1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wann weißt du, daß dich niemand programmiert?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Kinnaree, 25. April 2007.

  1. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Werbung:
    Ich tus, ich mach das Thema auf. Prema hat diese Frage nebenan gestellt, und ich würd mich über Antworten freuen. Wann wißt ihr, JETZT programmiert mich niemand. Wie fühlt sich das in euch an, wann ist der Punkt erreicht, an dem einem selbst ein Licht aufgeht? Was für Erfahrungen habt ihr diesbezüglich schon gemacht?
     
  2. Lobkowitz

    Lobkowitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    Wien
    naja da guibts dann eine innere gewißheit würd ich sagen.. ein gefühl, daß es stimmt..
    und es gibta uch schutz gegen programmierungen..
    alles liebe
    thomas
     
  3. Herr Mikrowelle

    Herr Mikrowelle Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2006
    Beiträge:
    213
    Und wenn dir jemand das "Gefühl dass es stimmt" programmiert? Das beste Anzeichen, dass man nicht programmiert ist, ist wohl, dass man nicht weiß ob man programmiert wird.
     
  4. Lobkowitz

    Lobkowitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    Wien
    ja dann müßt man einmal fagen WER programmiert uns denn??
     
  5. soleika1965

    soleika1965 Guest

    Hallo

    dies ist mir am besten möglich, wenn ich mich in einem meditativen Zustand der Gedankenleere und der Verbundenheit mit dem Herzen bin..........wenn in diesem Zustand Bilder, Gefühle, Impluse auftauchen aus einer übergeordneten Sichtweise.........dann weiss ich, dass dies nur aus mir kommt.

    Programmierungen entlarven, geht nur wenn die Perspektive verändert werden kann, d.h. ich aus der Ich-Identifikation heraustrete und es von aussen betrachte

    Praktisch habe ich es oft erlebt, dass ich einen Impuls hatte, dies ist meiner Entwicklung förderlich, dann oft die "abers" vom Verstand kamen, wie das ist zu teuer, Du hast keine Zeit etc... Da weiss ich dann, dass ich dem ersten Impuls folgen soll, welcher noch unverfälscht und frei von Konditionierung war.

    Liebe Grüsse

    Soleika
     
  6. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Werbung:
    Erst einmal danke für die ersten Versuche, da drauf eine Antwort zu finden.

    Für mich selber fühlt sich das so an, daß ich durch alle Bilder und Gedanken hindurch auf einmal einer immensen klaren Stille begegne, auch wenn das nur für Sekundenbruchteile ist, diese Stille ist so intensiv, daß sie in der Figur bleibt ;). Es ist - Sat Naam verwendete nebenan das Wort "wenn einem ein Licht aufgeht" wirklich gelegentlich so, wie wenn mich ein Blitz durchzuckt. Nur für Augenblicke.

    Und wie nun diese Augenblicke ausdehnen, ohne nun draus schon wieder ein neues Programm zu stricken?
     
  7. Willow

    Willow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Mamas Bauch
    ich glaube...ganz ohne Programmierung gehts net...

    denn letztlich programmieren wir uns ja selbst...

    Willow
     
  8. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Aber wer programmiert da dann wen?
     
  9. soleika1965

    soleika1965 Guest

    Hallo

    noch der Einwurf

    Welcher Anteil im Menschen kann programmiert werden?

    Meiner Meinung nach nur der Verstand....aus dem Herzen kommen die authentischen Antworten

    Programmierung erfolgt durch mannigfaltige Weise, durch Erziehung, Gesellschaftsnormen, Medien aller Art usw.

    Fakt ist, dass jeder in irgendeiner Weise programmiert ist, es ist nur wichtig zu wissen, wann man einer Programmierung aufsitzt. Wobei es keine Rolle spielt, ob ich nun der Programmierung gemäss handle oder nicht.....wenn der Schuh drückt, wird man aus der Programmierung ausbrechen

    Liebe Grüsse

    Soleika
     
  10. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.942
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    Werbung:
    Eine Programmierung findet nicht ohne Zustimmung des Programmierten statt.

    Wenn man seine Zustimmung entzieht, dann merkt mans so richtig, was noch nicht bedeutet, dass man nicht mehr manipuliert ist.


    Leicht gesagt, jedoch nicht ganz so leicht umzusetzen, da es eine aktiv vorgenommene Veränderung...Arbeit bei sich selbst ist, und nicht bloss eine Erwartungshaltung und Forderung nach aussen hin darstellt.


    Man weiss es sicher, dass man nicht mehr manipuliert wird, wenn man selbst nicht mehr versucht zu manipulieren.

    Dann weisst du, dass du nur soweit programmierbar bist, wie du selbst versuchst andere zu manipulieren.



    Wie solche Dinge nun mal sind:

    schlicht und einfach.

    ;)


    Caya
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen