1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wann darf man Menschen helfen und wann nicht?

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von Wortdoktor, 22. September 2017.

  1. Wortdoktor

    Wortdoktor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.308
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    ab wann darf man Menschen mit seinen eigenen Theorien und Modellen helfen, die Umstände oder die Seele zu verbessern? Zerstört man da nicht mehr als das man konstruktiv hilft?

    Ich würd so gern Menschen helfen, die noch schwächer dran sind als ich. Ich würde gerne positiv auf die Menschcn einwirken. Braucht man dafür eine Berechtigung oder darf man wenn man was drauf hat einfach so im Gespräch und mit Einverständnis des Gesprächspartners so wirken??

    Gruß
    Worti
     
    Mosoluerwi, Valerie Winter und urany gefällt das.
  2. Behind

    Behind Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    21.871
    Du brauchst eine Lizenz, die du von Gott bekommst, der dich davor checkt, ob du reif genug bist zu helfen.
     
    Swanti, Wortdoktor und petrov gefällt das.
  3. Wortdoktor

    Wortdoktor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.308
    Dann schwing ich mich mal auf meine Wolke und fliege zu gott!
     
    Mosoluerwi und allesistgut gefällt das.
  4. Tagmond

    Tagmond Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2017
    Beiträge:
    2.025
    Ort:
    Koblenz
    Man darf Menschen immer dort helfen, wo Hilfe erwünscht ist, als solche verstanden wird und nicht als Übergriff von Privatsphäre und Seele.
    Das kann man professionell tun und/oder auf ehrenamtlicher Ebene. :)

    Wie möchtest du den Menschen denn helfen? Hast du konkrete Ideen?
    Begreifst du Unterstützung als Entlastung?
    Oder ist es der insgeheime Wunsch nach persönlicher Aufwertung?

    Eigene Stabilität ist Voraussetzung, wenn du langfristig helfen möchtest.
     
    Mosoluerwi und sunrose_1 gefällt das.
  5. sunrose_1

    sunrose_1 Guest

    warum?
     
  6. sunrose_1

    sunrose_1 Guest

    Werbung:
    genau!:thumbup:
     
    urany gefällt das.
  7. Reinhold

    Reinhold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.772
    Meist sind die scheinbar Schwachen, weitaus stärker, als wie es den Anschein machen.
     
    Wortdoktor, urany, Wellenspiel und 2 anderen gefällt das.
  8. Höre hier auf dein Herz, man darf helfen, wenn dein Herz es möchte und die Person nichts dagegen hat, der du helfen möchtest. Helfen muss eine Herzensentscheidung sein, immer, dann wird sie wahrscheinlich Gutes bewirken, nur frage, ob die Hilfe erwünscht ist. :)
     
    Mosoluerwi und Thaisen gefällt das.
  9. Roti

    Roti Guest

    Mit eigenen Worten hilfst keinen. denn es sind deine Essenzen, und nicht von anderen. Es ist immer darauf zu achten, das im Individuellen des zu Helfenden zu schauen was hilft. Nicht nach eigenen Vorstellungen jemanden was auf Stülpen. Jeder Heiler und Helfer hat darauf zu achten, das Neutralität gewahrt wird. Sonst kann du die Situation noch schlimmer gestalten.
     
    Mosoluerwi gefällt das.
  10. Wellenspiel

    Wellenspiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    15.310
    Ort:
    Abgaswolke zwischen den Bergen
    Werbung:
    Immer dann, wenn der Mensch aufgeschlossen ist und keinen Unwillen bekundet. Ja, man darf es nicht nur, man sollte es. :)
     
    Mosoluerwi, allesistgut und Thaisen gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden