1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wann habt Ihr gemerkt, dass Ihr eine Gabe etc. Spirituell seid?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Claire83, 20. Oktober 2011.

  1. Claire83

    Claire83 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2011
    Beiträge:
    34
    Werbung:
    Hallo Ihr lieben!

    Mich interessiert, wann es bei euch angefangen hat, das es da "etwas" gibt? Wann seid Ihr Spirituell geworden? Wie alt wart Ihr? Habt Ihr es Menschen die Euch nahe sind, gleich erzählt, oder über Jahre für Euch behalten?
    Wie kam es dazu? Möchte gerne Eure Geschichten erfahren :)

    Ich war 13, als Merkwürdige Dinge geschahen und plötzlich mein verstorbener Onkel mich nachts im Zimmer besuchen kam und mit mir Kontakt aufnahm. Als Teenager damals ziemlich erschreckend!!!

    Ich freue mich auf Eure Geschichten!

    Eure Claire:)
     
  2. Daniel G.

    Daniel G. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2010
    Beiträge:
    4.456
    Was genau meinst du mit: "etwas" gibt.


    Was bedeutet "Spirituell" und warum wird man das (erst)?


    Was zb ist solch eine Erfahrung?

    Und weshalb macht man daraus Geheimnisse?


    Meinst du, dass du tote Menschen siehst, oder nur deinen Onkel? Hat er dich erschreckt?

    Und was noch für merkwürdige Erfahrungen?

    Gehst du von einer nicht spirituellen Welt aus, weil das alles irgendwie merkwürdig und geheim ist - dass es da irgendwas gibt?

    Und wieso ist das ne Gabe?
     
  3. Claire83

    Claire83 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2011
    Beiträge:
    34
    Hallo!
    Jedem ist es gleich gestellt, was er unter den Fragen versteht.
    Ich freu mich über die Geschichten!

    Claire
     
  4. Auch

    Auch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    4.113
    Nun antworte doch mal. Geht doch schließlich um deine Fragen.


    tztztz....
     
  5. Daniel G.

    Daniel G. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2010
    Beiträge:
    4.456
    Schau, ich will halt ernsthaft drüber reden.

    Könnte ja sein, dass du wirklich was zu sagen hast....

    Es irren schon genug Hobbygeisterjäger und Vampirgroupies im Esoterikforum herum. ;)
     
  6. Mutato

    Mutato Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2011
    Beiträge:
    71
    Werbung:
    Also ich war ca. 21, da wars grad ziemlich scheisse....
    habe mir zuerst the secret angesehen, was mir heute viel zu materialistisch ist(war ein einstieg)
    was mich emotional und energetisch voll nach oben schraubte
    hielt leider nicht lange an........(kein fundament, nur das dach),
    danach kahm die gespräche mit gott reihe...
    und dann die energiearbeit wo ich mich zu hause fühle

    erzählen werde ich nur mehr wenn jemand fragt, und ernsthaft wissen will...
    ansonsten halte ich mich an: der redende weiss nicht, der wissende redet nicht



    herzlichst

    m.
     
  7. Daniel G.

    Daniel G. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2010
    Beiträge:
    4.456
    Und was ist jetzt da dran spirituell oder ne Gabe?
     
  8. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.891
    Ort:
    An der Nordsee
    Ich wurde als spirituelles Wesen geboren, so wie alle anderen Menschen auch auf dieser Welt, und zu den "Gaben" habe ich eine sehr zwiespältige Meinung.
    Es gibt hier ne Menge Leute, die sich evtl. etwas "angeeignet" haben, Beweise bleiben aber meist aus. Wenn Fragen konkret werden und die "Gabe" wirklich mal eingesetzt werden könnte, kommt nichts mehr, und schon gar nicht ein verlässlicher Hinweis oder eine verlässliche Antwort.

    R.
     
  9. Claire83

    Claire83 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2011
    Beiträge:
    34
    Die Gabe...
    kann alles Mögliche sein!?
    Ich verstehe unter der Gabe, ein Talent welches nicht jedermann/frau hat. Eine Gabe wie Hellsehen. Kontakt zu Geistern aufnehmen. Zu Heilen. etc.

    Spirituell...
    wird man es ist man es? Das kann ich Euch nicht sagen! Ich wurde es mit 13 Jahren, nachdem mein Onkel plötzlich verstarb. Den Grund weiß ich bis heute nicht. Möchte da auch nicht tiefer hinein gehen, bitte. Ich empfinde Spiritualität oft als ein Gefühl und es fühlt sich so gut an:)
    Spiritualität ist ein Glaube an das viell. übermenschliche in einem selbst. Das Empfindsame von Gefühlen, von Sehen, von Erkennen.

    Gleich erzählt...
    Nein, habe ich nicht. Versuch dir einmal einen 13-jährigen Jungen zurück zu versetzen.. Du erlebt solch eine Art und traust es Dich keinem zu erzählen, da Du Scheu hast, dass andere denken könnten, Du hättest nicht alle Tassen im Schrank!!! Deshalb, behielt es ich für ein paar Jahre für mich.

    Tote Menschen...
    Ich kann verstorbene Menschen sehen. Ja. Und klar hab ich mich erschreckt. Doch, ob er mich erschrecken wollte, das glaube ich nicht.

    Merkwürdige Erfahrungen...
    Oh, jaaa! Und sie kommen hin und wieder vor. Ob ich will oder nicht. :rolleyes:

    Spirituelle Welt..
    Die gibt es. Ich halte sie auch nicht geheim, sonst wäre ich doch nicht hier!!!.. Und würde diese ernste Frage stellen!!!!!

    Wer auch immer es mir in die Wiege gelegt hat, dass es eine Gabe sein könnte oder ist.. er oder sie hat einen Grund gehabt.
     
  10. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Werbung:
    Unwissenheit ist Stärke. Aber ja. :schaf:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen