1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wann ist mein Geburtstag?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Mondin, 8. Februar 2012.

  1. Mondin

    Mondin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3.590
    Werbung:
    Mein Geburtsdatum auf der Geburtsurkunde ist höchstwahrscheinlich nicht richtig.

    Meine Mutter meint, es war nach der Kreißsaaluhr bereits nach Mitternacht, also am folgenden Tag.

    Möglich scheint, daß die Schwestern es nett meinten, denn meine Eltern wünschten sich einen Weihnachtsengel.

    Vor langem testete das jemand kinesiologisch und bestätigte den Folgetag.


    Nun möchte ich da mal nachfragen, kann das irgendwer noch einmal irgendwie überprüfen?

    :danke: Mondin
     
  2. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.720
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD



    hallo mondin,


    ich glube dein anligen gehört eher unter astrologie - ein klarer fall von "geburtszeitkorrektur". (bloss, damit wäre ich sehr vorsichtig!)


    shimon
     
  3. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    hallo mondin,na wenn die das im krankenhaus so eingetragen haben wirst du amtsmässig wahrscheinlich nirgends etwas anderes rausbekommen.in der astrologie ist es aber nur dann sinnvoll,wenn du die echte ,genau uhrzeit hast.hast du die möglichkeit dich nochmals im krankenhaus zu erkundigen ,ich weiss allerdings nicht,wielange da die unterlagen aufgehoben werden.aber einen versuch ist es doch wert.liebe grüsse und viel erfolg
     
  4. Mondin

    Mondin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3.590

    Danke, Shimon! :)

    Voriges Jahr hat da jemand mal grob drübergeschaut und fand das spätere Datum richtig.
    Aber exakt gemacht wurde es nicht.

    Meinst Du mit "vorsichtig", daß die Korrektur, selbst wenn sie genau gemacht würde, auch nicht zuverlässig wäre, oder meinst Du: Vorsicht beim Veröffentlichen meiner persönlichen Daten?

    Genau das Thema Astrologie ist es eigentlich hauptsächlich, was mich die Frage stellen ließ.

    Ich bin seit einiger Zeit sehr an diesem Gebiet interessiert. Aber mein "Wissen" steckt noch ziemlich in den Kinderschuhen.

    Habe heute festgestellt, wenn ich die Zeit auch nur ein wenig verändere, dann ist natürlich mein Mond kompett woandershin.
    Die Achsen verschieben sich zwar nur geringfügig, aber 9 Planeten ( ! ) rutschen in andere Häuser, 5 ( ! ) davon in ein anderes Tierkreiszeichen. :confused:

    Lieben Gruß, Mondin
     
  5. Brummbär

    Brummbär Guest

    und das, obwohl das Universum ja angeblich keine Zeit kennt.. :ironie:

    ist es so wichtig für dich (ja sicher, sonst würdest du nicht schreiben..)

    aber jetzt mal ernstlich: ändert sich irgendwas, oder hilft es irendwas, wenn du dein ev. richtiges Geburtsdatum weisst?

    fragt sich Brummender Bäer.
     
  6. Mondin

    Mondin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3.590
    Werbung:
    Liebe Zauberhexerl! :) Erstmal Danke für Deine Idee.

    Die Sache mit dem Krankenhaus wird eher nix bringen, wäre nur möglich, wenn jemand persönliche Erinnerungen hätte.
    Das ist leider kaum denkbar, ich wurde vor 50 Jahren geboren, in einem Großstadtkrankenhaus.


    Liebe Grüße auch an Dich, Mondin
     
  7. Mondin

    Mondin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3.590
    Ja, lieber Brummelbär. :D Siehe meinen inzwischen geschriebenen Beitrag. :)
     
  8. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    welche uhrzeit wurde den eingetragen? müsste dann ja genau 00 uhr sein oder kurz vor mitternacht....denk ich mal....

    die uhrzeit die eingetragen ist kannst du ruhig reinschreiben,.......ne uhrzeit ist denk ich mal nicht so intim.......;)
     
  9. Brummbär

    Brummbär Guest

    ja, das dachte ich mir.. aber ändert sich wirklich an dir selbst was, wenn dein Mond , deine Häuser usw.. nun anders stehen? Bist du deswegen anders, oder tust du dir plötzlich leichter bei Dingen , die dir vorher schwerer fallen?

    Das ist es, was mich echt ein wenig stutzig macht.

    ich kann jetzt nur von mir reden, aber das einzige, was für mich schlimm wäre, wenn man mein Geburtsjahr vertauscht hätte.. ;)

    und was mich eben noch bewegt: Wie passt es wirklich zusammen, wenn es einerseits heisst, "Das Universum kennt keine Zeit, die Zeit ist eine Erfindung des Menschens" u. andererseits in der Astrologie sogar oft Minuten entscheidend sind?
     
  10. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.865
    Ort:
    Wien
    Werbung:


    Das wollte ich auch grad fragen. :D


    Bei der Uhrzeit müsste man es ja sehen, 12 Uhr ist was anderes als 0 Uhr.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen