     
  4. Schmaucherl

    Schmaucherl Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Ernstbrunn
    Hallo!
    Wenn du dir ein Knie blutig schlägst, säuberst du es zuerst und klebst dann ein Plaster drauf. Die Wunde ist aber noch immer da. Aber es hat die besten Voraussetzungen, um zu heilen. Jetzt braucht der Körper einfach Zeit um seine Arbeit zu machen.
    Ich hoffe der Vergleich hilft dir, dich in Geduld zu üben und darauf zu vertrauen, dass dein Körper das schon gut machen wird. Die Voraussetzungen hast du ja schon geschaffen.
    Freue mich schon darauf, in sechs Wochen von deinem Erfolg zu lesen.
    Alles Gute
    Schmaucherl
     
  5. Seerosenteich

    Seerosenteich Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Wien
    hallo,

    ich kann dir sagen warum es sechs wochen dauert. weil dir heute die haare ausgehen die vor 6 bis 8 wochen irreversibel geschädigt wurden! das was dir jetzt noch ausgeht ist schon länger tot und kann nicht wiederbelebt werden.

    ich kenn dieses haarausfallproblem, weil ich das selber schon hatte. ich hab zig blutuntersuchungen lassen und wie in den meisten fällen (frauen im gewissen alter....) war keine klare ursache zu finden. minoxitil hat einige monate lang geholfen, dann hats wieder angefangen und ich war sowas von verzweifelt.

    endgültig hats dann auch nach einer kinesiologiesitzung aufgehört. :D das dazugehörige thema wurde ja bearbeitet. mach dir keine sorgen, deine haare wachsen wieder nach!!!! (das haben sehr viele frauen ein zeit lang und dann geht es wieder vorbei!) kopf hoch! :trost:

    l.g.
    seerosenteich
     
  6. corina

    corina Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2009
    Beiträge:
    98
    Werbung:
    Hi,

    ich hatte auch Haarausfall und war bei einer Kinesiologin, die mich dagegen behandelt hat. Aber das alleine reicht natürlich auch nicht.

    Du selbst musst gleichzeitig deine innere Ruhe finden - unbedingt. Dann hört es auch scheller auf! :banane:

    bei mir klappte es bereits nach einer Woche!!

    lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen